Besser nicht den Kollegen zeigen: Der offizielle Brückentage-Urlaubsplaner 2020

Brückentage-Infografik 2020 | Bundesländer mit Maximalurlaub | Feiertage im Überblick

So holen Sie das Maximum aus Ihrem Urlaub heraus!

Sie wollen Ihren Urlaub mehr als verdoppeln? Dann sind Sie hier genau richtig! Mithilfe der Brückentage-Infografik zeigen Ihnen die Reiseexperten von Travelcircus, wie Sie Ihren Jahresurlaub 2020 am besten planen, um aus 31 eingereichten Urlaubstagen ganze 68 freie Tage machen zu können!

Je früher Sie mit der Urlaubsplanung beginnen, desto besser – denn die Brückentage sind unter Kolleginnen und Kollegen hart umkämpft. Doch keine Sorge: Travelcircus hat Ihnen alle wichtigen Termine übersichtlich in der offiziellen Brückentage-Infografik 2020 zusammengestellt:

brueckentage-infografik

Clever sein und Brückentage nutzen!

Unglaublich, aber wahr: Clevere Urlaubsplaner können ihren Urlaub mehr als verdoppeln. Deutschlandweit werden aus gerade mal 27 Urlaubstagen bis zu 59 Tage voller Entspannung – wenn der Jahresurlaub klug geplant wird.

Dabei liegen die Feiertage 2020 gar nicht mal so günstig: 10 von insgesamt 21 Feiertagen in Deutschland fallen auf einen Samstag oder Sonntag, darunter der Tag der Deutschen Einheit und der zweite Weihnachtsfeiertag.

Sachsen plant klüger als Bayern

brueckentage2020
Bundesländer sortiert nach höchstmöglichem Urlaub

Den meisten Zusatzurlaub schnappt sich Bayern: 15 von 21 deutschen Feiertagen feiert der Süden jährlich. Dicht dahinter liegen Baden-Württemberg und das Saarland mit 14 Feiertagen.

Dennoch ist das Maximum an Urlaub entsprechend der Infografik in Sachsen herauszuholen – aus 31 Urlaubstagen machen schlaue Arbeitnehmer sogar 68. Aber auch Bayern und Baden-Württemberg sind mit potenziellen 64 freien Tagen aus 28 Urlaubstagen gut dabei.

Schlusslichter sind hingegen Hessen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen und Brandenburg: Insgesamt dürfen sich diese Bundesländer 2020 nur über 12 Feiertage freuen. Nichtsdestotrotz lassen sich auch hier aus 27 eingereichten Urlaubstagen ganze 59 freie Tage machen!

Glück für die Hauptstadt: Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus dürfen sich die Berliner am 8. Mai 2020 einmalig über einen freien Freitag freuen. So ist es nicht ganz so schlimm, dass der erst kürzlich hinzugewonnene Frauentag 2020 auf einen Sonntag fällt.

Alle deutschen Feiertage nochmal im Überblick

FeiertagDatumWochentag
Neujahr01.01.2020Mittwoch
Heilige Drei Könige (BW, BY, ST)06.01.2020Montag
Frauentag (BE)08.03.2020Sonntag
Karfreitag10.04.2020Freitag
Ostersonntag12.04.2020Sonntag
Ostermontag13.04.2020Montag
Tag der Arbeit01.05.2020Freitag
75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus (BE)08.05.2020Freitag
Himmelfahrt21.05.2020Donnerstag
Pfingstsonntag31.05.2020Sonntag
Pfingstmontag01.06.2020Montag
Fronleichnam (BW, BY, HE, NRW, RP, SL)11.06.2020Donnerstag
Augsburger Friedensfest (Augsburg)08.08.2020Samstag
Mariä Himmelfahrt (BY, SL)15.08.2020Samstag
Weltkindertag (TH)20.09.2020Sonntag
Tag der Deutschen Einheit03.10.2020Samstag
Reformationstag (BB, HB, HH, MV, NI, SN, ST, SH, TH)31.10.2020Samstag
Allerheiligen (BW, BY, NRW, RP, SL)01.11.2020Sonntag
Buß- und Bettag (SN)18.11.2020Mittwoch
1. Weihnachtsfeiertag25.12.2020Freitag
2. Weihnachtsfeiertag26.12.2020Samstag

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here