Kuba Rundreise "Der Klassiker"

Großstadtflair, Traumstrände & Che Guevara

Havanna - Varadero - Santa Clara - Cienfuegos - Güines - Pinar del Rio - Viñales

Die erste unserer Routen für eine Rundreise durch Kuba führt Sie durch den Westen des Landes. Dabei entdecken Sie die typischen Touristenhotspots und finden die perfekte Kombination aus entdecken und entspannen.

Erleben Sie auf Kuba einen Urlaub der ganz besonderen Art. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der kubanischen Hauptstadt Havanna und lassen Sie an den weißen Sandstränden Varaderos die Seele baumeln. Vorbei an idyllisch grünen Naturpanoramen führt Sie unsere Rundreise zu den aufregendsten Attraktionen und gibt Ihnen nebenbei einen Einblick in die Lebensphilosophie des Landes.

Die Rundreise Route im Überblick

  • Länge der Route: ca. 1.040 km
  • Rundreise Dauer: mind. 13 Tage
  • Start-/Zielpunkt: Havanna
  • Beste Reisezeit: November, Dezember, Januar, Februar, März, April
  • Womit: Mietwagen, Taxi

  • Mietwagen oder Taxi?

    Inveruglas

    Am Flughafen stehen Sie bereits vor der ersten wichtigen Entscheidung Ihrer Rundreise: Mietwagen oder Taxi? Grundlegend kommen Sie mit beiden Optionen schnell und flexibel an Ihren Zielort. Auch preislich kommen Sie nahezu auf den gleichen Nenner, da Mietautos verhältnismäßig teuer und Taxis verhältnismäßig günstig sind. Je nach Verhandlungsgeschick können Sie mit dem Taxi allerdings ein paar CUC sparen.

  • Mietwagenpreis pro Tag: je nach Modell 60 - 120 EUR
  • Taxipreis pro Tagesstrecke: 60 - 80 EUR

  • Tag 1 - 3: Großstadtflair in Havanna

    Gasse Kuba Parlament
    Auf dem Weg zum Kapitol von Havanna

    Ihre individuelle Rundreise beginnt in Kubas Hauptstadt Havanna. Nachdem Sie sich vom Flug erholt haben, können Sie in typisch kubanischer Gemütlichkeit die Stadt erkunden. Mit öffentlichen Bussen sind die meisten Sehenswürdigkeiten Havannas gut und preiswert zu erreichen, aber auch Taxis bieten Ihnen eine angenehme Option des Personentransportes.

    Spannende Sehenswürdigkeiten in Havanna, Kuba

    Havannas Altstadt, La Habana Vieja, befindet sich direkt am Meer. Dort erwartet Sie typisch kubanische Atmosphäre mit Gebäuden aus der Kolonialzeit. Im Herzen dessen befindet sich der Plaza Vieja, der eine Art alten Marktplatz verkörpert. Hier können Sie die ersten Eindrücke auf sich wirken lassen und aus mehreren Bars und Restaurants Ihren Favoriten wählen. Haben Sie sich gestärkt, kann es zu Fuß direkt weiter gehen zum Museo del Ron Havana Club. Machen Sie sich auf die Spuren von Kubas Nationalgetränk und wählen Sie aus einer Vielzahl von Jahrgängen einen edlen Tropfen nach Ihrem Geschmack.

    Plaza de la Revolución

    Erinnerung an Che Guevara am Plaza de la Revolución
    Erinnerung an Che Guevara am Plaza de la Revolución

    Bei einem Besuch der Hauptstadt Havanna darf natürlich auch ein Abstecher zum Plaza de la Revolución nicht fehlen. Hier finden Sie Gedenkstätten wichtiger Charaktere der kubanischen Geschichte. Am Informationsministerium finden Besucher ein Porträt von Camilo Cienfuegos, das Innenministerium wird von einem Bild Che Guevaras geschmückt. Beide sind bekannt durch ihre wichtige Rolle als Revolutionäre in der Kubanischen Revolution von 1953 – 1959. Neben Fidel und Raúl Castro zählen Cienfuegos und Guevara zu den bekanntesten Guerillaführern der Rebellenarmee.


    Kleiner Tipp für Kulturinteressierte: Außerhalb der Altstadt ist die Fabrica de Arte Cubano als Kunstausstellung in einem alten Fabrikgebäude zu einem wahren Hotspot der Kunstliebhaber geworden.

    Die Geschichte Kubas spiegelt sich auch in den Attraktionen und Touristenhotspots der Stadt wieder. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten dürfen Sie sich nicht entgehen lassen:

  • Castillo de los Tres Reyes del Morro
  • El Malecon
  • Kapitol
  • Gran Teatro de La Habana
  • Fusterlandia

  • Übernachtung in Havana

    So eine ausgiebige Stadtbesichtigung verlangt auch nach einer erholsamen Nacht. Diese können Sie wahlweise im Hotel oder in sogenannten Casas Particulares verbringen. Die privat vermieteten Räumlichkeiten finden sich überall in der Stadt, teilweise etwas versteckt. Bei Bedarf sprechen Sie einfach einen freundlichen Kubaner an. Sicher kann er Ihnen spontan den Weg zur perfekten Unterkunft weisen. Mögen Sie es luxuriöser und vorgeplant, empfehlen wir das Hotel Nacional de Cuba. Direkt am Meer gelegen haben Sie es zu Fuß nicht weit zum Castillo de los Tres Reyes del Morro, einer altertümlichen Burg. Ein Restaurant und eine Bar runden den Aufenthalt zusätzlich ab.

    Tag 4 - 6: Varadero - Badeurlaub und Sonnenschein

    Nach einer ca. zweistündigen Autofahrt haben Sie bereits das nächste Reiseziel auf Ihrer Kuba Rundreise erreicht. Varadero gilt mit seinen weißen Sandstränden und zahlreichen Freizeitangeboten als absolutes Urlaubsparadies. Wie wäre es also mit einem entspannten Tag am Strand? Entlang der Promenaden finden Sie Bars und Imbisse – schließlich lässt es sich mit einem Mojito in der Hand doch gleich viel besser entspannen, oder?

    Tipp für Sparfüchse und Gourmets: Auf dem Varadero Street Market können Sie günstig regionale Produkte erwerben. Diese reichen von Kokosnussmilchgetränken direkt aus der Kokosnuss über frisches Obst und Fleischspeisen bis hin zu hölzernen Souvenirs und Schnitzereien! Ein Muss für jeden!
    Varadero Strand
    Oldtimer am Strand von Varadero

    Sportliche Aktivitäten in Varadero

    Auch unter Sportinteressierten ist Varadero ein beliebtes Ziel: In der Cueva Saturno, der örtlichen Tropfsteinhöhle, kann in atemberaubender Umgebung gewandert und geschwommen werden. Bei täglichen Boat Adventure Touren können sie wortwörtlichen Gas geben und durch die Mangrovenwälder Kubas rasen. Interessieren Sie sich eher für die Unterwasserwelt? Dann ist ein Schnorchelausflug am Coral Beach das richtige für Sie! Die farbenfrohe Kulisse aus Korallen und Fischen gilt als eine der schönsten weltweit.

    Tag 7: Auf den Spuren Che Guevaras

    Che Guevara Demkmal
    Che Guevara Denkmal in Santa Clara

    Nach drei Stunden Fahrt erreichen Sie Santa Clara. Viele Urlauber beschreiben diese Stadt aufgrund der revolutionären Atmosphäre als absolutes Highlight ihrer Kuba Rundreise. Im Mausoleo del Che Guevara haben der revolutionäre Namensgeber und 29 seiner Anhänger schlussendlich Ihren Frieden gefunden. Für Touristen und Einheimische lockt neben der Gedenkstätte das zugehörige Museum mit interessanten Fakten rund um die Kubanische Revolution. Highlight eines jeden Besuches ist wahrscheinlich die 6,8 m hohe Statue Guevaras. Wandeln Sie auf dem Pfad des berühmten Revolutionsführers und lernen Sie die Geschichte des Landes kennen! Kleiner Tipp: Für etwa 3 CUC kann man bequem in einem Fahrradtaxi aus der Innenstadt zum Mausoleo gelangen.

    Spüren Sie schon den Geist der Revolution?

    Weitere interessante Sehenswürdigkeiten in Santa Clara:

  • Teatro La Caridad
  • die St. Andrew's Cathedral
  • und die Old High Church, die älteste Kirche der Stadt
  • Unsere Tipps für Ihre Unterkunft: Santa Clara besticht durch eine Vielzahl an Hotels und Pensionen, sogenannten Hostals. Letztere bieten typisch kubanisches Flair, verzichten dabei aber keinesfalls auf Komfort und Service. Folgende Unterkünfte sind bei anderen Reisenden mehr als beliebt: Hostal D'Cordero und Hostal Francisco.

    Tag 8: Cienfuegos - Natur & Kultur im Einklang

    El Nicho
    Der El Nicho Wasserfall nahe Cienfuegos

    Nicht einmal anderthalb Stunden Fahrtzeit benötigen Sie zum nächsten Stopp ihrer Rundreise durch Kuba: Cienfuegos. Die Stadt ist bekannt durch den nahegelegen El Nicho Wasserfall, der von einem beeindruckenden Regelwaldgebiet umgeben wird. Von Cienfuegos aus benötigen Sie nicht einmal eine Stunde Fahrtzeit, um dieses atemberaubende Naturspektakel hautnah zu erleben.

    Symbol des Unabhängigkeitskrieges

    Cienfuegos

    Im Zentrum der Stadt wird einem wahren Helden der Geschichte Kubas gedacht: im Parque Jose Martí finden Sie neben einem großen Stadtplatz verschiedenste Statuen und Gedenkstätten, die an Martí und seinem sozialistischen Charakter gedenken sollen. Als kritischer Poet und Schriftsteller brachte Martí die Führer des ersten Unabhängigkeitskrieges dazu, den Kampf gegen Spaniens Kolonialmächte wieder aufzunehmen. Dadurch gilt er noch heute als Symbol für den Unabhängigkeitskrieg. Wandern Sie hier auf den Spuren der Geschichte oder hängen Sie einfach Ihren Gedanken nachhängen.

    Tag 9: Heimat von Cohiba & Co.

    Nach einer viereinhalbstündigen Autofahrt erreichen Sie Pinar del Rio. Der Westen des Landes ist nicht nur bekannt für seine Nationalparks, sondern auch für zahlreiche Tabakfelder. Aufgrund dessen können Sie in Pinar del Rio die wahrscheinlich interessanteste Zigarrenfabrik Kubas besichtigen. Pinar del Rio ist beispielsweise Heimat der Cohiba und der Montecristo. Wenn Sie den Zigarrenbauern beim Drehen der Tabakblätter über die Schulter gesehen haben, können auch Sie sicherlich nicht widerstehen, einige Exemplare käuflich zu guten Konditionen zu erwerben – schließlich wissen Sie jetzt, wo die Zigarre herkommt.

    Tag 10 - 11: Viñales - Das Paradies auf Erden

    Knapp eine Stunde entfernt, erreichen Sie das Naturparadies Viñales. Sehenswert ist hier vor allem das Valle de Viñales, in welchem Sie ein Meer an Pflanzen, Bäumen und Büschen vorfinden – so weit das Auge reicht! Die Unversehrtheit dieses Gebietes macht Viñales noch heute zu einem wahren Paradies für Flora und Fauna. Wen die verschiedenen Pflanzenarten Kubas tiefgründiger interessiert, der sollte sich einen Besuch im Botanischen Garten keinesfalls entgehen lassen.

    Bunt, bunter, Viñales

    Vinales
    Vinales

    Besondres Highlight eines jeden Besuches von Viñales ist jedoch die Felsmalerei des Valle de Viñales, genannt Mural de la Préhistoria. Bunte Farben erinnern an die überschwängliche Lebensfreude und vielseitige Kultur des Landes und laden zum Träumen und Fantasieren ein. Zwischen 1959 und 1962 wurde das farbenfrohe Kunstwerk von Leovigildo González Morillo auf einer Kalkfelsenwand verewigt. Mit einer Höhe von 120 m und einer Breite von 160 m zählt es zu den größten Felsgemälden der Erde. Dargestellt ist die Evolutionsgeschichte Kubas. Um die Leuchtkraft der Farben zu erhalten, wird das Kunstwerk regelmäßig aufgefrischt.

    Kleiner Tipp: Direkt am Kunstwerk ist ein kleines Restaurant gelegen, in welchem Sie köstliche Speisen und Getränke genießen können - alles natürlich typisch kubanisch!


    Übernachtung im Tal der Träume

    Betritt man das Valle de Viñales, fühlt man sich fast wie in einer anderen Welt. Der Kontrast zwischen blauem Himmel und saftig-grünen Hügeln ist ein wahrer Augenschmaus. Damit Sie auch des nachts von diesem Bild träumen können, empfehlen unsere Reiseexperten das Hotel Horizontes Llos Jazmines, das Hotel Horizontes Rancho san Vicente und das Hotel Horizontes la Ermita. Einen Eindruck der Umgebung und der Hotels kannst du dir in folgendem Video verschaffen:

    Tag 12: Heimreise aus Havanna

    Vinales
    Vinales

    Am letzten Tag Ihrer Rundreise können Sie sich noch einmal dem einzigartigen Flair der Hauptstadt hingeben, bevor es schließlich wieder heimwärts geht. Noch einmal ein Glas kubanischen Rum genießen. Noch einmal die tanzfreudigen Menschen beim Son Cubano beobachten. Und noch einmal kubanisch speisen, beispielsweise im San Cristobal Paladar, das mit seiner regionalen Küche zu den besten Restaurants der Stadt zählt.
    Achtung! Aus Viñales benötigen Sie etwa 2,5 Stunden Fahrtzeit. Bedenken Sie auch, dass Sie sich zwei bis drei Stunden vor Abflugzeit am Flughafen einfinden sollten. Gegebenenfalls müssen Sie dort auch noch Ihren Mietwagen abgeben.

    Wir hoffen, Ihre individuelle Kuba Rundreise hat Ihnen gefallen. Sicher werden Sie all die Erfahrungen und Eindrücke noch lange im Herzen tragen!

    Weitere Kuba Reisen

    Ob Kulturfanatiker, Badeurlauber oder Naturentdecker – Kuba hat für jeden Urlauber unvergessliche Erlebnisse zu bieten. Unsere Kuba Rundreisen gehen auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Besuchers ein und geben noch dazu interessante Tipps. Sie wollen den Ozean an Kubas Küste rauschen hören? Koloniale Städte besuchen? Oder den einzigartigen Geist der Revolution hautnah erleben? Entdecken Sie auf Ihrer eigenen Kuba Rundreise die Vielfältigkeit des Landes!

    Mehr spannende Rundreise Angebote

    Entdecken Sie mit Travelcircus viele weitere Reiseangebote. Mit unseren einzigartigen Rundreisen erleben Sie einen Urlaub der ganz besonderen Art. Entdecken Sie zauberhafte Länder und verpassen Sie Ihrem Traumurlaub das gewisse, unvergessliche Etwas.