Die Vögel zwitschern, die Blätter rauschen, die Luft ist klar und frisch – ein Urlaub im Baumhaushotel ist ein Urlaub der ganz besonderen Art. In einem gewöhnlichen Hotelzimmer kann schließlich jeder seine Ferien verbringen, oder? Wer fernab der Hektik und des Stresses des Alltags eine Ruheinsel sucht, wird mit einem Urlaub im Baumhaushotel unvergessliche Tage inmitten der Natur verleben. Hoch oben in den Baumwipfeln finden Sie den perfekten Rückzugsort in gemütlicher, naturnaher Atmosphäre – und so manch einer wird sich einen lang gehegten Kindheitstraum erfüllen. Was Sie über einen Aufenthalt in einem Baumhaushotel wissen sollten und welche außergewöhnlichen Baumhaushotels es in Deutschland und Europa gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Baumhaushotel – das etwas andere Hotel

Baumhaushotel – das bedeutet knapp auf den Punkt gebracht: Übernachten im Baum. Aber nicht alle Baumhäuser dieser speziellen Hotels sind hoch oben in den Baumkronen errichtet. Manche Baumhausresorts bestehen vielmehr aus kleinen (Holz-)häuschen, die auf Stelzen bis in Baumkronenhöhe reichen. Der Unterschied: Die Stelzenhäuschen sind statisch und schwanken anders als die „echten“ Baumhäuser nicht mit dem Wind.

Baumhaushotel Treehotel Harads Vogelnest

© Peter Lundström/WDO

Bei der Gestaltung der Baumhäuser sind der Fantasie (beinahe) keine Grenzen gesetzt. So finden sich im schwedischen Treehotel Harad 7 exklusive Baumhäuser, die ausgefallener kaum sein könnten. So können Sie beispielsweise im „UFO“ übernachten oder aber im „Vogelnest“. In Robins Nest in Witzenhausen ist ebenfalls jedes der Häuser liebevoll nach einem ganz eigenen Motto erbaut worden – hier schlafen Sie zum Beispiel in der Baumhauskugel, im Korkhaus oder im Stelzenhaus.

Aber nicht nur die äußere Gestalt der Häuser variiert. Auch ihre Ausstattung reicht von schlichter Eleganz ohne Wasser und Strom über individuelle Gestaltungen mit Naturmaterialien bis hin zu luxuriösen Appartements. Allen gemeinsam ist eine gemütliche, naturnahe Atmosphäre gepaart mit der absoluten Ruhe des Waldes.

Das erste Hotel dieser Art in Deutschland entstand übrigens 2005 in Ostsachsen. Im Baumhaushotel Kulturinsel Einsiedel stehen den Gästen seit 2005 neun Baumhäuser zur Erholung bereit.

Dieses und weitere ausgefallene Baumhausresorts stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

Baumhaushotel Kulturinsel Einsiedel

Das Baumhaushotel Kulturinsel Einsiedel ist das erste seiner Art in Deutschland. Das Hotel besteht aus insgesamt 9 Häusern, die auf den Bäumen im Wald des Grüngeringelten Abenteuerfreizeitparks in 8 bis 10 m erbaut wurden. Jedes der 9 märchenaffinen Baumhäuser der Kulturinsel Einsiedel erzählt dabei seine ganz eigene, kreative Geschichte und ist über verschlungene Pfade mit der Feierplattform im Herzen des Hotels verbunden. So stehen dem Gast nach Belieben urige, verträumte oder auch mystisch angehauchte Häuser hoch oben in den Baumkronen zur Verfügung.

Beispielsweise ist „Fionas Luftschloss“ mit Blümchentapete, Wand- und Deckenmalereien gestaltet. Die Schlafstätte im „Traumkokon“ bietet seinen Schlafgästen hingegen Blätterrauschen pur. Der Traumkokon hängt in den Baumwipfeln, wo Sie der Wind sanft in den Schlaf schaukelt.

Treehotel Harads

© Peter Lundström/WDO

Das Treehotel Harads in Schweden bietet nicht nur Design-Liebhabern eine Unterkunft der Extraklasse. Schwedischen Architekten ist es gelungen, ein einzigartiges Hotel zu erschaffen, das seinesgleichen sucht. Inmitten eines Kiefernwaldes mit Blick auf den Lule River gelegen, wurde jedes der exklusiven 7 Baumhäuser des Treehotel Harad von einem anderen Architekten entworfen und ist damit einzigartig.

Ein Beispiel: Der Spiegelwürfel. Bei dem futuristischen Würfel mit den Maßen 4m x 4m x 4m handelt es sich um eine ultraleichte Aluminiumkonstruktion, die sich um einen Kiefernstamm schmiegt. Der Clou: Die Außenfassade ist komplett mit Spiegelglas verkleidet. Auf diese Weise kann er sich durch die Reflexion der Landschaft und des Himmels vollkommen unauffällig in die Umgebung einfügen. Mit dem ausgefallenen Ufo, dem Fliegenden Drachen oder dem perfekt getarnten Vogelnest sind auch die anderen Häuser des Treehotel Harad nicht weniger ausgefallen.

© Peter Lundström/WDO

Die Treehotel Harad Baumhäuser sind in 4 bis 6 m Höhe errichtet und zwischen 15 und 50 m² groß. Zu erreichen sind sie über Rampen, Brücken oder elektrische, einziehbare Treppen. Dennoch ist es den Hotelbesitzern daran gelegen, dass der Einfluss der Baumhäuser auf die Natur so gering wie möglich bleibt.

Aber nicht nur von außen bestechen die innovativen Hotel„zimmer“. Jedes der Häuschen des schwedischen Treehotels ist mit originellen, exklusiven Möbeln ausgestattet und besitzt eine umweltfreundliche Toilette sowie ein Handwaschbecken. Durch die Fußbodenheizung, die auch im Winter für den nötigen Komfort sorgt, ist das Hotel das ganze Jahr über geöffnet. Einfach einzigartig!

Baumkronenweg in Österreich

© Baumkronenweg Kopfing, OÖ

Abenteurer und Naturliebhaber werden für einen Urlaub in einem Baumhaushotel auch in Österreich fündig. Genießen Sie die Stille des Waldes inmitten des Naturerlebnisparks Baumkronenweg in einem der 6 fantastischen Baumhäuser. Hoch über dem Boden in 10 m Höhe thronen die vollständig aus Holz erbauten Häuser, die auf robusten Stelzen errichtet sind.

Innerhalb jedes einzelnen Häuschens des Baumkronenwegs in Kopfing fehlt es Ihnen an nichts: Zur Verfügung stehen eine Kochnischemit Essbereich, ein Fernseher, ein Schlafraum, eine Dusche & ein WC, Warm- und Kaltwasser, eine Heizung für die kalte Jahreszeit und sogar ein Balkon, der einen wunderschönen Ausblick in Baumwipfelhöhe verspricht.

Baumhotel Robins Nest

© Ullrich

Eine weitere Ruheoase finden Sie im Baumhotel Robins Nest. Das beliebte Hotel liegt im Dreiländereck Hessen, Niedersachsen und Thüringen und eröffnete 2014. Das Baumhaushotel Robins Nest verfügt über 3 Baumhäuser, 1 Baumhauskugel und 1 Stelzenbaum, die für einen abenteuerreichen Urlaub in der Natur genau die richtige Wahl sind.

Auch in Robins Nest ist jedes Häuschen einem eigenen Motto unterworfen, nach dem es gestaltet ist und welches jedem von ihnen Individualität verleiht. Allen gemeinsam ist jedoch die Verarbeitung von Naturmaterialien und eine Ausstattung mit Wildholzmöbeln.

Ein Beispiel: das Korkbaumhaus. Das in 7m Höhe gelegene Baumhaus erreichen Sie über eine imposante Treppe und ein Zwischenpodest. Neben der Ruhe des Waldes genießen Sie vom Korkbaumhaus einen einmaligen Blick auf das Schloss Berlepsch und den Wald. Im Innern des Baumhauses erwarten Sie eine Lärchenholz- und Wandkorkvertäfelung, die dem Haus einen ganz besonderen Charme verleiht.

Baumhaushotel Robins Nest Interior

© Ullrich

Ein großes Panoramafenster erlaubt nicht nur von der Terrasse einen tollen Ausblick auf den Wald zu genießen. Wie alle der 6 Häuser verfügt das Korkbaumhaus über Strom, Licht und ein Heizgerät. Mittag- und Abendessen können Sie auf Wunsch sogar in der Waldbar bestellen.

Die Idee hinter dem Baumhaushotel: Gründer Peter Becker möchte die Menschen der Natur wieder näher bringen. Mit den ersten sechs Baumhäusern ist ihm dies hervorragend gelungen. Im Laufe der Zeit sollen weitere Baumnester folgen, die sich zu einem kleinen Baumhausdorf zusammenfügen und jeweils über Brücken und Tunnel zu erreichen sind.

In Robins Nest wird ein Urlaub im Wald zu einem echten Erlebnis!

Baumhaushotel SeeMühle in Bayern

© Christian Naumann

Ein beliebtes Baumhaushotel in Bayern ist das Baumhaushotel SeeMühle im Spessart. Es ist in einem romantischen Eichen- und Buchenwald im wunderschönen Tal des Waizenbachs gelegen und bietet damit allein schon durch seine Lage ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.

Das Hotel verfügt über sechs Baumhäuser, die nach sorgfältiger Auswahl an die bis zu 300 Jahre alten Eichen und Buchen des Naturparks installiert wurden. Jedes der Häuschen des Baumhaushotel SeeMühle in Bayern ist ganz individuell und mit viel Liebe gestaltet worden. Für einen Wohlfühlurlaub mit höchstem Komfort inmitten der Natur sind alle Häuser mit einer Heizung, einem Duschbad, einem WC, einem Fernseher und sogar WLAN ausgestattet. Hier fällt eine Auszeit vom Alltag sicherlich ganz leicht.

Ein Beispiel: Das Cottage, welches auf 37m² bis zu 4 Personen beherbergen kann. Das gemütliche Baumhaus ist mit Weichholzmöbeln ausgestattet und verfügt über zwei Schlafbereiche – einen im Wohnbereich und einen in der über eine Leiter zu erreichenden Galerie. Abgerundet wird Ihr Urlaub im Cottage des Baumhotels SeeMühle in Bayern durch eine Terrasse mit einmaligem Ausblick.

© Jürgen Klauser

Gleich neben den Häuschen befindet sich das vom Hotelteam eigens restaurierte Mühlengebäude. Die erzeugte Wasserkraft der Mühle wird hierbei umwelt- und ressourcenschonend für den Bau und Betrieb des Hotels verwendet. Doch die historische Seemühle ist nicht nur für die Energieerzeugung verantwortlich. In der Seemühle hält das Hotel für seine Gäste auch gastronomische Angebote bereit. So können Sie sich nach einer erholsamen Nacht bei einem leckeren Frühstück, das aus frischen, regionalen Produkten zubereitet wird, für einen neuen Tag stärken. Darüber hinaus befinden sich auch ein Biergarten, ein Mühlenladen, Appartements, Seminarräume und ein Backhaus in der Mühle.

Cabanes des Grands Lacs

© Cabanes des Grands Lacs

Abenteuerlustige aufgepasst! Wer einen Aufenthalt in der Natur mit einem erlebnisreichen Abenteuer verbinden möchte, ist im Cabanes des Grands Lacs in Ostfrankreich genau richtig. Cabanes des Grands Lacs ist eine Art Baumhauspark mitten in einer wunderschönen Seenlandschaft.

Das Übernachten ist hier sowohl in einem schwimmenden Häuschen auf dem See als auch in den Baumkronen in einem Baumhaus möglich. Auf einem Areal von 150 Hektar befinden sich insgesamt 13 Baumhäuser, die sowohl einzeln als auch gruppiert gelegen sein können.

In 5 bis 12 m Höhe genießen Sie von den Baumhäusern von Cabanes des Grands Lacs einen wunderschönen Blick auf die umliegende Natur. In die Häuser gelangen Sie je nach Objekt über Strickleitern, Seilrutschen oder aber über Wendeltreppen.

© Cabanes des Grands Lacs

Für den Bau der 2009 und 2010 errichteten Baumhäuser wurden weder Schrauben noch Nägel verwendet. Darüber hinaus gibt es in den gemütlichen Holzhäusern auch kein Wasser und keinen Strom, um diese der Natur zu Liebe einzusparen.

Für einen Abenteuerurlaub fernab der modernen Welt inmitten der Natur sind das ideale Voraussetzungen. Abgerundet wird Ihr Urlaub in Cabanes des Grands Lacs durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Die umgebende Natur liefert hierfür zahlreiche Möglichkeiten wie Kanu und Kajak fahren, Klettern im Abenteuer-Parcours, Angeln, Baden am Strand oder Radeln.

Baumhaushotel Wipfelglück

© Wipfelglück Baumhaushotel

Ein weiteres Baumhaushotel finden Erholungssuchende im Spessart. Das Baumhaushotel Wipfelglück in Bayern bietet Ihnen mit seinen 6 Baumhäusern einen wunderschönen Rückzugsort in der Natur. Die liebevoll und gemütlich hergerichteten Häuser befinden sich in 5 m Höhe über dem Boden und sind auf Stelzen aufgestellt. Zum Teil sind die Häuser auch an den alten Spessarteichen verankert.

In die Baumhäuser, die eine Grundfläche von 25 m² besitzen, passen 2 bis 4 Personen. Für den Bau der Baumhäuser des Wipfelglücks im Spessart wurden Lärche und Fichte verwendet, sodass sich die vollständig aus Holz bestehenden Häuser perfekt in die Umgebung einfügen können.

Baumhaushotel Wipfelglück Baumhaus Außen

© Wipfelglück Baumhaushotel

Allen Baumhäusern des Wipfelglücks ist ihre gemütliche und helle Einrichtung, zu der neben Sitz- und Schlafmöglichkeiten ein kleines Bad mit WC und Waschbecken sowie fließendes Warmwasser gehören. Dank einer integrierten Heizung sind die Häuser des Baumhaushotels Wipfelglück in Bayern zu jeder Jahreszeit bewohnbar. Und: Ihr Frühstück wird Ihnen im Wipfelglück direkt „nach Hause“ geliefert. Jeden Morgen erhalten Sie einen gut bestückten Picknickkorb geliefert – wenn sich das nicht Urlaub nennt!

Die Baumhäuser des Wipfelglücks befinden sich in einem wunderschönen Waldstück, welches zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Die Ortsmitte von Möncheberg ist jedoch nicht weit entfernt, sodass viele Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Angebote in unmittelbarer Nähe aufgesucht werden können.

Urlaub im Baumhaushotel – Fazit

Ein Urlaub im Baumhaushotel ist ein Urlaub der besonderen Art. Ein Urlaub, in dem Sie naturnah und abenteuerreich eine Auszeit vom hektischen Alltag finden. In Deutschland gibt es bereits einige Hotels dieser Art. Zum Beispiel in Bayern, Hessen, NRW, Berlin oder Sachsen. Ferien in den Baumkronen zu machen, erfreut sich dabei immer größerer Beliebtheit – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, Schweden oder gar Bali und Südafrika. Doch egal, für welches Reiseziel Sie sich entscheiden und egal, ob es ein schlichtes Hotel mit Basisausstattung oder doch ein exklusives Designer-Baumhaushotel sein soll – außergewöhnlich anders wird Ihr Aufenthalt in einem Baumhaushotel allemal.