Urlaub im Februar – Winterfreude pur

Urlaub im Februar: Berge

Gerade einmal 73 Stunden. Das ist der vieljährige Durchschnittswert der Sonnenstunden im Februar in Deutschland. Da verwundert es kaum, dass viele Menschen im Februar das Fernweh plagt. Für Sonnenanbeter bieten sich besonders sonnige Urlaubsziele im Februar an, zum Beispiel im warmen Süden. Ski- und Wintersportbegeisterte finden zu Jahresbeginn hingegen noch ideale Bedingungen in den Bergregionen vor, um die verschneiten Pisten unsicher zu machen. Doch in der kalten Jahreszeit steht auch Wellness hoch im Kurs. Einige beliebte Reiseziele für einen Urlaub im Februar stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Ab in die Sonne

Urlaub im Februar: Sonnenaufgangegen, Kälte, Schmuddelwetter – welch bessere Gründe gibt, es um im Februar einen Urlaub an der Sonne zu verbringen. Beliebte (Fern-)ziele sind hierbei Dubai, Mexiko oder auch die Karibik, die den deutschen Winterblues sofort in Vergessenheit geraten lassen. Doch auch in Europa gibt es im Februar bereits einige sonnige Urlaubsziele. So locken die Kanaren im Februar viele Menschen an. Zum Baden mag es bei einer Wassertemperatur von 18 Grad Celsius für viele zwar noch zu frisch sein, bei durchschnittlich milden 23 Grad Celsius Außentemperatur am Tag lässt es sich aber ganz hervorragend ein Sonnenbad nehmen.

Für die Balearen ist es im Februar hingegen noch etwas zu kühl. Ein Urlaub auf Mallorca, Menorca und Co. eignet sich aber hervorragend für einen Aktivurlaub. Günstige Urlaubsziele finden Spontanentschlossene vor allem mit Last-Minute-Angeboten.

Wellness pur an Nord- und Ostsee

Was gibt es Schöneres als Wellness im Winter. Wenn es draußen stürmt und friert, lässt sich es sich drinnen bei einer wohltuenden Massage oder in der Sauna besonders gut Erholung finden. Besonders beliebte Urlaubsziele im Februar: Wellnesshotels an Nordsee und Ostsee. Hier lässt sich Entspannung beim Wellness mit der heilenden Wirkung der Natur herrlich in Einklang bringen. Genießen Sie die frische Meeresbriese, die raue Natur, Spaziergänge an den feinsandigen langen Stränden und Strandpromenaden und nehmen Sie in Ihrem Wellnesshotel die vielfältigen Wellnessangebote in Anspruch.  Lehnen Sie sich zurück und schöpfen Sie neue Kraft – großer Beliebtheit erfreuen sich hierbei zum Beispiel Sylt, Norderney, Ahlbeck oder Boltenhagen.

Aktivurlaub in den Bergen

Urlaub im Februar: WinterurlaubDie einen ruft im Februar das bunte Karnevalstreiben, die anderen der Berg. Im Februar genießen Ski- und Wintersportbegeisterte noch ideale Bedingungen für einen Aktivurlaub in den Bergen. Egal ob Abfahrt, Langlauf oder Snowboard – im Februar locken unzählige Skigebiete in Österreich, der Schweiz, Italien, Deutschland und Frankreich mit Schnee und Pistenspaß.

Genießen Sie Skilanglauf in Montafon, machen Sie in Südtirol oder im Zillertal die Piste unsicher oder freuen Sie sich auf unvergessliche Winterwanderungen in Zell am See oder Oberwiesenthal. Nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen lässt sich ein Aktivurlaub zudem auch perfekt mit Wellness kombinieren, um neue Kraft zu tanken und abzuschalten.

Worauf warten Sie also noch?

 

Jetzt bewerten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here