So genießen Sie Ihren Wellness- und Aktivurlaub in Bayern

Die größte Waldlandschaft Mitteleuropas wartet auf Ihren Besuch. Urlaub im Bayerischen Wald, in einer der schönsten Naturlandschaften Deutschlands, ist ein Erlebnis für Groß und Klein und Jung und Alt. Das allseits beliebte Mittelgebirge erstreckt sich zwischen Bayern und Tschechien auf einer Fläche von 6000km². Die Travelcircus-Reiseexperten waren im Bayerichen Wald unterwegs und haben die Highlights dieser Region zusammengestellt. Die beeindruckende Naturlandschaft, die Vielfalt an Ausflugszielen und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten bieten optimale Bedingungen für einen Kurzurlaub im Bayerischen Wald.

Aufgrund der Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten fällt es gar nicht so leicht eine Liste der Top Attraktionen zu erstellen. Mit unserer Auswahl wollen wir Ihnen bei der Entscheidung helfen. Schon jetzt ist jedoch klar: Wanderfreunde und Wellnessliebhaber kommen bei einem Urlaub im Bayerischen Wald auf jeden Fall voll und ganz auf ihre Kosten.

Eckdaten

Im Bayerischen Wald sind Sie goldrichtig, wenn Sie gerne aktiv im Urlaub unterwegs sind oder aber auch die nötige Entspannung wünschen. Keinesfalls verpassen sollten Sie den Nationalpark Bayerischer Wald, den ältesten Nationalpark Deutschlands, welcher prädestiniert ist für einen Urlaub mit dem Hund oder für Ferien mit der ganzen Familie. Zusammenfassend die wichtigsten Eckdaten zum Bayerischen Wald:

  • Der Bayerische Wald, auch Bayerwald gennant, erstreckt sich auf einer Länge von 100 Kilometern zwischen Niederbayern und der tschechischen Grenze.
  • Der größte Teil des faszinierenden Waldgebietes befindet sich in Niederbayern.
  • Der Bayerische Wald und der dazugehörige Nationalpark Bayerischer Wald ist das Top Ziel für Wanderer in Deutschland – verantwortlich dafür sind mehr als 320km gut beschilderte Wanderwege und Aussichtspunkte mit Blick auf die Schönheit dieser Region – nicht nur für’s Auge Ge(h)nuss pur!
  • Insgesamt erstrecken sich mehr als 130 Berge mit einer Höhe bis zu 1000 Metern in den Himmel über dem Grünen Dach Europas, wie der Bayerische Wald ebenfalls gerne gennant wird.
  • Bestaunen Sie unbedingt den „König des Bayerischen Waldes“ – der Große Arber ist der größte Berg der Region mit einer Höhe von 1.456 Metern.

Sehenswürdigkeiten und beliebte Reiseziele

sehenswürdigkeiten-bayerischer-waldglasarche-im-bayerischen-waldreiseziel-grafenau-sommerrodelbahn

Der Bayerische Wald bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten. Urlaub im Bayerischen Wald verspricht Abwechslung und wird garantiert niemals langweilig. Ob Wanderungen inmitten der malerischen Landschaftszüge, ausspannen in einem Wellness Hotel oder Spaß und Spannung mit der ganzen Familie – im Bayerischen Wald ist nahezu alles möglich. Das können Sie bei einem Urlaub im Bayerischen Wald entdecken:

  • Natur: Absolut einzigartig – beeindruckende Landschaften soweit das Auge reicht. Im gesamten Bayerischen Wald finden Sie eine bunte Mischung aus Wanderwegen und Skigebieten, die sich in herrlichen Bergpanoramen und inmitten schönster Fluss- und Seenlandschaften befinden. Mit 6000m² ist der Bayerische Wald die größte Waldlandschaft Mitteleuropas. Der Nationalpark Bayerischer Wald bildet dabei das Herzstück des Grünen Dach Europas. Entdecken Sie bei ausgiebigen Spaziergängen in den reizvollen Naturschutzgebieten die artenreiche Flora und Fauna der Region.
  • Aktiv unterwegs: Der Bayerische Wald ist ein wahres Paradies für Wander- und Radfreunde. Gut ausgeschilderte und sehr abwechslungsreiche Wander- und Radtouren auf mehr als 10.000 Kilometern laden geradezu zu einem sportlichen Ausflug durch den Bayerischen Wald ein. Entdecken Sie auf diese Weise die atemberaubende Landschaft und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Region. Auch im Winter können Sie sich in der prachvollen Winterlandschaft so richtig austoben. Für grenzenloses Schneevergnüngen sorgen rund 2.000 Loipenkilometer – gehen Sie Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Schlittschuhlaufen oder Rodeln und Snowkiten. Das Skigebiet am Großen Arber gilt als familienfreundlichstes seiner Art in ganz Deutschland. Also nichts wie hin!
  • Familienurlaub: Der Bayerische Wald ist nicht nur für die Großen ein Erlebnis. Auch für die Kleinsten gibt es allerhand zu entdecken. Für Nervenkitzel sorgen die Sommerrodelbahnen am EGIDI-Buckel in Sankt Englmar, in Bodenmais kann man den Zauber der Glasherstellung in JOSKA’s Glasparadies miterleben und in der spektakulären Westernstadt Pullman City kann sich jeder in die Vergangenheit des Wilden Westens zurück versetzen lassen und sich wie ein Cowboy oder Indianer fühlen. Kinder können ihre Ferien in Bayern auch spielend beim Erforschen, Erkunden und Entdecken im Mitmach Museum Bayerwald Xperium und in der Erlebniswelt Flederwisch verbringen.
  • Die längste Sommerrodelbahn im Bayerischen Wald: Die Sommerrodelbahn in Grafenau ist mit 1.250 Metern Abfahrt die längste und spektakulärste Sommerrodelbahn im Bayerischen Wald, und mit 4 Kreiseln deutschlandweit einzigartig. Mehr über die Sommerrodelbahn Grafenau erfahren Sie hier: http://www.sommerrodelbahn-grafenau.de/
  • Für Tierfreunde: Der Bayerwald-Tierpark Lohberg beheimatet eine heimische Tierwelt des Bayerisch-böhmischen Grenzgebietes mit 400 Tieren in 100 Arten. Die artgerecht eingerichteten Gehege fügen sich nahtlos in natürlich belassene Waldstücke mit alten Bäumen und Bächen ein. Besuchen Sie Luchs, Wolf, Elch und Rentier, Wildkatze, Fischottern Auerhuhn, Eulen, Spechte u.v.m. Für junge Besucher faszinieren hier besonders der Streichelzoo und der neue Kinderspielplatz. Weitere Informationen zum Bayerwald-Tierpark erfahren Sie hier: https://www.bayerwald-tierpark.de/
  • Für Ruhesuchende: Wellness im Bayerischen Wald leicht gemacht. Insgesamt gibt es 18 Luftkurorte und mehr als 60 4-Sterne Hotels. Viele der Hotels sind auf intensive Auszeiten vom Alltag ausgerichtet und sorgen garantiert für einen entspannten Aufenthalt. In den Thermal- und Kurbädern der Region können Sie sich ebenfalls rundum verwöhnen lassen. Atmen Sie tief durch und kehren Sie gesund und fit nach dem Urlaub im Bayerischen Wald wieder nach Hause. Ruhe und Erlebnis zugleich ist übrigens auch ein Urlaub auf dem Bauernhof. Die ländliche Umgebung und die klare Luft sowie die biologisch hochwertige Ernährung sind beste Voraussetzungen für einen ganzheitlich-gesunden Urlaub im Bayerischen Wald.
  • Kulturprogramm: Im Bayerischen Wald erleben Sie Geschichte und Tradition pur. Zahlreiche Museen, Galerien, Kirchen, Burgen und Schlösser warten nur darauf, um von Ihnen erkundet zu werden. Wenn es um Tradition und Brauchtum geht, dann darf eines bei einem Urlaub im Bayerischen Wald nicht fehlen: Volksfeste! Das ganze Jahr über gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm, welches jedes Jahr auf’s Neue Besucher aus Nah und Fern anlockt. Ein spannendes Abenteuer ist auch das Handwerk des Glasmachens, eines der ältesten Handwerke im Bayerischen Wald. Um die Geschichte der Glasmacherkunst näher kennenzulernen empfiehlt sich ein Besuch der Glasstraße, der bedeutendsten Glasregion in Deutschland.
Wussten Sie schon, dass der Bayerische Wald den einzigen deutsche Urwald beherbergt?

Top Ausflugsziele Bayerischer Wald

Folgende Top Destinationen haben 2017 das Empfehlungssiegel von Travelcircus erhalten:

Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Willkommen im meistbesuchtem Kurort im Bayerischen Wald! Aus der ehemaligen Bergbaustadt wurde in den vergangenen Jahren ein beliebtes Urlaubsparadies. Das lockt nicht nur mit seiner langen Geschichte.

Folgende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Bodenmais:

  • Die Lage inmitten des Bayerischen Waldes mit Blick auf den Großen Arber und die Alpen
  • Der Silberberg, benannt nach den früher hier angesiedelten Silberbergwerken
  • 14 verschiedene Fledermausarten, die hier im Winter ihr Quartier beziehen
  • Das historische Besucherbergwerk am Silberberg
  • Frische Luft und Erholungsangebote im Heilklimatischen Kurort
  • Das Alte Rathaus mit Sonderausstellungen über die Geschichte des Bergbaus
  • Mehrere Glasbläsereien, darunter die berühmte Joska-Glasbläserei
  • Zahlreiche Wander- und Radwege, die rund um den Großen Arber und zu den schönsten Regionen des Bayerischen Waldes führen

Weitere Informationen zum Ferienidyll Bodenmais finden Sie unter http://www.bodenmais.de/

Copyright: Furth im Wald Tourist-Info

Copyright: Furth im Wald Tourist-Info

Willkommen in der Drachenstichstadt Furth im Wald! In der traditionsreichen Stadt erwarten Sie kulturelle Höhepunkte, malerische Landschaften und zahlreiche Museen. An jeder Ecke stoßen Sie zudem auf die langjährige Tradition des Ortes: den Further Drachenstich.

Darüber hinaus erwarten Sie hier im Bayerischen Wald:

  • Das älteste Volksschauspiel Deutschlands „Drachenstich“, das erstmals 1590 erwähnt wurde und noch heute zahlreiche Besucher in die Stadt lockt
  • Die Drachenhöhle, in der der größte vierbeinige Schreitroboter der Welt besichtigt werden kann
  • Zahlreiche Museen, die sich natürlich auch mit der Mythologie der Drachen auseinandersetzen
  • Die historische Hammerschmiede unmittelbar an der tschechischen Grenze gelegen
  • Ein 175 Hektar umfassender Stausee, auch Drachensee genannt
  • Die in den Sommermonaten besuchbaren Further Felsengänge
  • Die malerische Altstadt

Mehr Informationen zu Furth im Wald erhalten Sie unter http://www.furth.de/

Copyright: Touristinfo Grafenau

Copyright: Touristinfo Grafenau

Auf geht’s in die Bärenstadt im Süden Deutschlands! Entdecken Sie die vielfältige Natur im Bayerischen Wald, das große Erholungsangebot des Kurorts und die vielen Freizeitmöglichkeiten.

Im Herzen des Bayerischen Waldes erwarten Sie außerdem:

  • das BÄREAL, ein neu geschaffener Kur- & Erlebnispark, der mit ganzjährigem Programm Besucher anlockt
  • das traditionelle Volksfest, das an jedem ersten Freitag im Juli beginnt
  • das jährliche Säumerfest am ersten Wochenende im August
  • nur wenige km Entfernung zum Nationalpark Bayerischer Wald mit Bärenbabies und Wildkatzennachwuchs im Tierfreigehege
  • die spektakuläre Sommerrodelbahn mit vier Monsterkreiseln im Bayerischen Wald
  • das Wellenfreibad BÄRENWELLE mit Megarutschen, Wellenbecken, Sportbecken, zwei Kinderbecken und vielem mehr
  • die älteste Stadt des Bayerischen Waldes

Weitere Informationen zu Grafenau finden Sie unter http://www.grafenau.de/

Den Charme des Bayerischen Waldes erleben Sie auch in Rötz in der Oberpfalz. Entdecken Sie malerische Landschaften, Kultur und traditionelle Feste im Herzen der beliebten Urlaubsregion.

Zur großen Vielfalt Rötz zählen…

  • die alljährlichen Festspiele „Märchenzeit für Jung und Alt“ auf der Burg Schwarzenburg,
    darunter Märchen der Brüder Grimm und der Augsburger Puppenkiste
  • das Wahrzeichen der Stadt, die Schwarzenburg selbst
  • das Rötzer Heimatfest, das im Mai Besucher aus ganz Deutschland anlockt
  • die Ruhe des staatlich anerkannten Erholungsorts
  • ein breites Streckennetz aus Wander- und Radfahrwegen
  • Kultur pur während des Rötzer Kulturfestivals im Fürstenkasten

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.roetz.de/

Copyright: Stadt Bogen

Copyright: Stadt Bogen

Willkommen in Bogen! Am Fuße des Bayerischen Waldes entdecken Sie malerische Bergkulissen und den mit Bürgerhäusern gesäumten Stadtplatz. Rundherum erwarten Sie Wanderwege entlang des Bogenbergs und andere Sehenswürdigkeiten. Eine kleine Auswahl der Attraktionen und Veranstaltungen in Bogen.

Was Sie unter anderem erleben können:

  • Blendgiebelhäuser und barocke Kirchen in der Altstadt Bogens
  • Bayerisches Brauchtum in seiner Reinform: Zahlreiche Stadt- und Kulturfeste über das gesamte Jahr verteilt
  • Die Nepomukbrücke, die über den Bogenbach führt
  • Das Naherholungsgebiet Europapark Bayern-Böhmen
  • Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt
  • Die Stadtpfarrkirche St. Florian, die mit spätgotischen Fresken verziert ist
  • Die Donau mit ihren malerischen Wiesen und Flusslandschaften

Mehr zum beschaulichen Bogen? Hier erhalten Sie weitere Informationen: http://www.bogen.de/

Copyright: Tourist Info Lam

Copyright: Tourist Info Lam

Auf geht’s in die Urlaubsregion Lamer Winkel in den Bayerischen Wald!
Urlauber treffen in den drei Orten Arrach, Lam und Lohberg auf malerische
Landschaften und historische Stadtkerne. Genießen Sie die Ruhe des Kurortes
Lam und entdecken Sie unzählige Sehenswürdigkeiten in und rund um Arrach und Lohberg.
Was Sie unter anderem erleben können:

  • Der Bayerwaldtierpark in Lohberg
  • Das historische Silber- und Flussspatbergwerk Fürstenzeche
  • Das Lambacher Gespenster- und Märchenschloss
  • Die Glashütte „Alte Kirche“
  • Der „Kleiner Arbersee“ mit seinen schwimmenden Inseln
  • Die Kunstgalerie Bayerischer Wald im Schwarzauer Haus
  • Die naturbelassene Kulisse, die nur von Bächen und Flussläufen durchbrochen wird
  • Der Bayerwald-Skywalk in Arrach mit Blick auf das Zellertal
  • Jährliche Feste Lams, das zu den meistbesuchten Ortschaften des Bayerischen Waldes zählt

Mehr zum beschaulichen Lamer Winkel? Hier erhalten Sie weitere Informationen: http://www.lamer-winkel.bayern/

Top Urlaubsregion für Jung und Alt

Copyright: Tourist Info Waldmünchen

Copyright: Tourist Info Waldmünchen

Hohe Berge, stille Täler, geheimnisvolle Wälder, bunte Wiesen und klare Seen, das ist die Natur im „Bayerischen Wald – ganz oben“. Zwischen Gibacht (934 m), Cerchov (1.042 m) und Hohenbogen (1.079 m) zeigt die Natur viele Gesichter: abschalten, die Ruhe genießen und neue Kraft schöpfen. Mit offenen Augen durch die Natur wandern – allein oder professionell geführt – Neues entdecken und die Natur mit allen Sinnen erleben.

Familien finden im „Bayerischen Wald ganz oben“ was sie brauchen. Unsere vielen Natur-Erlebnis-Angebote sind genau das Richtige für kleine Entdecker. Bei unseren Lehrpfaden kann die Familie gemeinsam den Wald und die Natur erkunden und bei den Veranstaltungen des Kinderferienprogramms erlebnisreiche Tage verbringen. In unserer Region gibt es nicht nur rund um den Drachen viele Angebote für die ganze Familie, auch der Eisvogelsteig, der Wildgarten,  die Freizeitzentren in Althütte und am Hohenbogen (Tubingbahn, Rodelbahn, Graskart-Fahren) sowie die herrlichen Badeseen(Drachensee, Silbersee, Eixendorfer See, Perlsee) bieten Spaß für Groß und Klein.

Im neu eröffneten Erlebnisbad AQUA-Fit, mit abgetrennten Kinderbereich und 60 m langer Rutsche, wird der Schwimmbadbesuch für kleine Gäste zu einem großen Abenteuer. Die Eltern können in der Saunalandschaft und im Solebecken herrlich entspannen. Auch kulturelle Angebote gibt es bei uns im „Bayerischen Wald ganz oben“ genügend, so z.Bsp. der Festspielsommer (Drachenstich, Guttensteiner, Trenck der Pandur), die Märchenaufführungen, Kultur im Schloss oder die zahlreichen Museen der Region. Weitere Informationen für eine Reise in diese Urlaubsregion erhalten Sie hier: www.bayerischer-wald-ganz-oben.de

Veranstaltungen

Neben Naturlandschaften, beeindruckenden Bergpanoramen und Freizeitparadiesen gibt es im Bayerischen Wald auch eine Vielzahl an Veranstaltungen, die Sie besuchen können. Ganzjährig werden außerdem Erlebnistouren und besondere Sport-Events in unserer Top Urlaubsdestination angeboten.

  • Maibaumaufstellen Im gesamten Bayerischen Wald wird diese Tradition auch heute noch gepflegt – von Bodenmais bis Frauenau. In Riedlhütte wird jedes Jahr am 1. Mai ein gläsernes Exemplar aufgestellt
  • Erlebniswelt Flederwirsch Viel Spaß beim Erkunden der Erlebniswelt Flederwirsch in Furth im Wald. Tauchen Sie ein in mystische Welten, geheimnisvolle Gärten und entdecken Sie die größte Dampfmaschine Bayerns. Mehr Informationen zum abenteuerlichen Angebot der Erlebniswelt finden Sie hier: http://www.flederwisch.de/
  • Ultralauf auf dem Goldsteig: Am 23. September findet zum dritten Mal Europas längster Ultralauf entlang des beliebten Wanderwegs statt
  • Dampfbier in Bayern Zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots gibt es zahlreiche Veranstaltungen in Bayern. Sehenswert ist die 1. Dampfbierbrauerei in Zwiesel, in der seit 1889 das obergärige Kultbier gebraut wird. Mehr Informationen zur Brauerei finden Sie hier: http://www.dampfbier.de/dampfbier.html
  • Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald Entdecken Sie einen der längsten und beeindruckendsten Baumwipfelpfade der Welt und erleben Sie den Bayerischen Wald aus bis zu 25 Metern Höhe und vom 44 Meter hohen Aussichtsturm. Mehr zum vielfältigen Angebot für Groß und Klein und Besonderheiten des Baumwipfelpfades in Neuschönau finden Sie hier: http://www.baumwipfelpfad.bayern/bayerischer-wald/
  • Historisches Besucherbergwerk: Wichtiger Teil der Geschichte von Bodenmais ist das Bergwerk am Silberberg, das heute auch Besuchern offen steht. Tauchen Sie ein in die Welt des Bergbaus und wandern Sie durch den 600 Meter langen Barbarastollen. Auf http://www.silberberg-online.de/ finden Sie noch mehr Informationen zur Attraktion in Bodenmais.

Übernachten im Bayerischen Wald

Ein Urlaub im Bayerischen Wald bedeutet vor allem landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Ob ein Kurzurlaub mit den besten Freunden, ein Familienurlaub mit den Kindern oder tierischer Urlaub mit dem Hund – im Bayerischen Wald gibt es eine Reihe passender Übernachtungsmöglichkeiten. Für die wohl schönste Zeit im Jahr stehen Ihnen im Sommer und im Winter luxuriöse Wellnesstempel, kinderfreundliche Hotels, romantische Berghütten oder abenteuerreiche Bauernhöfe zur Verfügung.

Hotels im Bayerischen Wald
Im Bayerischen Wald werden Sie bei der Suche nach einem passenden Hotel garantiert fündig werden. In den Wellnesshotels der Region können Sie sich rundum verwöhnen lassen und neue Kraft für den Alltag tanken, in den kinderfreundlichen Hotels können Sie mir ihrer gesamten Familie Spaß und Spannung erleben und in den Bergchalets Zweisamkeit genießen. In jedem Hotel wird sich der Charme des Bayerischen Waldes wiederspiegeln. Nach ausgiebigen Wander-, Ski- oder Radtouren im Bayerischen Wald können Sie sich anschließend im Hotel fallen lassen und komplett abschalten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Bayerischen Wald
Für etwas mehr Individualität sorgen Ferienwohnungen oder Ferienhäuser. Besonders gut geeignet ist diese Art der Übernachtung für Familien mit Kindern oder bei einem Urlaub mit dem Hund. Ferienwohnungen im Bayerischen Wald und rund um den Nationalpark Bayerischer Wald erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit. Ferienwohnungen in Bodenmais, Zwiesel, Bayerisch Eisenstein oder in Freyung gehören dabei zu den Favoriten. Die meisten Ferienwohnungen bestechen durch eine idyllische Lage an Waldgebieten oder Seen und bieten daher ausreichend Platz für Kinder zum Spielen und zahlreiche Möglichkeiten zum entspannen für die Erwachsenen.

Urlaub auf dem Bauernhof
Ein besonderes Erlebnis für die Kleinen ist ein Urlaub auf dem Bauernhof im Bayerischen Wald. Auch auf einem Bauernhof muss nicht auf Komfort verzichtet werden. Auf den vielen kinder- und familienfreundlichen Bauernhöfen im Bayerischen Wald finden Sie tolle Unterkünfte während Ihres Urlaubs. Lernen Sie das Land- und Hofleben näher kennen, entspannen Sie in der herrlichen Natur und seien Sie selbst aktiv und streicheln und füttern Sie die Tiere. Auch auf den Bauernhöfen gibt es mittlerweile zusätzlich angebotene Gesundheits- und Verwöhnangebote, sodass Sie auch hier ihre willkommene Auszeit vom Alltag erhalten werden. Ein Urlaub auf dem Bauernhof in der wunderschönen Wald- und Naturlandschaft des Bayerischen Waldes wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Landkarte

 

(Fast) alle Wege führen in den Bayerischen Wald.

Die Anreise von München in den Bayerischen Wald:
Fahren Sie mit dem Auto von München über die A92 über Straubing oder Regensburg benötigen Sie knapp 2 Stunden Fahrzeit. Mit der Bahn müssen Sie rund 3 Stunden einplanen.

Die Anreise von Berlin nach Regensburg:
Wollen Sie von Berlin aus den Bayerischen Wald erkunden, benötigen Sie circa 5 Stunden mit dem Zug und auch mit dem Auto, wenn Sie über die A9 fahren.