Die Siegerehrung: Unser Food-Blogger Voting 2016

foodblogger siegerehrung 2016

Sieben Kandidaten, ein Voting und etliche abgegebene Stimmen: Wir hatten uns in den letzten Wochen auf eine Suche nach dem „besten kulinarischen Roadtrip des Jahres 2016“ gemacht! Im Vorfeld konnten sich dabei sämtliche Food Blogs aus der deutschen Blogosphäre an dem Voting beteiligen. Aus den zahlreichen Einreichungen wählte die Travelcircus Redaktion ihre sieben Lieblinge, aus denen unsere User wiederum eine Woche lang für Ihren Favoriten abstimmen konnten. Bis zum 3. Mai 2016 hatten dann alle Leser unseres Online-Magazins die Möglichkeit, unter den Finalisten ihren persönlichen Favoriten zu küren.

Schon zu Beginn der Abstimmung zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen mehreren Foodblogs ab. Zahlreiche exotische Gewürze aus fernen Ländern und spannende Kurztrips, die für die nötige Inspiration zur Kreierung der Gerichte sorgten, versprachen eine spannende Abstimmung. Kurz vor Schluss hatte dann doch ein Blog den Kochlöffel vorn: Mit ihren amerikanischen „Apple Cinnamon Rolls“ überzeugte letztendlich Claudia von Beauty Butter Flies – wir gratulieren herzlich!

Das Siegertreppchen für den „kulinarischen Roadtrip des Jahres 2016“ ergibt sich wie folgt:

foodblogger-voting-smallPlatz 1: Claudia von Beautybutterflies mit ihren amerikanischen „Apple Cinnamon Rolls“
Platz 2: Claudio von Anonyme Köche mit den Lyoner Hechtklösschen „Quenelles au Brochet“
Platz 3: Sara und Mona von Belle Mélange mit Ihrer britischen Nachspeise „Eton Mess“

Über die Erstplatzierte: Die Betreiberin Claudia startete ihren Lifestyle Blog Beauty Butter Flies im Januar 2010. Seither veröffentlicht Sie regelmäßig Blogposts zu diversen Themen rund um Beauty, Food, Travel, Photography, Fitness oder Fashion. Ihre Erfahrungen mit Zimtschnecken waren bis zur Kreierung des Rezepts leider nur von gekaufter Natur – vorrangig in abgepackter Form aus den USA, wo sie auch Cinnamon Buns heißen. Der Clou: Wer ihre, am amerikanischen Vorbild inspirierte, Kreation einmal probiert hat, wird nie wieder gekaufte essen wollen!

Für den Teig
200ml Milch
50g Butter
500g Dinkelmehl (Weizenmehl geht natürlich auch)
1/2 TL Salz
70g Zucker
1 Ei
1 Päckchen frische Hefe

Für die Füllung
30g weiche Butter
100g brauner Zucker
2 TL Zimt
1 Apfel
Für die Glasur
80g Puderzucker
80g Frischkäse
20g Butter
etwas Milch

Zubereitung
In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Zucker und Ei hineingeben. Eine Mulde in das Mehl drücken und die Hefe hineinbröseln.
Milch und Butter zusammen erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und über die Hefe gießen. Nun von der Mulde aus nach Außen den Teig kneten. Mit den Händen oder Knethaken der Küchenmaschine. Zugedeckt geht der Teig nun an einem warmen Ort 1-1,5 Std. Ich erwärme dafür den Backofen immer auf 50 Grad, stelle ihn dann aus und stelle da die Teigschüssel hinein.

Den Teig rechteckig ausrollen, am besten auf Backpapier. Mit der Butter bestreichen und die Zucker/Zimt Mischung darüber streuen. Den Apfel reiben, etwas ausdrücken, damit Flüssigkeit verloren geht und über die Zucker/Zimt Mischung verteilen. Beim bestreuen darauf achten, dass ihr einen kleinen Rand von 2 cm lasst.

RezeptAppleCinnamonBunsRollsZimtschneckenmitApfel1

Nun den Teig von der längeren Seite her aufrollen und dann in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in eine gefettete Auflaufform geben und zwar mit der Schnittkante nach unten bzw. oben. Noch einmal 30 Minuten lang zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

RezeptAppleCinnamonBunsRollsZimtschneckenmitApfel17
In der Zwischenzeit kann man schon einmal die Glasur zubereiten. Puderzucker sieben und mit weicher Butter und Frischkäse verrühren. Etwas Milch hinzugeben, bis eine leicht zähflüssige Konsistenz erreicht ist.

Die Rollen in den beiden Auflaufformen bei 180°C (Ober-/Unterhitze vorgeheizt) für knapp 20 Minuten backen. Eventuell für die letzten Minuten etwas Alufolie darüber legen, damit sie nicht anbrennen.

Die Glasur direkt auf die Cinnamon Rolls verteilen und am besten noch warm servieren. Kalt schmecken sie aber natürlich auch!

RezeptAppleCinnamonBunsRollsZimtschneckenmitApfel4

Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch allen Reisehungrigen, die an unserem Voting teilgenommen haben!

1 Kommentar

  1. Wow – Ich freue mich riesig, dass mein Rezept so gut angekommen ist. Aber beim Anblick der Bilder könnte ich mich auch direkt wieder in die Küche stellen und backen 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here