Dubai Sehenswürdigkeiten – Top 10 der beliebtesten Attraktionen

Dubai ist die Stadt der Superlative. So werden Sie in unseren Top 10 Dubai Sehenswürdigkeiten immer wieder Rekorde entdecken. Alles in Dubai ist groß, hoch und weit bzw. noch größer, noch höher und noch weiter.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt aus der modernen 1001 Nacht Geschichte! Doch Dubai, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, kann nicht nur modern sein; wir werden Sie auch in historische Stadtteile entführen. Abseits der Wolkenkratzer bringen wir Ihnen in unserem Top 10 Dubai Sehenswürdigkeiten Ranking das ursprüngliche Leben in Dubai näher.

Die Top 10 Dubai Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

» Alle Angebote ansehen

Platz 1: Burj Khalifa


Es verwundert nicht, dass das höchste Gebäude der Welt in Dubai steht. So viel Höhe hat in unseren Top 10 Sehenswürdigkeiten Dubais Platz 1 verdient.

Mitten im Stadtzentrum streckt sich das Burj Khalifa 828 Meter gen Himmel empor. Auf 189 Stockwerken, 163 davon sind effektiv nutzbar, findet sich im Wolkenkratzer ein Mix von Büros, Hotels, Restaurants und Privatwohnungen.

Aussicht auf 452 Metern Höhe

Die für die Besucher zugängliche Aussichtsplattform befindet sich im 124. Stockwerk auf schwindelerregenden 452 Metern Höhe. In nur 55 Sekunden wird der Besucherstrom mit zwei Aufzügen auf diese Höhe befördert. Ein fantastischer Blick in die Ferne ist hier natürlich garantiert.

Wer es etwas exklusiver mag, fährt in die 148. Etage auf 555 Meter – hier erwarten Sie nicht nur ungestörtere Ausblicke in kleinen, begrenzten Gruppen, sondern auch eine geführte Tour mit spannenden Hintergrundinformationen zum Burj Khalifa. Dazu werden kulinarische Leckereien wie arabischer Kaffee und Datteln gereicht.

Das höchste Restaurant der Welt

Und wieder ein Rekord: Im Jahre 2011 wurde im 122. Stock des Burj Khalifa das Restaurant At.Mosphere eröffnet. Es ist das höchste Restaurant der Welt.

Adresse:
1 Sheikh Mohammed bin Rashid Blvd – Dubai – Vereinigte Arabische Emirate


Platz 2: Die Dubai Fountain


Zu Dubais Attraktionen gehört ohne Frage auch die Dubai Fountain, unser Platz 2 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dubai.

Auch diese Attraktion kann sich wieder mit einem Rekord schmücken. Die Dubai Fountain ist der größte Springbrunnen, besser gesagt Springbrunnenanlage, der Welt. Sie befindet sich am Fuße des größten Wolkenkratzers der Welt, dem Burj Khalifa, und direkt vor den Türen der berühmten Dubai Mall.

Wassershow mit 150 Meter hohen Fontänen

Mehrmals täglich und nach Sonnenuntergang alle 30 Minuten finden faszinierende Wasser-Shows statt. Nach Musik aus aller Welt tanzen hier die Wasserfontänen bis zu 150 Metern hoch im Takt und werden mit farbigem Licht angestrahlt.

Adresse:
Fashion Parking – Dubai Mall – Sheikh Mohammed bin Rashid Blvd – Dubai – Vereinigte Arabische Emirate


Platz 3: Dubai Mall


Zu den beliebtesten Aktivitäten Dubais zählt in jedem Fall das Shoppen, denn auch dieses ist in Dubai mit Superlativen verbunden. In Dubai gibt es dutzende riesige Malls. Die Dubai Mall ist jedoch mit ihren 1.200 Geschäften das größte Einkaufsparadies seiner Art in der Stadt und auch weltweit.

Shoppingtempel und Erlebniswelt

Neben den vielen Geschäften und dem orientalischen Markt hat die Dubai Mall noch weitere Annehmlichkeiten zu bieten:

  • eine Kunsteisbahn
  • einen musikgesteuerten Springbrunnen
  • eine 24 Meter hohe Wasserkaskade
  • ein Aquarium über 3 Etagen
  • ein Multiplex-Kino mit 22 Sälen
  • ein betreutes Kinder-Abenteuerland

So wird auch ein Urlaub mit Kindern zu einem spannenden Erlebnis.

Adresse:
Financial Center Rd – Dubai – Vereinigte Arabische Emirate

Öffnungszeiten:
täglich von 10:00 – 00:00 Uhr


Platz 4: Burj al Arab


Platz 4 der Top Ten Sehenswürdigkeiten Dubais ist das Wahrzeichen der Stadt und Fotomotiv Nummer 1. Es ist das Burj al Arab.

Hotel mit inoffiziellen 7 Sternen

Das auf einer künstlichen Insel im Meer gelegene und mit 312 Metern vierthöchste Hotel der Welt Burj al Arab bietet seinen Gästen Luxusurlaub vom Feinsten. Es gibt auf der ganzen Welt kaum Hotels, die noch luxuriöser sind.

Zutritt nur für Gäste

Das Luxushotel Burj al Arab kann generell nur von Hotelgästen besucht werden. Umgehen können Sie dieses durch eine Reservierung in einem der vielen Restaurants oder der Skyview-Bar.

Adresse:
Jumeirah Street – Vereinigte Arabische Emirate


Platz 5: Dubai Marina


Unseren Platz 5 belegt gleich ein ganzer Stadtteil. Etwa 25 Kilometer südwestlich vom eigentlichen Stadtzentrum entfernt, entsteht hier das von Wolkenkratzern dominierte Dubai Marina.

Nach Fertigstellung sollen hier 200 Hochhäuser stehen. Auf so engem Raum ist das einmalig auf der Welt.

Moderne Uferpromenade am Marina Kanal

Den Namen Dubai Marina hat der Stadtteil vom vier Kilometer langen, künstlich angelegten Kanal. An seiner geschwungenen Uferpromenade ankern Yachten, am übrigens größten Yachthafen der Welt.

Zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte sowie ein großes Einkaufszentrum reihen sich hier weiterhin dicht an dicht. Dubai Marinas abwechslungsreiche Gastronomie reicht von orientalischer Küche bis zu internationalen Köstlichkeiten auf Spitzenniveau.

Das größte Ferienresort der Welt

Zum Stadtteil Dubai Marina gehört auch das Jumeirah Beach Residence. Mit einer unfassbaren Anzahl von fast 40 Hochhäusern und am feinen Sandstrand des glasklaren Meers gelegen, ist es das größte Apartment- und Ferienresort der Welt.


Platz 6: Palm Jumeirah


Von unserem Platz 6 hat fast jeder schon mal etwas gehört und das nicht erst bei seinem Urlaub in Dubai.

Palm Jumeirah, auch Palm Islands genannt, ist das ehrgeizige Projekt drei große künstliche Inseln im Meer zu schaffen und zu besiedeln. Optisch sollten sie drei großen Palmen anmuten.

Wohnen auf Palmenblättern

Da das Wasser im Persischen Golf an diesen Stellen recht flach ist, sollte es technisch auch umsetzbar sein. So dachte man. Ein wenig scheiterte das sich immer noch im Bau befindende Projekt jedoch: Heute ist erst eine Insel vollständig fertiggestellt und besiedelt worden. Eine zweite wurde verändert und kleiner gebaut.

Wer hier wohnt, hat es paradiesisch, denn nicht nur die Lage am Meer fasziniert, auch die vielen Luxusvillen wurden auf höchstem Niveau entworfen.

Verbindungen zum Festland

Palm Jumeirah ist über eine etwa 300 Meter lange Brücke und einen 800 Meter langen Unterseetunnel mit dem Festland verbunden.

Unser Tipp: Auf dem Außenring von Palm Jumeirah befindet sich der 50 Hektar große Resort- und Vergnügungskomplex Atlantis, The Palm. Spaß und Vergnügen sind hier garantiert.

Platz 7: Al Bastakiya


Unser siebter Tipp zeigt die ursprüngliche und traditionelle Seite Dubais und sollte als Programmpunkt bei Ihren Dubai Ausflügen unbedingt berücksichtigt werden.

Al Bastakiya ist der älteste Stadtteil Dubais und steht komplett unter Denkmalschutz. Die ältesten Gebäude stammen aus dem Jahre 1890. Ganz typisch für die Häuser sind die Windtürme, welche in früheren Zeiten – als Klimaanlagen in der Wüste noch undenkbar waren – kühle Luft in das Innere ließen.

Künstler- und Kulturviertel

Neben der Besichtigung historischer Gebäude können Sie in Al Bastakiya durch kleine Gassen flanieren und die orientalische Küche genießen. Al Bastakiya hat sich mit Galerien, Ausstellungen und Museen mittlerweile zu einem sehr sehenswerten Künstler- und Kulturviertel entwickelt.


Platz 8: Dubai Museum


Das Dubai Museum im alten Stadtteil Al Bastakiya ist das umfangreichste und vielseitigste Museum der Stadt Dubai. Es wurde im Jahre 1971 eröffnet und befindet sich im Al Fahidi Fort.

Die Ausstellungen im Dubai Museum dokumentieren sehr eindrucksvoll die Geschichte des Landes vom Leben in der Wüste, den ersten Siedlungen bis zur Neuzeit.

Al Fahidi Fort

Neben den vielen Exponaten im Museum ist auch das Fort, das älteste Bauwerk der Stadt, sehr sehenswert. Dicke hohe Lehmmauern mit emporragenden Rundtürmen bilden eine quadratische Festung um den großen Innenhof des Forts.

Öffnungszeiten:
täglich von 08.30 – 20:30 Uhr


Platz 9: Dubai Creek


Der Dubai Creek ist ein natürlicher Meeresarm mit einer Gesamtlänge von 14 Kilometern, der vom Persischen Golf ins Landesinnere führt. An ihm ließen sich damals die ersten Siedler Dubais nieder.

Die Einheimischen nennen ihn auch den eigentlichen Mittelpunkt der Stadt. So ist es nicht verwunderlich, dass er viel befahren wird.

Bootstouren auf dem Dubai Creek

Sehr lohnenswert ist eine Bootstour per Wassertaxi oder Segelboot auf dem Dubai Creek. Sie erhalten vom Wasser aus einen ganz anderen und faszinierenden Blick auf die Stadt.


Platz 10: Jumeirah Moschee


Platz 10 unserer Top Ten Dubai Sehenswürdigkeiten ist die Jumeirah Moschee.

Idyllisch gelegen an der Küste des Persischen Golfs, ist sie die größte Moschee der Stadt und ein imposantes Bauwerk. Mit ihrer weißen Fassade und zwei hohen Minaretten, die eine große Mittelkuppel umrahmen, ist sie schon von weitem zu erkennen.

Besichtigung möglich

Im Gegensatz zu vielen anderen Moscheen im Land ist die Jumeirah Moschee im Rahmen einer kostenpflichtigen Führung sechs Tage in der Woche für Besucher zugänglich.

Wichtig: Achten Sie bitte unbedingt auf entsprechende Kleidung, da Ihnen der Zugang ansonsten verwehrt wird. Sprich: Bedeckte Schultern und Beine. Frauen sollten außerdem ein Kopftuch tragen.

Die Top 10 Dubai Sehenswürdigkeiten auf den Punkt gebracht

Dubai macht die Kombination von Badeurlaub in kristallklarem Wasser an weißen Buchten mit viel Grün und modernen Shopping-Malls, Attraktionen der Superlative und den höchsten Wolkenkratzern der Welt möglich. Aber nicht nur modernen Luxus kann Dubai bieten, auch das traditionelle Dubai ist an einigen Orten zu entdecken.

» Alle Angebote ansehen

 

Dubai: Die wichtigsten Zahlen und Fakten im Überblick

  • Einwohner: ca. 3.103.000
  • Größe: 4.114 km²
  • Sprache: arabisch
  • Währung: Dirham
  • Zeitzone: Gulf Standard Time (UTC +4:00)
  • Durchschnittstemperatur im Sommer: 40°C
  • Durchschnittstemperatur im Winter: 16°C

 

Diese Sehenswürdigkeiten könnten Sie auch interessieren:

    1. Bangkok Sehenswürdigkeiten
    2. Singapur Sehenswürdigkeiten
    3. Istanbul Sehenswürdigkeiten
Dubai Sehenswürdigkeiten – Top 10 der beliebtesten Attraktionen
5 - 2 Bewertungen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here