München hat mehr zu bieten als nur das Oktoberfest. Kaum eine andere Stadt ist so vielseitig wie die bayerische Hauptstadt. Grüne Oasen, die Isar und zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen einen Aufenthalt in München zu einem besonderen Erlebnis. Nach Berlin und Hamburg ist München das beliebteste Ziel bei deutschen Städtereisenden. Wir präsentieren Ihnen unsere Top Ten der besten und interessantesten München Sehenswürdigkeiten.

Platz 1: Marienplatz

Das Herzstück Münchens ist der berühmte Marienplatz, der mitten in der Altstadt liegt. Seit 1158 dient er als urbanes Zentrum und Verkehrsknotenpunkt der bayerischen Großstadt. Auf dem Platz befinden sich mit dem Neuen und Alten Rathaus weitere Sehenswürdigkeiten. Die Mariensäule und der Fischbrunnen sind beliebte Treffpunkte. Das Glockenspiel des Neuen Rathauses zieht jährlich über 5 Millionen Touristen an. Im Winter ist der Marienplatz Standort des bekannten Christkindlmarktes, der mit 140 Ständen einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands ist. Seine Vielseitigkeit macht den Marienplatz zu unserem Platz 1 der sehenswertesten Attraktionen in München.

Platz 2: Englischer Garten

Top 10 Muenchen Englischer Garten
Sport und Entspannung finden München-Besucher im Englischen Garten, unserem 2. Platz der München Sehenswürdigkeiten. Auf einer Grünfläche von rund 375 ha gibt es Liegewiesen, Joggingstrecken, Fahrradwege, Biergärten und Bäche. Für Münchner ist der Garten eine grüne Oase inmitten der Großstadt, Touristen entdecken in der großen Parkanlage unter anderem den Chinesischen Turm, ein japanisches Teehaus und der bereits 1831 erbaute Monopteros. Bei gutem Wetter können München-Urlauber stundenlang den Wegen und verschlungenen Pfaden des Englischen Gartens folgen und München von seiner entspanntesten Seite kennenlernen. Dafür gibt es von uns den zweiten Platz in unserer Top Ten Liste „München Sehenswürdigkeiten“.

Platz 3: Frauenkirche

Top 10 Muenchen Frauenkirche

Frauenkirchen gibt es einige in Deutschland. Die Münchner Frauenkirche zählt mit ihren markanten Türmen zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und wird von ihren Bewohnern auch Dom zu Unserer Lieben Frau in München genannt. Diesen Namen verdankt die Kirche ihrer Schutzherrin, der Gottesmutter Maria. Bereits 1525 vom Münchner Baumeister Jörg von Halspach errichtet, dient das prunkvolle Bauwerk heute dem Münchner Erzbischof als Sitz. Vom Südturm genießt man den besten Blick über die Stadt an der Isar. Und das wird wohl auch in Zukunft so bleiben: Dank eines Bürgerentscheids im Jahr 2005 dürfen im Stadtgebiet keine Gebäude errichtet werden, die höher als die Frauenkirche sind. Also auf zum dritten Platz der Top Ten München Sehenswürdigkeiten!

 Platz 4: Allianz Arena

Top 10 Muenchen Allianz Arena

Für Sportfans bietet unser Platz 4 der München Sehenswürdigkeiten, die ehemalige Olympiastadt und Wirkungsstätte des FC Bayern München einiges Sehenswertes. Dazu gehört insbesondere die Allianz Arena, die mit 75.000 Plätzen zu den beeindruckendsten Stadien weltweit gehört. 2005 wurde das moderne Stadion eingeweiht, heute bestreiten hier der FC Bayern München und TSV 1860 München ihre Spiele. Mit zahlreichen Leuchtstoffröhren ausgerüstet, erstrahlt die Außenfassade je nach Anlass in anderen Farben. Bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft wird sie in weißes Licht getaucht. Auf geführten Touren erhalten Kurzurlauber und München-Besucher einen Einblick hinter die Kulissen der Fußballwelt.

Platz 5: Deutsches Museum

Auf der Münchner Museumsinsel befindet sich mit dem Deutschen Museum das größte naturwisschenschaftlich-technische Museum der Welt. Jährlich wollen mehr als 1,5 Millionen Besucher die 28.000 aus 50 Bereichen der Naturwissenschaften sehen. Chemie, Physik, Pharmazie und Luftfahrt werden dem Museumsbesucher hier auf interessante Art nähergebracht. Gründer und Museumsleiter der einzigartigen Stätte war Oskar von Miller, der das Deutsche Museum bis zu seinem Rücktritt in 1933 nachträglich prägte. Noch in diesem Jahr beginnt die erste Etappe der geplanten Generalsanierung der Räumlichkeiten. Für 11 Euro entdecken Erwachsene unseren Platz 5 der beliebtesten München Sehenswürdigkeiten.

Platz 6: BMW Welt

Top 10 Muenchen BMW Welt

Beim Besuch der Autostadt München darf ein Ausflug zur BMW Welt nicht fehlen. Die Kombination aus Ausstellung, Museum und Eventstätte wurde im Oktober 2007 eröffnet und lädt Fans der Marke zu einem Rundgang ein. Konzipiert wurde die Ausstellung nicht nur für Käufer, die hier ihren BMW selber abholen können, sondern für alle Interessierte. Alleine das außergewöhnliche Design und die Einbindung von ökologischen Innovationen machen die Auto Welt auch für Automobil-Laien attraktiv. Bei uns bekommt die BMW Welt dafür den sechsten Platz auf der Liste der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in München.

Platz 7: Olympiapark

Top 10 Muenchen Olympiapark

Sportstätte Nummer zwei: Der Olympiapark war der Veranstaltungsort der Olympischen Spiele im Jahr 1972. Und noch heute wird das 850.000 m² große Areal als Austragungsort für sportliche Veranstaltungen wie Europa- und Weltmeisterschaften. Zum gesamten Olympiapark gehören neben dem gleichnamigen Stadion auch die Olympiahalle, der Park und die Olympia-Pressestadt. Das ehemalige Olympiadorf ist heute beliebtes Wohngebiet für Studenten und junge Münchner. Vom Olympiaturm hat man einen Blick auf das gesamte Gelände und die Stadt. Das Areal kann selbst erkundet oder während einer geführten Tour entdeckt werden. Dabei gibt es für jeden Geschmack die passende Themen-Tour. Eine der beeindruckendsten München Sehenswürdigkeiten!

Platz 8: Schloss Nymphenburg

Top 10 Muenchen Schloss Nymphenburg

Das Schloss Nymphenburg befindet sich im Westen Münchens, im Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg. Um die Geburt des Thronnachfolgers zu feiern, schenkte der bayerische Kurfürst Ferdinand Maria seiner Frau Henriette Adelaide das Schloss, das im 1679 fertiggestellt wurde. Lange Zeit dient es dem Wittelsbacher Adel danach als Sommerresidenz. Bis zu 300.000 Gäste aus aller Welt besichtigen jährlich das Hauptschloss und den dazugehörigen Schlosspark. Seit 2004 findet hier außerdem im Frühjahr die Nymphenburger Schlosskonzerte statt, die sich zu einem festen Teil der Münchner Musik- und Kulturszene etabliert haben. Als Ruheoase nur wenige Fahrminuten von Münchens Zentrum bekommt das Fürstenschloss bei unserer München Sehenswürdigkeiten Top Ten den achten Platz.

Platz 9: Viktualienmarkt

Top 10 Muenchen Viktualienmarkt

Die Münchner lieben Traditionen und gutes Essen. Beides vereint finden sie auf dem Viktualienmarkt. Auf dem Marienplatz gelegen, kommen auch Touristen nicht an den bayerischen Spezialitäten vorbei. Im Herzen der Altstadt gibt es auf 22.000 m² und seit über 200 Jahren regionale Produkte und exotische Waren. Der Name des Marktes leitet sich vom lateinischen Wort victus ab, was soviel wie „Vorräte“ oder „Lebensmittel“ bedeutet. Von Montag bis Samstag können München-Urlauber und Einheimische Obst, Gemüse, Blumen und Käse kaufen. Stöbern und genießen auf dem vorletzten Platz unseres Rankings zu den beliebtesten München Sehenswürdigkeiten.

Platz 10: Isar

Top 10 Muenchen Isar
Allgegenwärtig und sehenswert ist die Isar, die mitten durch die Stadt verläuft. Die vielen kleinen Strände und Kiesbänke entlang des Flusses machen die Isar zu einer der Hauptattraktionen Münchens. Auf etwa 14 km kann man den Blick auf die Isar genießen, die durch Bayern bis nach Tirol fließt. Seit der Renaturierung darf sogar an einigen ausgewiesenen Stellen wieder in der Isar gebadet werden. Die Qualität des Wassers und die Liebe der Münchner zu ihrem Fluss machen die Isar zu unserem Platz 10 der Top Ten München Sehenswürdigkeiten.

Was sind Ihre Top 10 Sehenswürdigkeiten in München?