Alpenüberquerung Radreise München-Venedig

9 Tage mit dem Fahrrad von den atemberaubenden Alpen bis an die wunderschöne Adria

Deutschland » Bayern » München
ab 0,00 € pro Person

Alpenüberquerung Radreise München-Venedig Angebot

  • 8 Übernachtungen in sehr gut bewerteten 3* Hotels
  • Inklusive täglichem Frühstück 
  • Kostenfreier Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel 
  • Über 500 km einzigartige Etappen mit bis zu 1.081 hm
  • Detaillierte Informationen zur persönlichen Tour und Route 
  • Kostenlose Service-Telefon-Hotline für Probleme und Fragen 
  • Inklusive Radkontrolle in Toblach
  • Kostenloser Transfer von Innsbruck auf den Brennerpass (mit Bahn oder Bus)
  • Erleben Sie das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten
  • Umfassendes Informationsmaterial zur Strecke, Sehenswürdigkeiten und wichtigen Telefonnummern
  • Inklusive ERGO Reise- und Fahrradschutz
     

Wollen Sie doch lieber ganz entspannt durch die Alpen wandern? Dann buchen Sie einfach die Alpenüberquerung “Am Puls der Alpen”.


Wichtig: Bitte geben Sie bei der Buchung den Vor- und Nachnamen laut Reisepass sowie die Staatsangehörigkeit aller Reiseteilnehmer im ausklappbaren Feld "Kommentar an das Hotel" im letzten Abschnitt "Buchung bestätigen" an.

Garantiert der beste Preis
Qualitätsgeprüfte Premium-Hotels
Über 700.000 zufriedene Reisende
Anreisedatum:
Preise sind Durchschnittspreise pro Person und Tag.
Datum nicht verfügbar? Rufen Sie uns an!
+49 30 5444 55 800
Abreisedatum:
Preise sind Durchschnittspreise pro Person und Tag.
Erwachsene:
Kinder:
  • WLAN
  • Parkplatz
  • Frühstück
  • Fahrrad
  • Gepäckaufbewahrung
  • Fahrradvermietung

Alpenüberquerung Radreise – von München bis Venedig

Neun Tage, drei Länder und über 500 km  – das ist Ihre Fahrradreise von München nach Venedig, von den Alpen bis an die Adria. Radeln Sie durch atemberaubende Landschaften und lassen Sie sich vorbei an Flüssen, zwischen Bergen und durch Täler in aufregende Städtchen führen. In den verschiedenen Regionen können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken. Erleben Sie einen einzigartigen Urlaub, den Sie so schnell nicht vergessen werden! 
 

Der Weg ist das Ziel – Ihr Routenverlauf von München bis Venedig 

Folgen Sie  neun Tage lang den zahlreichen Flüssen von Bayern durch Tirol bis nach Italien auf über 500 km und erleben Sie unglaubliche Bergpanoramen, atemberaubende Täler und reizende Städte und Dörfer, die so manche sehenswerte Schätze verstecken. 

   

 

Ihre einzigartige Alpenüberquerung mit dem Fahrrad hält folgende Highlights für Sie bereit:

 



Route


Eckdaten


Highlights
Tag 1: München individuelle Anreise nach München Nutzen Sie Ihren ersten Tag, um die Hauptstadt Bayerns zu erkunden.
Tag 2: München → Bad Tölz Strecke: ca. 58 km↑ Aufstieg: ca. 343 hm↓ Abstieg: ca. 208 hm Sie starten Ihre Reise entlang der Isar, begegnen charmanten bayerischen Ortschaften sowie Klöstern und fahren durch den Nationalpark Isar Auen, bis Sie nach Bad Tölz kommen.
Hier wartet bereits die wunderschöne Altstadt sowie Ihre erste Erholungsnacht auf Sie.
Tag 3: Bad Tölz → Jenbach Strecke: ca. 69 km↑ Aufstieg: ca. 529 hm↓ Abstieg: ca. 622 hm Weiter geht es mit Ihrem steten Begleiter, der Isar, bis Sie den Sylvensteinsee erreichen und Ihre Reise Sie folgend durch den Naturpark Karwendel führt.
Dort erreichen Sie nun die deutsch-österreichische Grenze, an der die Route Sie weiter an den Achensee mit seiner Ferienregion führt. Hier haben Sie die Möglichkeit, den See bei einer Schiffsfahrt genauer zu erkunden.
Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich Ihnen je nach Verfügbarkeit in Jenbach oder Maurach.
Tag 4: Jenbach → Mühlbach Strecke: ca. 96 km↑ Aufstieg: ca. 1081 hm↓ Abstieg: ca. 1247 hm Lassen Sie sich vom Fluss Inn durch Tirol bis in die Hauptstadt Innsbruck führen. Dort können Sie sich Zeit nehmen, die historische Altstadt und weitere tolle Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Weiter geht es anschließend via Bus- oder Bahn-Transfer über den Brennerpass und damit über die österreichisch-italienische Grenze. Auf dem Pass angekommen, geht es zunächst auf alten Bahntrassen bis nach Sterzing, dann Franzensfeste und abschließend nach Mühlbach.
Tag 5: Mühlbach → Niederdorf/Toblach Strecke: ca. 55 km↑ Aufstieg: ca. 660 hm
↓ Abstieg: ca. 193 hm
Radeln Sie zunächst durch das wunderschöne Pustertal vorbei am Fluss Rienz bis nach Bruneck. Von dort aus können Sie weiter am Fluss bis nach Toblach radeln.
Hier erwartet Sie ein kostenfreier Boxenstopp, um Ihr Fahrrad kontrollieren zu lassen.
Tag 6: Niederdorf/Toblach → Pieve di Cadore/Calalzo di Cadore Strecke: ca. 65 km↑ Aufstieg: ca. 967 hm↓ Abstieg: ca. 943 hm Auf den Spuren einer alten Dolomitenbahn werden Sie auf Ihrer heutigen Tour an folgende Highlights geführt: Höhlensteintal, Toblachersee, Kriegerfriedhof, Panoramablick auf das Gebirge Drei Zinnen und Dürrensee.
Ihre Reise geht nun bergauf Richtung der Provinzen Belluno und Bozen, die Sie wieder auf ehemaligen Bahntrassen durch die Dolomiten führen.
Wieder bergab erreichen Sie Cortina d’Ampezzo mit einem atemberaubenden Blick auf die Berge. Zwischen den Gebirgen Sorapis und der Fünf Türme entlang erreichen Sie schließlich Ihr Ziel Pieve/Calalzo di Cadore.
Tag 7: Pieve di Cadore/Calalzo di Cadore → Conegliano Strecke: ca. 81 km↑ Aufstieg: ca. 713 hm↓ Abstieg: ca. 1905 hm Radeln Sie zunächst auf ausgebauten Wegen bis nach Longarone und anschließend nach Conegliano.
Tag 8: Conegliano → Venedig Festland/Mestre Strecke: ca. 94 km↑ Aufstieg: ca. 30 hm
↓ Abstieg: ca. 83 hm
Sie haben die Alpen überquert und steuern nun zunächst Treviso an. Von dort an, immer am Fluss Sile entlang, kommen Sie der Adria immer näher, bis Sie endlich in Venedig angekommen sind.
Tag 9: Venedig individuelle Heimreise Genießen Sie die wunderschöne Kanalstadt Venedig an Ihrem letzten Tag, bis Sie Ihre Heimreise antreten müssen.


Sie haben die Freiheit, Ihre Tour ganz individuell nach Ihrem Tempo zu gestalten. So haben Sie die Möglichkeit, alles, was Sie sehen möchten, in Ruhe zu erleben. Ganz alleine werden Sie aber auch nicht gelassen, sondern mit umfassendem Informationsmaterial zu Ihrer Strecke, den Regionen, den besten Sehenswürdigkeiten sowie den wichtigsten Telefonnummern ausgestattet. Sie können außerdem eine kostenlose Service-Telefon-Hotline nutzen, wenn Sie Fragen haben oder Probleme aufkommen – damit Sie Ihren Aktivurlaub in vollen Zügen genießen können!
 

Bei bis zu 1.081 hm Aufstieg sind auf dieser Reise gute Kondition und Fitness Voraussetzung. Durchschnittlich 60 km bis 75 km legen Sie täglich zurück, wodurch etwa 70 % Ihrer Reise aus Radfahren besteht. Die restlichen 30 % können Sie im Hotel entspannen und wieder zu Kräften kommen. Aufgrund der zurückzulegenden Höhenkilometer und anspruchsvollen Etappen ist auf dieser Route ein Trekkingrad, ein Mountainbike, ein E-Bike oder ein Mountain E-Bike von Nöten. Sollten Sie kein geeignetes Fahrrad besitzen, können Sie auch über den Veranstalter ein Leihrad gegen Gebühr dazu buchen. 
 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Radreise

Travelcircus führt Sie auf Ihrer Fahrradtour nicht nur durch einzigartige Natur, sondern auch an unzähligen charmanten Ortschaften entlang, die jede Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir für Sie die besten Ausflugsziele zusammengefasst: 

  • Innsbruck – Erleben Sie die historische Altstadt, besuchen Sie das Goldene Dachl und entdecken Sie die Bergisel mit Sprungschanze und dem Bergisel-Museum.
  • Ein alter Grenzposten im Pustertal – ehemaliges antikes Tor, welches die Provinzen Rätien und Norikum trennte
  • Volkskundemuseum in Dietenheim – erfahren Sie mehr über das Leben der Bauern sowie die Kultur und Tradition Südtirols
  • Die Bahntrassen der ehemaligen Dolomitenbahn – ein großer Teil Ihrer Route
  • UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten mit atemberaubendem Blick auf das Gebirge Drei Zinnen
  • Die Stadt Longarone – spektakulärer Neuaufbau nach einem Felssturz mit Überflutung 1963
  • Treviso und Umgebung – bestaunen Sie die italienischen Villen von Baumeister Palladio 

 

Mit der richtigen Ausrüstung ans Ziel 

Mit dem kostenlosen Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis nach Venedig müssen Sie sich um Ihre Sachen überhaupt keine Sorgen machen und sparen sich reichlich Gewicht auf den langen Strecken. Sie müssen sich also nur mit bequemen Klamotten, Rucksack bzw. Fahrradtasche, einem guten Vorrat an Wasser und Snacks für Ihre Pausen ausstatten. Wer genug Bargeld dabei hat, kann in seinen Pausen die regionalen kulinarischen Genüsse auf den Almen und in den Städtchen, die man auf der Route passiert, genießen. 
 

Wer später bremst, ist länger schnell – und kann im Hotel zur Ruhe kommen

Nach einem aufregenden Tag mit anspruchsvollen Etappen wollen Sie sich nur noch erholen und wieder zu Kräften kommen? Dafür ist bestens gesorgt! Bei acht Übernachtungen in sehr gut bewerteten 3* Hotels können Sie ausgezeichnet abschalten. Am Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück – die perfekte Stärkung für den Tag.
 

Ihre individuelle Abreise 

Nach Ihrem Abenteuer von den Alpen bis an die Adria ist es wieder Zeit für die Heimreise. Bei der Deutschen Bahn können Sie gute Angebote für Verbindungen von Venedig/Festland bis nach München finden. Auf Wunsch kann auch ein Bus-Shuttle oder ein privater Transfer beim Veranstalter gebucht werden.

 



 

  • 8 Übernachtungen in einem sehr gut bewerteten 3* Hotel
  • Inklusive täglichem Frühstück 
  • Kostenfreier Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel 
  • Über 500 km sehr anspruchsvolle Etappen mit bis zu 1.081 hm
  • Detaillierte Informationen zur persönlichen Tour und Route 
  • Kostenloser Service-Telefon-Hotline für Probleme und Fragen 
  • Inklusive Radkontrolle in Toblach
  • Kostenloser Transfer von Innsbruck auf den Brennerpass (mit Bahn oder Bus)
  • Erleben Sie das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten
  • Umfassendes Informationsmaterial zur Strecke, Sehenswürdigkeiten und wichtigen Telefonnummern
  • Inklusive ERGO Reiseschutz mit:
    • Unfall-Schutz und Bergungsleistungen bis zu 10.000 €
    • Fahrrad-Schutz (Reparaturkosten bzw. Fahrtkosten bei Unfall bis 150 €, bei gestohlenem Fahrrad bis zu 250 € Fahrtkosten)
       

Wichtig: Bitte geben Sie bei der Buchung den Vor- und Nachnamen laut Reisepass sowie Staatsangehörigkeit aller Reiseteilnehmer im ausklappbaren Feld "Kommentar an das Hotel" im letzten Abschnitt "Buchung bestätigen" an.

 Info: Bitte bedenken Sie, dass aufgrund des Terrains für die Strecke von München nach Venedig als Fahrgestell nur ein Mountainbike, ein Trekkingrad, ein E-Bike oder ein Mountain-E-Bike in Frage kommt. 
 

Wichtige Information zu Ihrer Reise

Aufgrund der jeweiligen Verordnungen der Bundes- und Landesregierungen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) kann es aktuell zu Abweichungen im Service / Angebot vor Ort kommen. Diese Einschränkungen betreffen vor allem Gemeinschaftsbereiche wie Wellness-, Sauna- und Bädereinrichtungen sowie ggf. Restaurant- und Barbereiche. Weitere Informationen erhalten Sie vor Ort im Hotel. Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis, auch im Namen der von uns vermittelten Hotels.

Stornierung und Umbuchung

  • Rücktritt innerhalb von 24 Stunden nach Reisebuchung: kostenlos
  • Rücktritt bis zum 30. Tag vor vereinbartem Reiseantritt: 25% des Reisepreises
  • Rücktritt bis zum 15. Tag vor vereinbartem Reiseantritt: 50% des Reisepreises
  • Rücktritt bis zum 8. Tag vor vereinbartem Reiseantritt: 70% des Reisepreises
  • Rücktritt bis zum 3. Tag vor vereinbartem Reiseantritt: 85% des Reisepreises
  • Rücktritt ab dem 2. Tag vor vereinbartem Reiseantritt oder bei Nichtantritt der Reise: 90% des Reisepreises

Für Umbuchungswünsche wenden Sie sich bitte an unser Service Team unter storno@travelcircus.de.
 

Wichtig: In einigen Regionen gilt die Verordnung, dass keine Gäste aus Regionen einreisen dürfen, in denen in den vergangenen Tagen der Grenzwert an Corona-Infektionen überschritten worden ist. Außerdem kann es sein, dass bei Anreise ein negatives Corona-Testergebnis vorgelegt werden muss (Gültigkeit des Tests variiert je nach Region). Bitte informieren Sie sich selbstständig vor der Reise, welche Regelungen aktuell vor Ort greifen und ob Sie anreisen dürfen. Wenn Sie aufgrund der aktuellen Regelungen nicht anreisen dürfen, setzen Sie sich bitte schnellstmöglich mit uns in Verbindung, damit wir zusammen eine Lösung finden können.

Veranstalter der Reise

Travelcircus tritt als Vermittler für die einzelnen Reisebestandteile auf. Verantwortlich für die Leistungserbringung ist Feuer und Eis Touristik GmbH.
Feuer und Eis Touristik
Mühlbachweg 6
83700 Weißach
Deutschland