Bodensee Sehenswürdigkeiten – Top 10 der beliebtesten Attraktionen

Bodensee

Idyllische Uferpromenaden, belebte Kulturstädte, ein Naturpanorama der Extraklasse – und mittendrin der Bodensee. Mit einer Fläche von 536 km² ist er der größte See auf deutschem Boden. Landschaftlich überaus reizvoll ist die Bodensee-Region im Alpenvorland zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gelegen. An den traumhaften See schmiegen sich Urlaubsorte mit wunderschönen Stränden, Sehenswürdigkeiten und Naturgebieten.

Die Bodensee-Region lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Wellness am Bodensee ist genauso beliebt wie Wassersport – schließlich herrschen hier im Sommer ausgezeichnete Bedingungen zum Segeln, Windsurfen und Schwimmen. Auch der Bodensee-Radweg ist eine beliebte Attraktion und führt auf ca. 260 Kilometern einmal rund um den See.

Einen ersten Vorgeschmack von der Vielfalt der Region erhalten Sie durch unsere Top 10 der Bodensee Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Auf geht’s!

Die Top 10 Bodensee Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

Platz 1: Schloss Salem


Platz 1 unserer Top Ten Bodensee Sehenswürdigkeiten geht an ein echtes Traumschloss.
Schloss Salem liegt inmitten einer großzügigen Park- und Gartenanlage. Sie können das wunderschöne barocke Schloss – obwohl sich in ihm das bekannte Internat Salem befindet – gern besichtigen.

Spannende Führungen und individuelle Rundgänge

In Schloss Salem werden verschiedene Führungen angeboten. Tauchen Sie ein in die sagenumwobene Märchenwelt und wählen Sie Ihren persönlichen Favoriten – interessant und lohnenswert sind sie alle!

Die Führungen für Sie im Überblick:

  • Tägliche Führungen durch das ehemalige Kloster und Schloss Salem
  • Jeden Sonntag um 15 Uhr: Kinder- und Familienführung „Auf den Spuren der weißen Mönche“
  • Täglich um 11 Uhr: Rundgang durch den Weinkeller, das Kloster mit dem Speisesaal der Mönche, Kreuzgang und die Kirche (Weinverkostung inbegriffen)
  • Individueller Rundgang im Schlossgelände mit Audio-Guide

Adresse:
Kloster und Schloss Salem, 88682 Salem


Platz 2: Halbinsel Mettnau


Bei einem Urlaub am Bodensee sollten Sie unbedingt auch unseren nächsten Tipp mit einplanen. Die Halbinsel Mettnau zählt für viele zu den schönsten Attraktionen am Bodensee und das nicht nur für vogelbegeisterte Ornithologen.

Die idyllische Halbinsel Mettnau ist nur 3,5 Kilometer lang. Durch ihre weitläufigen Parks zählt sie jedoch zu den angenehmsten und ruhigsten Plätzchen der Bodensee-Region. Mittendrin liegt das bezaubernde Scheffel-Schlösschen, das Sie unbedingt besuchen sollten.

Brutgebiet vieler Wasservögel

Große Teile der Halbinsel Mettnau stehen unter Naturschutz, da sie zu den wichtigsten Brutgebieten für die Wasservögel der Region zählen. Von der Vogelwarte aus können Sie die Vogelvielfalt sehr gut beobachten und bestaunen.


Platz 3: Wallfahrtskirche Birnau


Zu den schönsten Ausflugszielen am Bodensee gehört ohne Zweifel auch die Wallfahrtskirche Birnau. Etwa im Jahre 1750 wurde das prächtige und reich verzierte Gotteshaus erbaut.

Mit ihrem ganz besonderen Charme im schwäbischen Barock gestaltet, sollten Sie sich auch einen Blick ins Innere der Kirche nicht entgehen lassen. Zehn bemerkenswerte alte Uhren finden sich an und in der Kirche, darunter drei schöne Sonnenuhren und eine faszinierende Monduhr.

Wunderschöner Panoramablick über die Alpen

Atemberaubend ist die Aussicht vom Kirchplatz aus über den See und die Alpen – ein ganz besonderes Panorama.

Besichtigungen sind an Wochentagen ab 9.15 Uhr und an Sonntagen ab 12.30 Uhr möglich.

Adresse:
Maurach 5, 88690 Uhldingen-Mühlhofen


Platz 4: Insel Mainau


Schon die Fahrt mit einem der Ausflugsboote von Konstanz aus zu unserem Platz 4 der Top 10 Sehenswürdigkeiten des Bodensees ist ein Erlebnis für Jung und Alt.

Blumeninsel mit Barockschloss

Auf der 45 Hektar großen Insel Mainau angekommen, erwartet Sie ein blühendes Paradies. Nicht ohne Grund wird Mainau auch Blumeninsel genannt. Lassen Sie sich vom italienischen Rosengarten, den mediterranen Terrassen sowie dem Stauden- und Dahliengarten verzaubern.

Eingebettet in die blühende Pracht ist ein wunderschönes Barockschloss, das ebenfalls sehr reizvoll ist. Im Südflügel des Schlosses befindet sich ein schönes Café. Hier genießen Sie Kaffee und Kuchen unter den hohen Palmen der Schlossterrasse.


Platz 5: Stiftsbezirk St. Gallen


Platz 5 unserer Top 10 Attraktionen am Bodensee belegt die wohl weitläufigste und kulturell interessanteste Sehenswürdigkeit am Bodensee, der Stiftsbezirk St. Gallen.
Man muss nicht nur an Kulturreisen interessiert sein, um diesen ganz besonderen Ort und seine Schätze würdigen zu können. So zählt der Stiftsbezirk St. Gallen auch zum UNESCO Weltkulturerbe.

Beeindruckende Klosterbibliothek

Bereits im 10. Jahrhundert zählte das Kloster St. Gallen zu einem der bedeutenden geistigen Zentren. Davon zeugt noch heute unter anderem die Stiftsbibliothek. Sie gehört nicht nur zu den schönsten, sondern auch zu den größten und ältesten Klosterbibliotheken der Welt. In einem großen Saal im Stile des Rokoko mit wunderschönen Holzgalerien und reichen Stuckverzierungen werden unglaubliche 150.000 Bände und rund 2.000 Schriften aufbewahrt.

Prachtvolle Klosterkirche

Die 68 Meter hohen Zwillingstürme der Klosterkirche sind einfach nur beeindruckend. Im Inneren können Sie meisterlich gearbeitete Stuckarbeiten, schwungvolle Beichtstühle und die prächtigen Rokoko-Altäre bewundern.

Adresse:
Klosterhof 6, 9001 St. Gallen


Platz 6: Der Rheinfall


Sehenswertes am Bodensee gibt es vieles, ein Naturspektakel der ganz besonderen Art belegt Platz 6 unserer Top 10 der Bodensee Sehenswürdigkeiten.

Besuchen Sie mit uns den größten Wasserfall Europas in Neuhausen! Dreizehn Meter stürzt der Rhein hier über Felsen tosend in den Bodensee hinab. Unglaubliche 373 Kubikmeter Wasser fließen pro Sekunde in den See.

Aussichtsplattform oder Boot?

Sie haben die Qual der Wahl. Anschauen können Sie sich das faszinierende Naturspektakel des Rheinfalls entweder von zwei Aussichtsplattformen aus oder per Boot.

Schloss Wörth

Ganz in der Nähe des Rheinfalls finden Sie auch das Schloss Wörth. Die Höfe des mächtigen Schlosses im Stile der Renaissance sind tagsüber frei zugänglich. Wenn Sie sich auch im Schloss umsehen möchten, müssen Sie sich einer Führung anschließen. Informationen dazu finden Sie hier: Schloss Wörth

Adresse:
Rheinfallquai 32, 8212 Neuhausen am Rheinfall


Platz 7: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen


Platz 7 unserer Top 10 der empfehlenswertesten Aktivitäten am Bodensee ist das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen – ein Spaß für Jung und Alt, Familien mit Kindern und Abenteurer.

Freilichtmuseum auf Pfählen

Erleben Sie hautnah, wie die ersten Siedler am Bodensee in der Jungstein- und Bronzezeit gelebt haben. Dies macht das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen durch seine Rekonstruktion von 23 Pfahlbauhäusern und sein umfassendes Freilichtmuseum sehr anschaulich deutlich.

Viele weitere Informationen, auch zu Öffnungszeiten und Preisen, finden Sie hier: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen


Platz 8: Bregenzer Festspiele


Das Spektakel der Bregenzer Festspiele sollte sich niemand entgehen lassen, denn nicht nur die Aufführungen, auch die Kulisse ist spektakulär.

Hochkarätige Opern unter freiem Himmel

Inmitten der bezaubernden Landschaft im österreichischen Vorarlberg präsentieren die Bregenzer Festspiele hochkarätige Opern und Konzerte unter freiem Himmel auf der weltweit größten Seebühne. Das Kulturfestival findet jährlich im Juli und August statt.
Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite: Bregenzer Festspiele


Platz 9: Affenberg Salem


Hand aufs Herz: Nicht nur Kinder sind von unseren putzigen Vorfahren beeindruckt. Daher ist unser Platz 9 der Top 10 Bodensee Sehenswürdigkeiten ein Spaß für Jung und Alt.

So nah wie am Affenberg Salem kamen Sie Affen garantiert noch nie. Aber nicht nur das bietet der Affenberg Salem. Er ist auch Deutschlands größtes Affenfreigehege.

Affen beobachten ohne Zäune und Gitter

Die Hauptattraktion des über 20 Hektar großen Waldstückes sind 200 Berberaffen, die hier leben und sich frei bewegen können. Sie können die putzigen Affen auf einem 600 Meter langen Rundweg durch die Anlage beobachten und sogar mit speziell zubereitetem Affen-Popcorn füttern. Ein erlebnisreicher Ausflug für die ganze Familie!

Adresse:
Mendlishauser Hof, 88682 Salem

Öffnungszeiten:
täglich von 09:00 – 18:00 Uhr


Platz 10: Burg Meersburg


Unser Platz 10 geht an die älteste bewohnte Burg Deutschlands, das Wahrzeichen der Stadt Meersburg. Nach alten Überlieferungen soll die Gründung der imposanten Wehranlage bis ins 7. Jahrhundert zurückgehen.

Rundgang durch die Burg und den Burggarten

Ein Rundgang in der Burg Meersburg ist äußerst interessant und informativ. Er führt unter anderem durch den mittelalterlichen Wohntrakt, den Rittersaal und die Waffenhalle. Später wird es gruslig – aber zum Glück werden das Burgverlies und die Folterkammer schon lange nicht mehr betrieben.

Schauen Sie sich unbedingt auch den malerischen Burggarten an.

Adresse:
Schloßplatz 10, 88709 Meersburg

Öffnungszeiten:
täglich von 09:00 – 18:30 Uhr


Die Top 10 Bodensee Sehenswürdigkeiten auf den Punkt gebracht

Die Bodensee-Region hat viel zu bieten. Egal, was Sie suchen, Sie werden fündig. Orte der Entspannung wie die wunderschönen Uferpromenaden, Inseln und Halbinseln finden Sie hier genauso wie Spaß für die ganze Familie auf dem Affenfelsen von Salem oder im Pfahlbaumuseum.

Hochkarätige Kultur bei den Bregenzer Festspielen, einmalige Burgen und Schlösser wie das Schloss Salem und unglaublich gute Bedingungen für verschiedene Wassersportarten runden das umfangreiche Spektrum der Urlaubsmöglichkeiten rund um den Bodensee ab.

Bodensee: Die wichtigsten Zahlen und Fakten im Überblick

  • Einwohner: ca. 210.000
  • Größe: 536 km²
  • Sprache: Deutsch, Österreichisch, Schweizerdeutsch
  • Währung: Euro
  • Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (UTC +1)
  • Durchschnittstemperatur im Sommer: 18°C
  • Durchschnittstemperatur im Winter: 1°C

 

Diese Sehenswürdigkeiten in der Umgebung könnten Sie auch interessieren:

1. Zürich Sehenswürdigkeiten
2. Freiburg Sehenswürdigkeiten
3. München Sehenswürdigkeiten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here