travelcircus
entdecke VIP accounts

Bis zu 10 % Rabatt erhalten.

Sie haben noch keinen Account?

Travelcircus VIP
bis zu 10 % sparen
Bis zu
10 % Rabatt
Exklusive
Private Sales
Persönliche
VIP-Hotline
Presse-und-Pressearbeit

Eventreisen im Trend – Neue Millionen für den Reiseanbieter Travelcircus

Berlin, 09. Dezember 2019 – TRAVELCIRCUS, Deutschlands größte Entertainment-Reiseplattform, hat mit Airbridge Equity Partners (AEP) einen weiteren renommierten Investor gefunden, der mit den bestehenden Investoren in einer Series-A-Finanzierungsrunde knapp 5 Millionen Euro in das Reise-Start-up investiert. Seit der Gründung im Jahr 2014 haben bereits mehr als 800.000 Reisende über Travelcircus gebucht – 250.000 davon allein in diesem Jahr! Die schnell wachsende Reiseplattform für Event-Kurzreisen spezialisiert sich auf die Paketierung von Veranstaltungstickets und handverlesenen Premium Hotels.

Travelcircus wurde 2014 von Bastian Böckenhüser und Mathias Zeitler gegründet und hat sich mit selbst entwickelten Technologien, eigenem Vertrieb und starken Direktpartnerschaften mit Unternehmen wie Ticketmaster, ATG, Stage Entertainment und Disney zum Marktführer im deutschen Entertainment-Reisemarkt entwickelt. Auch für das international Rekord brechende Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“, welches ab 2020 in Hamburg zu sehen sein wird, ist Travelcircus exklusiver Hotel- und Ticketpartner.

Nachfrage nach Event- und Entertainment-Reisen wächst

Der globale Entertainment-Reisemarkt befindet sich immer noch in der Entwicklung, wächst aber rasant aufgrund der globalen Interessenverschiebung von Konsumenten von Gütern zu Erlebnissen; der Verschiebung zur sogenannten „Experience Economy“. Dieser Markt wird bis 2025 eine Größe von 400 Milliarden Dollar betragen. Travelcircus fokussiert sich auf die größten und profitabelsten Branchen wie z. B. Musicals & Theater, Themenparks, Museen & Ausstellungen, Sportveranstaltungen, Messen, Festivals & Live Konzerte sowie Wellness.

Travelcircus überzeugt Kunden und Investoren am Markt

Travelcircus bietet einen digitalen Marktplatz, der der Nachfrage der Kunden nach einfach zu buchenden Erlebnissen und den Bedürfnissen der Anbieter nach einer besseren Preisgestaltung und Auslastung gerecht wird. Durch das rasant wachsende und immer undurchsichtiger werdende Angebot im Internet sind Kunden auf der Suche nach einer Inspirationsplattform, welche attraktive und qualitätsgeprüfte Erlebnisse bietet und diese kostengünstig in einer schnellen Buchungsstrecke kumuliert buchbar macht. Eventanbieter und Hotels sind bereit ihre Leistungen zu vergünstigen, wenn diese paketiert verkauft werden. Travelcircus bietet so die erste Rundum-sorglos-Lösung für Reisende, Hotels und Eventpartner.

Wachstum durch Internationalisierung

Um das rasante Wachstum weiterhin zu gewährleisten, plant Travelcircus mit dem Investment das derzeitige Team von 65 auf ca. 100 Mitarbeiter zu vergrößern und den Umsatz von aktuell knapp 40 Millionen Euro auf 100 Millionen Euro bis 2021 zu steigern.

Anfang des Jahres konnte Travelcircus den erfahrenen Touristiker Kai Klitzke (ehemaliger L’TUR CFO) als neuen CFO gewinnen. Travelcircus plant ab Q1 2020 die Internationalisierung mit Start in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Weitere Märkte wie Belgien, Dänemark und Frankreich sollen folgen.