Amsterdam ist etwa viermal kleiner als Berlin und achtmal kleiner als London. Nichtsdestotrotz ist Amsterdam eine einzigartige Metropole, die viel mehr ausmacht als ihre typischen Grachten oder Coffee-Shops. Die Stadt bietet eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, Großstadtflair, legendäre Museen und ein buntes Nachtleben. Entdecken Sie die Top 10 der beliebtesten Amsterdam Sehenswürdigkeiten.

Amsterdam Sehenswürdigkeiten Platz 1: Keukenhof

Mit Platz 1 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten wird es bunt! Wer sich im April und Mai in Amsterdam aufhält, sollte unbedingt einen Abstecher zum Keukenhof machen. Der Keukenhof ist der größte Blumenpark der Welt.

Auf einer 32 Hektar großen Fläche erblühen jedes Jahr aufs Neue 7 Millionen Blumen. Darunter riesige Tulpenfelder in voller Blüte, Hyazinthen und Narzissen, Orchideen und Rosen ebenso wie Lilien oder Nelken. Auch wenn der Keukenhof Park in Amsterdam jährlich nur 8 Wochen geöffnet ist, zieht es bis zu 800.000 Besucher pro Saison in den farbenfrohen Blumenpark.

Im Keukenhof warten viele verschiedene Gärten sowie vier große Pavillons auf Sie – tolle Blumenschauen, die Tulpomania Ausstellungen, Inspirationsgärten sowie ein Streichelzoo und ein Labyrinth sorgen für einen erlebnisreichen Ausflug zu Platz 1 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten – den Keukenhof Park.

Platz 2: Van Gogh Museum

Top 10 Amsterdam: Van Gogh

Kunst- und Kulturinteressierte werden an Platz 2 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten große Freude haben. Denn im Van Gogh Museum Amsterdam befindet sich die größte Werkesammlung von Vincent van Gogh. Von seinen rund 2000 Werken werden im Van Gogh Museum Amsterdam mehr als ein Viertel ausgestellt. Zu sehen sind zum Beispiel die Werke „Sonnenblumen“, „Die Kartoffelesser“ oder „Mandelblüten“. Das Museum bildet durch die Vielzahl der Werke die Entwicklung Van Goghs in seinem Schaffen sehr gut ab. Aber auch Sammlungen anderer Künstler wie Gauguin oder Monet sind ausgestellt. Freuen Sie sich also auf eine einzigartige Ausstellung im Van Gogh Museum. Das Museum ist im Stadtteil Oud-Zuid gelegen, wo auch der Vondelpark sowie das Olympiastadion zu finden sind.

Tipp:
Amsterdam ist die Fahrradstadt schlechthin! Mieten Sie sich ein Rad und machen Ihre Erkundungstour mit dem Drahtesel. Authentischer, praktischer und schöner kann es nicht sein!

Platz 3: Vondelpark

Top 10 Amsterdam: Vondelpark

Ein Stück Natur findet sich auf Platz 3 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten wieder. Der Vondelpark ist der größte Stadtpark Amsterdams und der bekannteste der Niederlanden. Jedes Jahr wird er von bis zu 10 Millionen Menschen besucht. Hierher zieht es sowohl Amsterdamer als auch Touristen, die die Natur genießen wollen, picknicken, Sport treiben oder sich einfach entspannen wollen.

Der Vondelpark in Amsterdam ist nationales Kulturdenkmal und als englischer Landschaftsgarten angelegt. Mit seinen schlängelnden Pfaden, einer Fisch-Figur von Pablo Picasso und einer Statue des Dichters Vondel, weitläufigen Grünflächen, Rosengärten, Freilufttheater, Bar und Restaurant sowie vielem mehr ist der Vondelpark ein Ort der Erholung für jedermann.

Platz 4: Amsterdam Arena

Top 10 Amsterdam: Arena

Platz 4 der beliebtesten Amsterdam Sehenswürdigkeiten dreht sich um das runde Leder. Die Amsterdam Arena ist das größte Stadion der Niederlande und Heimatspielstätte des Fußballvereins Ajax Amsterdam. Insgesamt finden im Stadion 53.000 Menschen Platz. Die Amsterdam Arena wurde erst 1996 eröffnet (von Königin Beatrix persönlich) und zählt zu einem der modernsten Stadien der Welt. Eine Besonderheit ist die Dachkonstruktion, die ein Schließen des Stadiondaches in 20 Minuten zulässt. Die Amsterdam Arena war sogar eine der ersten Arenen, die mit dieser Technik ausgestattet wurden. Doch das Stadion steht nicht nur im Zeichen des Sports. Regelmäßig wird das Stadion auch für Musikevents genutzt. Beispielsweise gaben sich etwa U2, Madonna, Bruce Springsteen oder Michael Jackson bereits die Ehre. Ob Musik oder Fußball – Platz 4 der gefragtesten Amsterdam Sehenswürdigkeiten ist einen Besuch wert.

Fahren Sie über den 27. April nach Amsterdam!
Denn der sogenannte Koningendag ist ein einmaliges Spektakel, bei dem ganz Holland in orangener Kleidung zum Feiern auf die Straße geht.

Amsterdam Sehenswürdigkeiten Platz 5: Magere Brug

Top 10 Amsterdam: Magere Brug

Platz 5 der beliebtesten Amsterdam Sehenswürdigkeiten sichert sich ein Bauwerk. Die Magere Brug ist die wohl berühmteste Brücke Amsterdams – und Brücken hat die Stadt wahrlich viele (1.281 um genau zu sein). Die Magere Brug ist eine Zugbrücke, die über den Fluss Amstel führt.

Ursprünglich befand sich hier die Kerkstraatbrug aus dem Jahr 1691. Diese war allerdings so schmal, dass kaum 2 Passanten nebeneinander gehen konnten. Darauf geht übrigens auch der heutige Name (magere Brücke) zurück. 1871 wurde die Holzbrücke jedoch gegen eine breitere Brücke ausgetauscht, die dem regen Schiffsverkehr besser gerecht wurde.

Bis 1994 wurde die Zugbrücke noch per Hand von 2 Brückenwächtern geöffnet und geschlossen, was kein leichtes Unterfangen war. Heute ist die Magere Brug auch ein beliebtes Fotomotiv. Am Abend erstrahlt sie nämlich im Glanze von 1800 kleinen Lämpchen, die im Zusammenspiel mit der spiegelnden Wasseroberfläche ein beeindruckendes Motiv abgeben. Somit gehört die Magere Brug definitiv in unser Ranking der beliebtesten Amsterdam Sehenswürdigkeiten.

Platz 6: Begijnhof

Auf Platz 6 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten liegt der Begijnhof. Der Begijnhof ist ein Ort der Stille mitten in der Stadt. Er gehört zu den bekanntesten „Hofjes“ der Stadt – Hofjes bestehen aus Häusern, die sich um einen Innenhof reihen und oft von Begijn (Beginen) bewohnt waren. Beginen sind Frauen, die wie Nonnen fromm und keusch in einer Gemeinschaft lebten, ohne jedoch je ein Gelübde vor Gott abgelegt zu haben. Sie kümmerten sich um Kranke und unterrichteten Arme. Der Beginenhof in Amsterdam wird auf das 14. Jahrhundert zurückdatiert. Die meisten Fassaden der prächtigen, im typischen Amsterdam Stil gestalteten Häuser stammt jedoch aus dem 17. und 18. Jahrhundert, da 2 Brände die Häuser zerstörten. Haus Nummer 34 soll aus dem Jahre 1480 stammen und damit das älteste Holzhaus der Niederlanden sein. Der Beginenhof verfügt auch über eine sogenannte Schulikerke (versteckte Kirche) mit 2 Etagen, Sitzbänken und Empore. Genießen Sie die Stille des Ortes.

Platz 7: Grachtenfahrt

Top 10 Amsterdam: Grachtenfahrt

Grachten und Amsterdam. Diese beiden Dinge sind einfach unzertrennlich miteinander verbunden. Bei Ihrem Amsterdam-Urlaub sollten Sie unbedingt einen Streifzug durch den Grachtengürtel der Stadt machen.

Vom Wasser aus haben Sie auf all das, was die Stadt so unverwechselbar und charmant macht, einen wunderbaren Blick. Beispielsweise sehen Sie auf die typisch alten und mitunter auch leicht schiefen Kaufmannshäuser, die früher über die Grachten ihre Ware erhielten, fahren an prächtigen Kirchen und den bekannten Hausbooten vorbei und können die vielen Brücken der Stadt bestaunen.

Neben klassischen Rundfahrten gibt es auch hop on/ hop off Boote, die die Möglichkeit bieten, an den einzelnen Haltestellen auszusteigen, sich die Umgebung anzusehen und später einfach wieder einzusteigen. Die typischen Grachten sind somit eine der beliebtesten Amsterdam Sehenswürdigkeiten.

Tipp:
Amsterdam ist bekannt für seine vielen Pannenkoekenhuises, in denen Sie sich eine Vielzahl köstlicher Pfannkuchen schmecken lassen können. Eines der beliebtesten ist das Upstairs Pancakes.

Platz 8: Amsterdam Bos

Auf Platz 8 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten wird es wieder grün. Ein beliebter Ort der Stadt ist der Amsterdamer Bos. Ein großer Park in Amsterdam und eine grüne Oase inmitten der Stadt. Das Gebiet umfasst mehr als 150 indigene Baumarten und beheimatet unter anderem über 200 Vogelarten. Der Amsterdamer Bos verfügt über 137 km Fußweg und 51 km Radweg – und 50 Brücken. Zum Spazieren und Radfahren ist der Park also ideal. Doch auch Ruderer, Kanufahrer und Angler kommen im Amsterdamer Bos auf ihre Kosten. Auf der Rudererstrecke Bosbaan wurden bereits mehrere Weltmeisterschaften ausgetragen. Im Park gibt es zudem ein Schwimmbecken, einen Kletterpark, eine Reitschule und vieles, vieles mehr. Die grüne Lunge der Stadt!

Jetzt wirds bunt:
In den Amsterdamer Pakrs finden Sie immer wieder auch Gruppen kleiner Papageien. Also halten Sie unbedingt die Augen auf, denn die bunten Vögel sind ein echter Hingucker!

Platz 9: Silodam

Top 10 Amsterdam: Silodam

Auf Platz 9 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten befindet sich ein Meisterwerk moderner Architektur. Der Wohnblock Silodam wurde 2002 eröffnet und beherbergt 157 Wohnungen auf 10 Etagen. Doch Silodam ist kein gewöhnlicher Wohnblock.

Die Fassade des Silodams besticht durch seine farbenreiche Gestaltung und durch die Verwendung unterschiedlicher Materialien – so kamen von Backstein über Lamellen bis hin zu Wellblech und buntlackiertem Metall zahlreiche Materialien zum Einsatz. Die bunte Gestaltung und die Lage (halb im Wasser – halb auf dem Damm) weckt Assoziationen an ein riesiges Containerschiff. Genial!

Der Zugang zum Silodam Amsterdam ist nur über das Wasser über einen öffentlichen Steg möglich. Gelegen ist das ungewöhnliche Gebäude auf dem Uferdamm zwischen Houthaven und dem IJ (Meeresarm der ehemaligen Nordseebucht Zuiderzee).

Amsterdam Sehenswürdigkeiten Platz 10: Königspalast

Top 10 Amsterdam: Königspalast

Platz 10 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten belegt der Königspalast. Er befindet sich im Herzen der Metropole und ist ein echtes Schmuckstück des niederländischen Klassizismus‘. Bei einem Besuch im Königspalast tauchen Sie in die Jahrhunderte alte Geschichte des niederländischen Königshauses ein. Ursprünglich war der prächtige Königspalast übrigens als Rathaus gebaut worden, um den Reichtum der Stadt zu demonstrieren. 1808 wandelte Napoleon das Rathaus dann in einen Palast um. Heute wird der Königspalast Amsterdam vor allem für Repräsentationszwecken genutzt. Die Königsfamilie selbst lebt nicht in Amsterdam. Am besten lässt sich der Königspalast bei einer Führung besichtigen. Diese ist jedoch nicht möglich, wenn die Königsfamilie im Palast ist. Jedes Jahr schauen sich bis zu 100.000 Menschen den Amsterdamer Königspalast an. Lassen auch Sie sich Platz 10 unserer Top Amsterdam Sehenswürdigkeiten nicht entgehen!