So genießen Sie das Wellness- und Wanderparadies in Thüringen

Urlaub im Thüringer Wald bedeutet vor allem pure Naturvielfalt. Das circa 150km lange waldreiche Mittelgebirge in Thüringen ist das „Grüne Herz Deutschlands“ und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher in den Bann. Es erwarten Sie interessante Ausflugsziele, darunter auch die Städte Oberhof oder Eisenach. Wanderer kommen auf dem beliebten Rennsteig voll und ganz auf Ihre Kosten. Der bekannte Höhenwanderweg im Naturpark Thüringer Wald führt von Eisenach bis nach Blankenstein. Auch die vielen Flüsse, Seen und malerischen Ausblicke machen den Thüringer Wald zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in ganz Deutschland.

Die Travelcircus-Reiseexperten waren im Thüringer Wald unterwegs und haben die Highlights dieser Region zusammengestellt. Es erwarten Sie beeindruckende Naturlandschaften und Bergkulissen, eine große Vielfalt an Ausflugszielen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Optimale Bedingungen also für einen Urlaub im Thüringer Wald.
Schon Johann Wolfgang von Goethe geriet ins Schwärmen: „Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes…“. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die landschaftlichen Höhepunkte, Top Sehenswürdigkeiten und interessantesten Veranstaltungen in der wohl grünsten Region Deutschlands.

Eckdaten

  • Der Thüringer Wald erstreckt sich auf 150 Kilometern Länge und 35 Kilometern Breite im Freistaat Thüringen
  • Er umfasst zahlreiche Flüsse und Stauseen, darunter bekannte Namen, wie die Gera oder die Ilm, die von hier in die Saale fließen
  • Im Thüringer Wald leben rund 400.000 Menschen
  • Das Mittelgebirge ist das beliebteste Ausflugsziel in Thüringen
  • Die Hauptattraktion ist der Rennsteig, der sich auf einer Länge von 169,3 Kilometern durch den Thüringer Wald zieht
  • Seinen Namen verdankt der Thüringer Wald seinen vielen dicht bewaldeten Höhen und Tälern
  • In den Naturparks gibt es einige Pflanzen- und Tierarten zu bestaunen
  • Der Thüringer Wald wird gerne auch als Kulisse für Film- und Fernsehproduktionen genutzt

Beliebte Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Thüringer WaldpfadWartburg SchlossThüringen Burg

Im Thüringer Wald erwartet Sie ein breitgefächertes Angebot an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Ein Urlaub im Thüringer Wald ist vor allem geprägt von herrlicher Natur, heilender Luft, historischen Orten und prachtvollen Schlössern. Ein Wellness-, Wander- oder Familienurlaub ist im Thüringer Wald gleichermaßen gut geeignet. Das können Sie unter anderem im Thüringer Wald entdecken:

  • Natur: Einfach nur faszinierend. Einzigartige Landschaften treffen im Thüringer Wald auf unzählige Gipfel, Täler, Wälder und Wiesen. Die herrliche Natur können Sie von bezaubernden Aussichtspunkten und -türmen besonders gut bestaunen.
  • Aktiv unterwegs: Nicht nur im Sommer ist der Thüringer Wald ein absolutes Paradies für Wander- und Radfreunde. Bei einem Urlaub im beliebten Mittelgebirge darf ein Abstecher zum Rennsteig nicht fehlen. In rund 700 Metern Höhe geht es auf dem ältesten und bekanntesten Höhenwanderweg in Deutschland quer durch den Naturpark Thüringer Wald. Für etwas mehr Nervenkitzel sorgen zahlreiche Naturfelsen, an denen Sie Ihre Kletterkünste unter Beweis stellen können. Im Thüringer Wald finden Sie eine Reihe von unterschiedlichen Gesteinen und Formen, die es sowohl Anfängern als auch Profis möglich macht die Region aus besonderen Perspektiven zu bewundern. Im Winter verwandelt sich der Thüringer Wald in eine zauberhafte Wintermärchenlandschaft. Auch bei einem aktiven Winterurlaub gibt es zahlreiche Freizeit-und Ausflugsmöglichkeiten. Auf unzählig vielen Pisten können Sie Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Schlittschuhlaufen oder Snowboarden. Wenn Sie etwas Einzigartiges und Adrenalin pur erleben wollen, dann probieren Sie sich doch mal im Skispringen oder im Snow-Kiten. Ähnlich viel Action erleben Sie auch in Hochseilgärten, von denen aus Sie die wunderbare Winterwaldlandschaft des Thüringer Waldes bestaunen können.
  • Rennsteiggarten Oberhof: Mitten im Naturpark Thüringer Wald finden Sie einen abwechslungsreichen Landschaftspark, der nur darauf wartet, um von Ihnen erkundet zu werden. Auf sieben Hektar Fläche erstreckt sich hier einer der größten und artenreichsten Alpingärten Deutschlands. Entlang des 1 Kilometer langen Hauptweges sorgen Klettergerüste, Sandkisten und Rutschen für Abwechslung. Sie wollen den Rennsteiggarten in Oberhof selber entdecken oder noch mehr über diese Attraktion erfahren? Hier finden Sie alles Wissenswerte: www.rennsteiggartenoberhof.de
  • Kulturprogramm: Der Thüringer Wald ist bekannt für seine geschichtsträchtigen Orte und zahlreichen Schlösser. Am wohl bekanntesten ist die 900-jährige, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte, Wartburg, die Sie in Eisenach besichtigen können. Ebenfalls sehr sehenswert sind das Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden und das Schloss Friedenstein in Gotha. Nicht verpassen sollten Sie das beeindrucken Schaubergwerk der Saalfelder Feengrotten. Eine tolle Hinterlassenschaft des Bergbaus in Thüringen ist auch die Marienglashöhle bei Friedrichroda.
  • Saalfelder Feengrotten: Die zauberhafte Erlebniswelt im thüringischen Saalfeld gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Thüringer Wald – und steht als farbenreichste Schaugrotte der Welt im Guinness-Buch der Rekorde. Tropfsteine, eine Erlebnisausstellung und zahlreiche Feen und Trolle erwarten Besucher bei dieser Sehenswürdigkeit. Haben Sie Lust auf ein magisches Abenteuer? Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema: www.feengrotten.de
  • Familienurlaub: Familien mit Kindern sind im Thüringer Wald ebenfalls gern gesehen und herzlich willkommen. Für einen gelungenen Familienurlaub sorgen unter anderem Erlebnisbäder, Märchen- und Spielpfade und Miniaturparks. Zu den Highlights gehören zum Beispiel: Der 18.000m² große Miniaturpark mini-a-thür in Ruhla. Bewundern Sie die bedeutendsten kulturhistorischen Baudenkmäler Thüringens als detailgetreue Modelle im Maßstab 1:25. Ein weiterer Tipp ist das Kinderautoland vor dem Bergsee Ratscher in der Nähe von Schleusingen. Hier können sich kleine Autofahrer wie die Großen fühlen und im Porsche, Mercedes, Jeep oder Ferrari ihre Runden drehen. Auf dem 410 Meter langen kurvenreichen Parcours können Kinder Gas geben und Spaß haben. Spaß und Abenteuer zugleich gibt es auch im Funpark Inselberg. Highlight dort ist unter anderem die Sommerrodelbahn auf dem Inselberg. Mit bis zu 40km/h geht es allein, zu Zweit oder mit der ganzen Familie hinab durch zwölf Steilkurven. Nach der rasanten Fahrt geht es ganz bequem mit dem Lift wieder auf die Bergstation, wo das Vergnügen von vorn beginnen kann.
  • H2Oberhof Wellnessbad: Eine weitere sehenswerte Attraktion befindet sich im beliebten Sport- und Urlaubsort Oberhof – das H2Oberhof Wellnessbad. Genießen Sie entspannte Stunden im Wellnessbad oder einen abwechslungsreichen Tag mit der ganzen Familie. Täglich zwischen 11 und 22 Uhr stehen Ihnen die Türen des Wellnessbades offen. Alles Wichtige finden Sie hier: h2oberhof.de
  • Für Tierfreunde: Das Exotarium Oberhof lässt Sie in eine geheimnisvolle Welt der Reptilien, Amphibien und Fische eintauchen. Auf knapp 600 m² haben Sie dazu im Exotarium Oberhof Gelegenheit. Entdecken Sie 37 Reptilienarten und über 70 Fischarten in einer atemberaubenden Ausstellung im Herzen des Thüringer Waldes. Lust bekommen? Hier finden Sie weitere Infos: www.exotarium-oberhof.de
  • Wellnessurlaub für Ruhesuchende: Im Thüringer Wald lässt es sich neben aktiven und kulturellen Ausflügen auch gut entspannen und abschalten. Genießen Sie eine wohltuende Auszeit vom Alltag in einem der vielen Wellnesshotels der Region. Die Hotels liegen zumeist in der idyllischen unberührten Natur und bieten optimale Bedingungen für einen entspannten Wohlfühlurlaub. Die meisten Hotels verbinden Erholung mit einer ausgezeichneten Küche. Lassen Sie sich bei einem Wellnessurlaub rundum verwöhnen.
Wussten Sie, dass ein Thüringer Kloß nur knapp 84 Kalorien enthält? Nicht die einzige kulinarische Spezialität im Thüringer Wald.

Top Ausflugsziele im Thüringer Wald

Folgende Top Destinationen haben 2017 das Empfehlungssiegel von Travelcircus erhalten:

Die Wartburgstadt lockt mit einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands, Kulturvielfalt und großen Namen. Entdecken Sie Eisenachs Geschichte und das moderne Gesicht der Bach- und Luther-Stadt.

Das können Sie unter anderem in Eisenach entdecken:

  • UNESCO-Welterbe und Wahrzeichen der Stadt, die Wartburg
  • Spuren bekannter Söhne und Bewohner der Stadt, von Luther bis Johann Sebastian Bach, zu finden unter anderem im Bachhaus
  • das Gründerzeit-Villenviertel
  • den Rennsteig-Wanderweg, der in Eisenach-Hörschel beginnt
  • das größte Frühlingsfest Deutschlands, der Sommergewinn
  • das Thüringer Museum
  • die Drachenschlucht

Und noch einiges mehr erwartet Sie in Eisenach. Erkunden Sie sich hier über Attraktionen
und Sehenswertes in der Lutherstadt: www.eisenach.info/de/

Suhl Messe Copyright:  CCS GmbH, Fotograf Ulf Greiser

Copyright: CCS GmbH, Fotograf Ulf Greiser

Im Süden Thüringens, am Südhang des Thüringer Waldes liegt die kreisfreie Stadt Suhl, der derzeit größte „Staatlich anerkannte Erholungsort“ Deutschlands. Tauchen Sie ein in die lange Geschichte der „Waffenstadt im Thüringer Wald“ und entdecken Sie ein vielseitiges Kultur-, Erholungs- und Freizeitprogramm.

Perfekt für einen Kurzurlaub in Suhl: https://www.travelcircus.de/grand-hotel-suhl

Das sind einige der sehenswerten Attraktionen in Suhl:

  • Congress Centrum Suhl, Austragungsort von Tagungen,
    Kongressen, Konzerten und Veranstaltungen aller Art
  • Ottilienbad, das Familien-Erlebnisbad
  • Fahrzeugmuseum
  • Waffenmuseum im historischen Malzhaus
  • Internationales Schießsportzentrum
  • Tierpark in der Suhler Schweiz
  • Sternwarte & Planetarium
  • Besucherbergwerk & Bergbaumuseum „Schwarzer Crux“ in Suhl-Vesser
  • Herbert-Roth-Ausstellung in Suhl-Vesser
  • UNESCO-Biosphärenreservat Vesserta
  • der nahegelegene Rennsteig mit dem „Gipfelwanderweg Suhl“

Besuchen auch Sie die naturreichste Stadt Thüringens während Ihres Urlaubs im Thüringer Wald!
Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die touristischen Angebote der Stadt: www.suhl-tourismus.de

DKB Skisport Halle

Copyright Oberhof-Sportstäten GmbH

Sportparadies und Erholungsort in einem – das ist Oberhof. Kein Wunder, dass die Landstadt, die nach Erfurt und Weimar die meistbesuchteste Stadt ganz Thüringens ist und der beliebteste Ferienort im Thüringer Wald. Dafür sorgen Wellness und Wintersportprogramme.

Das und mehr können Sie bei einem Urlaub in Oberhof entdecken:

  • zahlreiche winterliche Sportstätten von der Rennschlitten- und Bobbahn bis hin zur Schanzenanlage
  • Wander- und Radrouten, auch abseits des berühmten Rennsteigs
  • das H2Oberhof Wellnessbad
  • das Exatorium in Oberhof, der größte Aqua-Terra-Zoo Mitteldeutschlands
  • Internationale Sportveranstaltungen wie z.B. BMW IBU Weltcup Biathlon in der DKB SKI ARENA
  • Spitzensport hautnah für jeden Gast: Fahrt mit dem Sommerbob & Ice Rafting, Langlauf in der DKB SKISPORT HALLE, Biathlonschießen für Jedermann und vieles mehr

Und vieles mehr erwartet Sie in Oberhof. Entdecken Sie hier weitere Sehenswürdigkeiten
und Ausflugsziele im deutschen Wintersportzentrum: www.oberhof.de

Copyright: Stadt Bad Liebenstein Fotograf: Tobias Kromke

Copyright: Stadt Bad Liebenstein Fotograf: Tobias Kromke

Mitten im Thüringer Wald befindet sich mit Bad Liebenstein ein Kurbad mit Tradition. Entdecken Sie selber den Reiz der Stadt, die schon Künstler und Persönlichkeiten, wie Jean Paul, Franz Liszt und Marlene Dietrich in ihren Bann zog.

Eine Auswahl der Höhepunkte, die Sie in Bad Liebenstein erwartet:

  • die namensgebende Burgruine Liebenstein, die hoch über der Kurstadt thront
  • Schloss und Park Altenstein, eine der größten und wohl schönsten Thüringer Parkanlagen
  • historische Orte, wie der an dem Martin Luther auf die Wartburg entführt wurde
  • die Altensteiner Höhle
  • der Brunnentempel mit der ältesten Quelle der Region
  • der Bad Liebensteiner Tierpark
  • Friedrich Fröbels Grab

Das und mehr gibt es in Bad Liebenstein für Sie zu entdecken.
Hier gibt es noch mehr Infos zur Kurstadt: http://bad-liebenstein.de

Friedrichroda Ausblick

Copyright: Kur und Tourismusamt Friedrichroda

Allerlei Sehenswertes gibt es auch in Friedrichroda, der 8.000 Einwohnerstadt im Landkreis Gotha. Der Luftkurort begeistert durch eine Vielzahl an Freizeit- und Sportaktivitäten, historischen Stätten und einem großen Wellnessangebot.

Außerdem können Sie das alles in Friedrichroda entdecken:

  • das auf den Klosterruinen errichtete Schloss Reinhardsbrunn
  • die Ludowingerquelle Friedrichroda als weiteres natürliches Heilmittel
  • das Sportbad Friedrichroda mit 10m Sprungturm
  • nicht weit davon die Marienglashöhle, ein Schaubergwerk mit einer der größten Gipskristallgrotten Europas
  • das Thüringer KloßTheater und das Heimatmuseum
  • liegt am Rennsteig und im Nationalen Geopark Inselsberg – Drei Gleichen
  • Diverse Feste wie: Stadtfeste (Anfang Juli und Anfang August), Kneipp Naturheiltage,
    die Mineralien und Fossilienbörse (im September) sowie das Fest zwischen den Jahren (Dezember)

Lust bekommen Friedrichroda zu erkunden? Schauen Sie hier, welche Sehenswürdigkeiten
und kulinarischen Spezialitäten Sie noch erwarten: www.friedrichroda.info

Copyright: Stadt Saalfeld, Foto: Michael Miltzow

Copyright: Stadt Saalfeld, Foto: Michael Miltzow

Die Feengrottenstadt Saalfeld blickt auf eine 1.100-jährige Geschichte zurück – und begeistert mit zahlreichen sehenswerten Bauwerken und einer umliegenden Kulturlandschaft. Bei einem Streifzug durch die Residenzstadt gibt es dann auch einiges zu entdecken.

Unter anderem das hier:

  • die Feengrotten, die es auch schon in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft haben und der Publikumsmagnet der Stadt sind
  • das ehemalige Franziskanerkloster und heutige Stadtmuseum Saalfeld
  • der Rennsteig, der auch durch diesen Teil des Thüringer Waldes führt
  • das Schloss Wetzelstein und das Schloss Kitzerstein
  • der historische Marktplatz mit Rathaus

Wenn Sie noch mehr über Saalfeld erfahren wollen, finden Sie hier
weitere Infos: www.saalfeld-tourismus.de

Innenstadt Ilmenau

Copyright: Stadtverwaltung Ilmenau Foto: Markus Schweitzer

„In Ilmenau, da ist der Himmel blau…“ Davon und von der Vielfalt der Universitätsstadt am Fuße des Thüringer Waldes können Sie sich selbst bei einem Urlaub in der Stadt überzeugen, die schon Johann Wolfgang von Goethe in ihren Bann zog.

Zu einem Stadtbesuch in Ilmenau gehören:

  • die historische Altstadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten
  • das GoetheStadtMuseum und das Museum Jagdhaus Gabelbach
  • der Kickelhahn und das Goethehäuschen auf dem Ilmenauer Hausberg
  • die Ilmenauer Teichlandschaft mit Ausflugsgaststätte und Bootverleih
  • die einzigartige Ausstellung von Schlitten und Bobs in der Schlittenscheune
  • der moderne und weitläufige Campus der Technischen Universität
  • eine Wanderung auf den Qualitätswanderwegen „Goethewanderweg“ und „von Bach zu Goethe“

Erkunden Sie die Stadt mit dem auffällig blauen Himmel selbst und
erfahren Sie noch mehr über Ilmenau: www.ilmenau.de

Veranstaltungen

Kultur, Natur pur und Wanderparadiese machen einen Urlaub im Thüringer Wald zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt. Wem das noch nicht an Abwechslung reicht, kann an einer der vielen Veranstaltungen in der beliebten Ferienregion teilnehmen.

Hier eine Auswahl der interessantesten Musik-, Sport- und Kulturveranstaltungen im Thüringer Wald:

  • Wintersport-Programm: Vor allem im bekannten Ski- und Wintersportort Oberhof bestimmt der Sport das Leben. Hier finden Bobrennen, offene Biathlons und im ganzen Jahr Laufevents statt. Aber auch in den anderen Städten haben Sie die Möglichkeit Ihre Fitness in Radrennen oder entlang der Wanderwege zu testen.
  • Rennsteig-Fest: Das Herzstück des Thüringer Waldes ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung der Region, im Oktober findet hier auch jedes Jahr ein Herbstfest am Bahnhof Rennsteig statt.
  • Stadtfeiern: darunter das Ludowingerfest oder das Stadtfest Oberhof, sorgen für Abwechslung und zeigen die Feierfreude der Thüringer.
  • SonneMondSterne Festival: Einmal im Jahr zieht es Musikliebhaber und Festivalfans nach Saalburg, wo das berühmte SonneMondSterne Festival stattfindet – und das bereits seit 20 Jahren.
  • Kulinarisches: Auf zahlreichen Verköstigungen, Festen und Thementagen können Sie die kulinarischen Besonderheiten Thüringens kennenlernen.

Übernachten im Thüringer Wald

Ein Urlaub im Thüringer Wald bedeutet vor allem landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Ob ein Kurzurlaub mit den besten Freunden, ein Familienurlaub mit den Kindern oder tierischer Urlaub mit dem Hund – im Thüringer Wald gibt es eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Für die wohl schönste Zeit im Jahr stehen Ihnen im Sommer und im Winter gemütliche Ruheoasen und Wellnesstempel-, kinderfreundliche Hotels-, traditionsreiche und romantische Berghütten oder abenteuerreiche Bauernhöfe zur Verfügung.

Hotels im Thüringer Wald

Im Thüringer Wald gibt es für jeden Anspruch und für jedes Budget garantiert die passende Unterkunft. In den Wellnesshotels der Region erwartet Sie ein riesiges Wellnessangebot, um den nötigen Abstand vom Alltag zu erlangen. Lassen Sie sich rundum verwöhnen, genießen Sie die beeindruckende Natur und entdecken Sie einzigartige Burgen und Schlösser in der näheren Umgebung. In den kinderfreundlichen Hotels gibt es Freizeitspaß für die ganze Familie. Die Ferien in Thüringen mit den Kindern zu verbringen bedeutet vor allem ein bunter Mix aus Kultur, Natur, Spaß in Schwimmbädern sowie in Wild- und Tierparks. Erleben Sie in jedem Hotel den typischen Flair des Thüringer Waldes und lassen Sie sich nach ausgiebigen Wander-, Ski- oder Radtouren fallen und genießen Sie ihren Urlaub in vollen Zügen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser Thüringer Wald

Für einen Familienurlaub, Kurzurlaub zu Zweit oder für einen Urlaub mit dem Hund empfiehlt sich auch die Unterbringung in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus. Zu den beliebtesten Zielen im Thüringer Wald gehören dabei Erfurt, Weimar, Friedrichroda, Oberhof sowie Bad Liebenstein, Eisenach und Suhl. Ferienwohnungen oder Ferienhäuser befinden sich meistens in idyllischen Gegenden an Waldgebieten oder Seen und bieten vor allem mehr Individualität. Es gibt genügend Platz für Kinder zum Spielen und viele Möglichkeiten zum entpannen für die Erwachsenen.

Urlaub auf dem Bauernhof

Traktor fahren, Tiere streicheln und füttern oder den Bauern auf einem Bauernhof unter die Arme greifen – all das ist möglich bei einem Urlaub auf dem Bauernhof. Nicht nur für Kinder ist dies ein erlebnisreiches Abenteuer. Im Thüringer Wald muss bei einem Bauernhofurlaub ebenfalls nicht auf Komfort verzichtet werden, da die Unterkünfte festgelegte Qualitätsstandards erfüllen müssen. Auch auf den Bauernhöfen gibt es mittlerweile zusätzlich angebotene Gesundheits- und Verwöhnangebote, sodass Sie auch hier ihre willkommene Auszeit vom Alltag erhalten werden. Ein Urlaub auf dem Bauernhof in der wunderschönen Wald- und Naturlandschaft des Thüringer Waldes wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Besondere Unterkünfte

Für einen außergewöhnlichen Urlaub im Thüringer Wald gibt es an Land oder auf dem Wasser ganz besondere Unterbringungsmöglichkeiten. Für eine romantische Nacht empfiehlt sich der Sternpark Rhön, in welchem Sie in einem Wagen wohnen und in den Sternenhimmel blicken können.
Sie lieben Bier? Dann nichts wie ab ins Bierfass. In der Brauerei Ankerbräu können Sie es sich tatsächlich in einem Bierfass gemütlich machen.
Hausboote oder schwimmende Hütten bieten die Möglichkeit Wasserrratten entspannte Nächte zu bieten. Inmitten der wunderschönen Wasserlandschaft können Sie wie ein Matrose ihren Urlaub im Thüringer Wald verbringen.
Thüringen ist auch für seine Eisenbahnromantik bekannt. Aus diesem Grund können Sie sogar in einem historischen Eisenbahnwaggon übernachten. In Kirchheilingen wurde ein original getreuer Bahnhofsplatz errichtet, auf welchem sich die Abteile für die Übernachtung befinden.

Landkarte

Der Thüringer Wald ist gut erreichbar von Erfurt, Weimar, aber auch von Kassel oder Frankfurt am Main ist es nicht weit bis in die Urlaubsregion.

Die Anreise von Erfurt:

Knapp 1 Stunde Fahrtzeit trennen die

thüringische Landeshauptstadt Erfurt

von den Städten im Thüringer Wald.

Am schnellsten geht es auf der A71.

Die Anreise von Kassel:

Von der Grimm-Stadt Kassel fahren Sie

knapp 2 Stunden und 30 Minuten bis Sie

im Thüringer Wald ankommen. Der schnellste Weg

ist der entlang der A4 und der A7.