Kuba Rundreise

Strahlender Sonnenschein, freundliche Gesichter und der Geist des Sozialismus - dazu ein Glas Rum in der einen und eine Zigarre in der anderen Hand. Vor den Palmen am Straßenrand parken die bunten Oldtimer. Dieses Lebensgefühl findet man nur einmal auf der Welt.

Auf Grundlage persönlicher Erfahrungen haben wir die schönsten, spannendsten Routen für Ihre Kuba Rundreise 2018 zusammengestellt. Die Empfehlungen für zwei bis drei Wochen führen Sie an den beliebtesten Highlights & Geheimtipps der Karibikinsel vorbei.

WissenswertesRouten EmpfehlungGut zu wissenKlima

Wissenswertes

Kuba – eine Trauminsel im Herzen der Karibik. Aber wie viele Menschen leben hier eigentlich? Und wofür ist Kuba so bekannt? Hier ein kleiner Überblick:

  • Einwohner: ca. 11,5 Mio. (Vergleich DE: 82,7 Mio.)
  • Fläche: 109.884 km² (Vergleich DE: 357.376 km²)
  • Hauptstadt: Havanna
  • Amtssprache: Spanisch
  • Währung: CUP & CUC
  • Bekannt für: Rum, Oldtimer und Zigarren
  • Höchste Erhebung: Pico Turquino (1974 m)
  • DOs

    • Preise auf Märkten und im Taxi verhandeln
    • Überflüssige Kosmetikartikel (Seife, Shampoo...) verschenken
    • 10 % Trinkgeld in Restaurants und für andere Dienstleistungen

    DON'Ts

    • Politik und Geschichte des Landes kritisieren
    • Pfiffe, Komplimente und Luftküsse anzüglich auffassen
    • Zigarren und Rum ohne Vorkenntnis im Hinterhof kaufen

    Die Top 3 Kuba Rundreisen

    Machen Sie sich gefasst auf eine ganz neue Welt voller Entspannung und Entdeckungen. In drei individuellen Reiserouten haben wir für Sie die interessantesten und schönsten Highlights zusammengestellt. Wandeln Sie auf den Spuren Che Guevaras, genießen Sie kulinarische, tropische Köstlichkeiten oder mischen Sie sich zu kubanischen Rhythmen unter die leidenschaftlichen Tänzer.

    Zurück zum StartWissenswertesGut zu wissenKlima

    Willkommen in Kuba! Für drei individuelle Reisetypen haben wir drei verschiedene Rundreisen zusammengestellt. Diese führen Sie durch das pulsierende Leben der Großstädte, vorbei an traumhaften Küstengebieten und entlang von saftig-grünen Naturlandschaften. Lassen Sie sich verzaubern von einer einzigartigen Atmosphäre!

    Machen Sie Ihre Kuba Rundreise zu einem individuellen Erlebnis! Mit Mietwagen oder Taxi bleiben Sie flexibel und können Ihre Routen unabhängig planen. Um alle Highlights Ihrer Rundreise abzudecken, empfehlen wir Ihnen eine Reisezeit von 2 – 3 Wochen.


    Kuba Rundreise "Der Klassiker"

    Spannende Touristenhotspots, Traumstrände & fesselnde Großstadtatmosphäre

    Kuba Rundreise Klassiker
    Copyright © 2005-2018 Zee Source. All rights reserved.

    Sie wollen die pulsierenden Hotspots Kubas kennen lernen und einen grundlegenden Eindruck der Landesatmosphäre gewinnen? Dann entscheiden Sie sich für den „Klassiker“! Entspannen Sie an weißen Sandstränden und tauchen Sie ein in die fesselnde Kultur eines unvergleichlichen Landes. Freuen Sie sich beispielsweise auf:

  • Havanna, Hauptstadt des Landes
  • Traumstrände in Varadero
  • Gedenkstätte von Che Guevara
  • El Nicho Wasserfall nahe Cienfuegos
  • Authentische Zigarrenfabrik in Pinar del Río
  • schönste Panoramaaussicht im Viñales-Tal
  • >> Klicken Sie hier für die detaillierte Routenbeschreibung



    Kuba Rundreise "Der Entdecker"

    Geheimnisvolle Landschaften und idyllisches Ambiente

    Kuba Rundreise Entdecker
    Copyright © 2005-2018 Zee Source. All rights reserved.

    Sie sind bereits mit dem Land und seinen klassischen Sehenswürdigkeiten vertraut und möchten nun einen tieferen Eindruck über die Kultur und Bewohner Kubas gewinnen? Dann seien Sie gespannt auf die Schätze des „Entdeckers“. Auf Ihrer Rundreise erwarten Sie unter anderem:

  • Piratenstadt Santiago de Cuba
  • Zeitreise durch die Geschichte von Las Tunas
  • Kolonialbauten in Camagüey
  • Puente Yayabo, die älteste Brücke Kubas
  • Farbenfrohe Unterwasserwelt vor Cayo Guillermo
  • Einheimische Kochkunst in Florida
  • >> Klicken Sie hier für die detaillierte Routenbeschreibung




    Kuba Rundreise "All-in-One"

    Die perfekte Mischung aus Entspannung & Abenteuer, Idylle & Großstadttrubel

    Kuba Rundreise All-in-One
    Copyright © 2005-2018 Zee Source. All rights reserved.

    Unsere „All-in-One“ Rundreise führt Sie vorbei an den faszinierendsten Highlights Kubas. Erkunden Sie die Karibikinsel von West nach Ost und von Nord nach Süd. Von Großstadt bis Provinz, von Sandstrand bis zu Nationalparks – hier finden Sie alles, was Kuba zu bieten hat:

  • Großstadtflair in Havanna
  • Badeurlaub in Varadero
  • Glockenturm in Trinidad
  • Bootstour durch Kubas Mangrovenwälder
  • Herzliche Gastfreundschaft in Güines
  • Viñales-Tal
  • >> Klicken Sie hier für die detaillierte Routenbeschreibung



    Rundreise Kuba Panorama

    Gut zu wissen

    Kuba ist eine ganz eigene Welt. Noch immer dominiert der Sozialismus das Land und prägt dabei die Menschen, ihre Kultur und auch die Wirtschaft. Um Ihre Kuba Rundreise problemlos zu starten, haben wir einige wichtige Hinweise und Tipps für Sie zusammengestellt.

    Zurück zum StartWissenswertesRouten EmpfehlungKlima


    Kosten

    Kosten

    Kuba ist preislich in etwa mit Deutschland gleichzusetzen. Auf Märkten und an Straßenständen kommt man hingegen deutlich günstiger weg als im Supermarkt Kostenpunkt Melone: weniger als 1,00 € Auch Preise für Ausflüge sind überschaubar, Museen sind oft kostenlos. Zudem erreichen Sie Tagesziele günstig mit Taxi. Einmal quer durch Havanna? Nur 5,00 € Aufgepasst bei der Währung: in Kuba gibt es zum einen den Kubanischen Peso (CUP) und andererseits den Kubanischen umwandelbaren Peso (CUC). Ist CUP gefragt, nicht in CUC zahlen, da Sie damit unnötig tief in die Reisekasse greifen.



    Kultur

    Kultur

    Kuba ist ein musikverliebtes Land. Auf den Straßen, in Restaurants und an verschiedenen Touristenhotspots kann man Musikern lauschen. Die Musik wird dominiert von Trommeln, Rasseln, Trompeten, Akustikgitarren und Kontrabass. Natürlich tanzen die Kubaner auch gern. Weltweit bekannte Tänze sind Cha Cha Cha, Son Cubano und Mambo. Auch auf die Landesgeschichte legt Kuba viel wert, deshalb finden sich überall zahlreiche Museen und Gedenkstätten. Zudem haben Sie auf Ihrer Kuba Rundreise die Möglichkeit, den Zigarrendrehern über die Schulter zu sehen oder eine Rummanufaktur zu besuchen.



    Aufwand

    Aufwand

    Für die Einreise auf die Karibikinsel Kuba benötigen Sie einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Zudem müssen Sie eine Touristenkarte vorzeigen, die für 22 bis 25 € schon in Deutschland erworben werden sollte. Von Deutschland aus ist Kuba bereits täglich mit Direktflügen erreichbar, beispielsweise von München nach Varadero oder von Köln nach Havanna. Die Flugdauer beträgt neun bis elf Stunden. Allerdings sollten Sie sich vorher auf die Zeitverschiebung einstellen – Deutschland ist Kuba mit sechs Stunden voraus.



    Natur

    Natur

    Trotz der ganzjährig sommerlichen Temperaturen ist Kuba ein rundum grünes Land. Durch mehr als 200 Flüsse und die halbjährliche Regenzeit verstreuen sich tropische Regenwälder über die gesamte Insel. Dort findet ein Großteil der örtlichen Tierwelt ein wohliges Zuhause. Der Tocororo-Vogel gilt als Nationalvogel, denn sein Gefieder strahlt in rot, blau und weiß. Doch auch die farbenfrohe Unterwasserwelt wird Sie auf Ihrer Kuba Rundreise begeistern: zwischen paradiesischen Korallenriffen und kräftigen Mangrovenwäldern finden sich bunte Fische und kubanische Krokodile.



    Geografie

    Geografie

    Kuba ist der größte Inselstaat der Karibik und wird von den Nachbarinseln Haiti, Bahamas und Jamaika umgeben. Durch die Lage am Eingang des Golfs von Mexiko beträgt die Entfernung zum US-amerikanischen Festland gerademal 180 km. Die Form Kubas beschrieb der Naturforscher Alexander Humboldt um 1800 als krokodilförmig. Auf einer Fläche, die gerademal 1/3 Deutschlands ausmacht, bietet Kuba alles von traumhaft weißen Stränden, saftig-grünen Nationalparks über Bergketten und Steilküsten bis hin zu malerischen Städten, die typisch kubanische Leichtigkeit versprühen.



    Geschichte

    Geschichte

    Bei seiner Entdeckung im Jahr 1492 beschrieb Kolumbus Kuba als „Die schönste Insel, die Menschenaugen jemals erblickten“. Bald hatten spanische Kolonien erste Städte gegründet, darunter Santiago de Cuba und Havanna. Nach zahlreichen Unabhängigkeitskriegen litt Kuba ab 1952 unter der Diktatur Batistas. Gemeinsam mit seinen Anhängern gelang es Fidel Castro in der Kubanischen Revolution, die Diktatur zu stürzen. Ab 1959 übernahm er selbst das Amt des Präsidenten. Gemeinsam mit dem Revolutionär Ernesto Che Guevara begann die Planung zur Umstrukturierung der Gesellschaft.



    Wirtschaft

    Wirtschaft

    Bereits in der Kolonialzeit bildete sich der Export von Tabak und Zuckerrohr als wichtiger Wirtschaftszweig heraus. Seit den 90er Jahren fokussiert sich Kuba aufgrund malerischer Landschaften und historisch-bezaubernder Städte zunehmend auf den Tourismus. Rum und Zigarren als Mitbringsel sind ein Muss. Verkosten Sie vor Ort auch Sorten und Jahrgänge, die Ihnen noch nicht bekannt sind. Zollfrei dürfen Sie 50 Zigarren in die Europäische Union einführen. Diese müssen jedoch original verpackt und versiegelt sein. Wenn Sie mindestens 17 Jahre alt sind, dürfen Sie zudem bis zu 1 l Rum zollfrei einführen.



    Politik

    Politik

    Die Karibikinsel Kuba ist eine sozialistische Republik. Das System bezieht sich auf die Gedanken von Marx, Engels, Lenin und José Martí. Ausgehend von der Kubanischen Revolution übernahm im Januar 1959 Fidel Castro (1926 – 2016) das Amt des Präsidenten. 2006 übertrug er dies aus gesundheitlichen Gründen an seinen Bruder Raúl, der es 2008 vollständig übernahm. Nach Jahrzehnten einer kritischen Beziehung zwischen Kuba und den USA kündigten Raúl Castro und Barack Obama gegen Ende 2014 an, diplomatische Beziehungen wider in Gang setzen zu wollen.


    Klima und Beste Reisezeit

    Kuba wird von einem tropischen bis subtropischen Klima dominiert. Deshalb gibt es keine Jahreszeiten im europäischen Sinn. Aufgrund seiner ganzjährig sommerlichen Temperaturen ist Kuba ein weltweit beliebtes Urlaubsziel. Die Tagestemperatur liegt ganzjährlich zwischen 26 und 32 °C. Auch des nachts ist es mit 17 bis 24 °C tropisch warm. Höhepunkte erreicht die Temperaturkurve vor allem zwischen Mai und Oktober.

    Durchschnittliche Temperaturen Kuba
    Durchschnittliche Tagestemperaturen


    In der Regenzeit von Mai bis Oktober können zeitweise über 200 mm Niederschlag pro Monat fallen. Da sich die Niederschläge hauptsächlich heftig, dafür aber nur kurzzeitig abregnen, gibt es in Kuba dennoch jährlich 330 Sonnentage. Während der Trockenzeit werden monatliche Niederschlagsmengen von 50 mm kaum überschritten.

    Durchschnittliche Regenmenge Kuba
    Durchschnittliche Regenmenge pro Monat
    Beste Reisezeit Kuba: Trotz Regenzeit ist im Juli und August auf Kuba die touristische Hauptsaison zu verzeichnen. Sind Sie nicht auf Schulferien angewiesen, empfiehlt sich eine Rundreise zwischen November und April. Während dieser Monate ist es trocken und nicht allzu heiß, was sich vor allem für deutsche Urlauber anbietet. Grundsätzlich ist Kuba jedoch ganzjährlich zu bereisen.


    Wussten Sie schon?
    Durch Kubas geografische Lage kann es in der Zeit von Juni bis Oktober zu tropischen Wirbelstürmen kommen. Bis auf Hurrikan Irma 2017 hielten sich die Kuba betreffenden Umweltkatastrophen jedoch in Grenzen.


    Zurück zum StartWissenswertesRouten EmpfehlungGut zu wissen