travelcircus
Heute 10 - 17 Uhr

Sonntag

10 - 17 Uhr

Montag

10 - 21 Uhr

Dienstag

10 - 21 Uhr

Mittwoch

10 - 21 Uhr

Donnerstag

10 - 21 Uhr

Freitag

10 - 21 Uhr

Samstag

10 - 17 Uhr

Schottlands Westen

Isle of Skye, Highlands und die Hebriden

Glasgow - Loch Lomond - Oban - Glencoe - Isle of Skye - Glasgow

Während dieser Autorundreise durch Schottland reisen Sie von Glasgow in nördliche Richtung nach Loch Lomond und anschließend weiter die Westküste entlang. Sie besichtigen Orte wie Oban, die Isle of Mull, Glencoe und die wunderbare Isle of Skye. Von dort aus geht es zurück nach Glasgow.

Freuen Sie sich auf ein buntes Kulturprogramm in Glasgow, atemberaubende Ausblicke vom Luss Heritage Trail im Trossachs National Park und auf köstliche Meeresfrüchte in Oban. Erfahren Sie zudem mehr über die turbulente Vergangenheit von Glencoe und seien Sie gespannt in welcher Stadt Sie sich wie in Rom fühlen können. Die Naturschönheiten auf der Isle of Skye runden Ihre Schottland Rundreise gekonnt ab.

Die Rundreise Route

Wichtige Informationen im Überblick:

  • Länge der Route: ca. 380 km
  • Rundreise Dauer: 5 Tage
  • Start-/Zielpunkt: Glasgow
  • Beste Reisezeit: Frühjahr, Mai, Juni, September

  • Tag 1: Sightseeing in Glasgow

    Clyde Arc
    Sightseeing in Glasgow - Clyde Arc Brücke

    Diese Schottland Rundreise beginnt und endet in der schottischen Hafenstadt Glasgow. Die größte Stadt Schottlands versprüht einen ganz besonderen Charme, was nicht zu letzt an der vielfältigen Musikszene und zahlreichen bekannten Museen liegt. Das wohl bekannteste ist das Kelvingrove Musuem. Es ist das größte Kunst Museum in Glasgow und besitzt eine der größten Kunstkollektionen in ganz Europa. Das Museum grenzt an den Kelvingrove Park, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptcampus der Universität und gehört zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt. Glasgow lässt sich besonders komfortabel mit einem der beliebten Doppeldeckerbusse erkunden.

    Sehenswerte Kulturstätten:

  • das Kelvingrove und das Riverside Museum
  • die Necropolis
  • die St. Mungo's Cathedral
  • den George Square mit dem Rathaus
  • die Gallery of modern Art
  • die Glasgow Royal Concert Hall
  • die Fußgängerzone Buchanan Street
  • den Park Glasgow Green
  • Sie wollen Ihren Abend in einer ganz besonderen Atmosphäre ausklingen lassen?
    Dann ist der Tanzclub Barrowland Ballroom die richtige Wahl. Dort traten bereits namhafte Künstler wie Oasis, U2, Justin Timberlake und die Foo Fighters auf.
    Für eingefleischte Fans ist Barrowland der beste Veranstaltungsort der Welt. Die gewölbte Decke der Halle sorgt für fabelhafte Klänge und für ein einzigartiges Sound-Vergnügen.

    Nach einem erlebnisreichen ersten Tag mit jeder Menge Geschichte, Kultur und Rock 'n Roll freuen Sie sich sicherlich auf ein gemütliches Bett. Direkt im Stadtzentrum von Glasgow gibt es eine Vielzahl an günstigen Hotels.

    Unser Tipp: Das ibis styles Glasgow Centre George Square. Durch die fantastische Lage des Hotels erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß.

    Tag 2: Loch Lomond

    Loch Lomond
    Loch Lomond

    Raus aus der Stadt und auf zum wunderschönen Ufer des Loch Lomond. Bis zum Loch Lomond sind es etwa 50 Kilometer. Rund um das Loch befindet sich unter anderem auch der Trossachs National Park, ein wahres Paradies für Wanderer. Hier empfiehlt es sich die Schuhe zu schnüren und den beeindruckenden Luss Heritage Trail entlang zu spazieren. Neben grandiosen Aussichten können Sie sich zwischendurch in kleinen Dörfern landestypische Köstlichkeiten munden lassen.

    Auch der Ort Inveruglas am Loch Lomond hält tolle Aussichten für Sie bereit. Zeit für ein Selfie: Auf einer 8 Meter- und 31 Stufen hohen, pyramidenförmigen und komplett aus nachhaltigem Holz bestehenden Aussichtsplattform können Sie Ihre Gedanken auf den See schweifen lassen.

    Unser Tipp: Für jeden Geldbeutel gibt es für eine erholsame Nacht rund um den Loch Lomond die passende Unterkunft. Das Knockderry House Hotel. In Cove, etwa 35km südlich von Inveruglas erwartet Sie ein fast königliches Ambiente.

    Tag 3: Oban

    Oban
    Oban - McCaigs Tower

    Bis nach Oben sind es etwa 80 Kilometer, je nachdem wo genau Sie Ihre letzte Nacht verbracht haben. Lassen Sie es sich nicht nehmen in Oban eine ausgedehnte Pause zu machen und sich eine Mahlzeit mit frischen Meeresfrüchten zu gönnen. Köstlich! Oban ist die einzig wahre Meeresfrüchte-Hauptstadt Schottlands.

    Das Wahrzeichen der Stadt ist der McCaigs Tower. Beim Anblick dessen fühlt man sich ein wenig wie im antiken Rom. Oberhalb der Stadt steht der Steinkreis, der Granit-Ring mit zwei Reihen von insgesamt 94 Bogen-Fenstern. Das "kleine Kolosseum" ist die wichtigste Attraktion der Stadt und beherbergt einen wunderschönen Garten, in dem Sie ausgiebig verweilen können. Anschließend geht es mit der Calmac-Fähre zur Isle of Mull.

    Isle of Mull
    Tobermory auf der Isle of Mull

    Die Isle of Mull ist eine Insel der Inneren Hebriden und bietet tolle Freizeitmöglichkeiten. Entlang der kilometerlangen Küstenstreifen können Sie lange Spaziergänge machen und mit etwas Glück vielleicht sogar Seeadler beobachten. Ein weiteres Highlight ist Tobermory, die Hauptstadt der Insel. Bekannt ist sie vor allem für ihre hübschen bunten Häuser. Guten Whisky gibt's hier übrigens auch. Verweilen Sie in einem der Pubs oder besuchen Sie die Destillerie der kleinen Hafenstadt.


    Reisetipp: Wenn Sie es etwas gemütlicher angehen wollen, dann ist eine Bootstour die richtige Wahl. Holen Sie Ihre Kamera heraus und bestaunen Sie Wale, Haie, Delphine und andere Meeresbewohner.

    Für die Übernachtung empfehlen wir die sehr modernen Hotels The Ranald Hotel oder Perle Oban Hotel.

    Tag 4 - 5: Glencoe bis zur Isle of Skye

    Scotish Man
    Dudelsackspieler auf der Isle of Skye

    Nach ganz viel Natur, folgt auch weiterhin viel Natur. Fahren Sie von Oban weiter in einen der magischsten Orte Schottlands - nach Glencoe. Die etwa 50 Kilometer lange Route führt durch wildromantische Täler, vorbei an riesigen Bergen. Der Ort Glencoe blickt auf eine lange Geschichte zurück. Wer mehr darüber erfahren möchte, begibt sich in das Besucherzentrum von Glencoe.

    Erfahren Sie dort alles über das berühmte Massaker von Glencoe aus dem Jahre 1692. Das Highlight und die bekannteste Sehenswürdigkeit von Glencoe sind die Three Sisters. Die steil aufragenden Bergkuppen erhielten ihren Namen aufgrund ihrer optischen Ähnlichkeit. Auf dem Parkplatz vor den Three Sisters spielt ab und an auch ein Dudelsackspieler im traditionellen Kilt.

    Von Glencoe aus geht es anschließend weiter zur Isle of Skye. Auf 150 Kilometern geht es weiter durch die spektakulären Highlands bis zur wohl berühmtesten Insel von Schottland.

    Reisetipp: Bevor Sie am späten Nachmittag oder am Abend die Isle of Skye erreichen legen Sie unbedingt einen Stopp vor der Überquerung der Skye Bridge ein, um einen wundervollen Blick auf Glen Sheil zu ergattern.
    Isle of Skye
    Die wundervolle Isle of Skye
    Unser Hoteltipp: Im hohen Norden der Isle of Skye befindet sich der Ort Flodigarry. Hier empfehlen wir Ihnen das The Flodigarry Hotel für die Übernachtung. Das Hotel ist ein kleiner Geheimtipp und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und besticht durch eine ausgezeichnete Lage. Neben der traumhaften Aussicht auf die Isle of Skye gibt es im Hotel auch hervorragendes Essen, unter anderem beste lokale Spezialitäten wie Jakobsmuscheln und Hummer. Am Abend können Sie es sich an der hoteleigenen Bar gemütlich machen. Die Whisky und Gin Auswahl ist absolut einmalig.
    Dunvegan Castle
    Dunvegan Castle

    Ein Aufenthalt auf der Isle of Skye wäre kein gelungener Aufenthalt ohne einen Abstecher ins Dunvegan Castle. Dunvegan Castle ist die älteste, durchgehend bewohnte Burg in ganz Schottland. Neben dem Schloss selbst können Sie auch die wundervoll angelegte Parkanlage besichtigen. Flanieren Sie durch den üppigen Schlossgarten, vorbei an zwei Wasserfällen, einem Seerosenbecken und vielen seltenen Pflanzen. In der Ausstellung im Schloss können Sie jede Menge über die Geschichte der Clans von Skye kennenlernen. Seit bereits etwa achthundert Jahren ist die Burg schon in Besitz des MacLeod Clans.

    Postkartenmotiv: Hinter der Burg können Sie grandiose Ausblicke auf die MacLeods-Tables, die zwei Tafelberge von Skye erhaschen.

    Tierliebhaber und insbesondere Robben Fans kommen bei einer Bootstour voll und ganz auf Ihre Kosten. Zücken Sie Ihre Kamera und lassen Sie sich eine Fahrt zu den niedlichen Seehunden nicht entgehen.

    Unterhalb des Schlosses befindet sich der Ableger, von welchem aus Sie von April bis September mit einem Boot vorbei an unzähligen Seehunden fahren können. Die Tiere in der Meeresbucht vor Dunvegan sind Besuchern gegenüber meist sehr neugierig und völlig entspannt. Der Bootsführer gibt Ihnen zusätzlich interessante Informationen rund um die süßen Seehunde.

    Und vielleicht "winkt" Ihnen einer der Seehunde auch zu.

    Wenn Sie noch Zeit haben lohnt auch ein weiterer Tag auf der Isle of Skye. Andernfalls geht es von dort aus zurück nach Glasgow. Insgesamt beträgt die Fahrzeit bis nach Glasgow etwa sechs Stunden.

    Weitere Schottland Reisen

    Schottland bietet allen Urlaubern unvergessliche Erlebnisse. Für jeden Geschmack haben wir die passende Schottland Rundreise. Sie wollen lieber ans Meer und an endlos langen Küstenwegen entlang spazieren? Oder darf es doch die beeindruckende Westküste sein? Sie werden sie lieben! Machen Sie sich bereit für einmalige Erinnerungen mit unseren weiteren Schottland Reisen.

    Schottland Highlights

    Schottlands größte Attraktionen

    Rundreise Schottland Highlights
    Copyright © 2005-2018 Zee Source. All rights reserved.

    Schottlands Osten

    Romantischer Küstenzauber ab/an Edinburgh

    Schottland Rundreise Osten
    Copyright © 2005-2018 Zee Source. All rights reserved.

    Mehr spannende Rundreise Angebote

    Entdecken Sie mit Travelcircus viele weitere Reiseangebote. Mit unseren einzigartigen Rundreisen erleben Sie einen Urlaub der ganz besonderen Art. Entdecken Sie zauberhafte Länder und verpassen Sie Ihrem Traumurlaub das gewisse, unvergessliche Etwas.

    ...

    Trustmark

    Käuferschutz inklusive

    Sehr gut

    4.63/5.00