Zu Besuch im Land der 1.000 Berge – so gelingt Ihr Sauerland Urlaub

Wanderwege, beeindruckende Naturlandschaften und ein großes Freizeitangebot – das und mehr erwartet Urlauber im Land der 1.000 Berge. Tatsächlich lockt das Sauerland mit 2.711 Bergen mit über 400 Metern Höhe und landschaftlicher Vielfalt, die das Mittelgebirge in Westfalen zu einer der gefragtesten Urlaubsregionen Deutschlands macht. In die Bergwelt im Westen Deutschlands zieht es deshalb jedes Jahr auch zahlreiche Erholungssuchende und Aktivurlauber. Die genießen dann im Sauerland Urlaub nicht nur frische Bergluft und sauerländische Kulinarik; sondern erkunden die Region mit dem Mountainbike, zu Fuß oder genießen den Blick auf die umliegende Bergwelt am Möhnesee. Um Ihnen die gefragte Reisedestination näherzubringen, haben unsere Reiseexperten die schönsten, interessantesten und sehenswertesten Orte und Attraktionen in der Mittelgebirgsregion für Sie zusammengetragen. Herausgekommen ist ein bunter Mix aus Kultur, Natur und Freizeit – 1.001 Möglichkeiten im Land der 1.000 Berge!

Eckdaten

  • Das Sauerland erstreckt sich auf einer Fläche von 4.462 km² im Süden Westfalens und umfasst unter anderen auch das Rothaargebirge
  • Eine genaue Abgrenzung ist nicht möglich, trotzdem befindet sich das Gebirge zum größten Teil im Bundesland Nordrhein-Westfalen
  • Die einwohnerstärkste Stadt des Sauerlands ist Iserlohn, seine flächenmäßig größte Schmallenberg
  • Jedes Jahr wollen knapp 2,4 Millionen Urlauber die Region erkunden. Beliebteste Reisezeit für einen Sauerland Urlaub sind die warmen Sommermonate
  • Vor allem niederländische Besucher lockt das Urlaubsangebot im Sauerland, sie machen mit 70 Prozent den größten Anteil der ausländischen Urlauber aus
  • 5.000 Freizeitziele und Attraktionen warten darauf entdeckt zu werden

Sehenswürdigkeiten und beliebte Reiseziele

Fahrrad und Wiese

Heilbäder, Kurorte, Wanderwege und ausgezeichnete Radstrecken gehören genauso zu einem Urlaub im Sauerland wie beeindruckende Bergwelten und regionstypische Kulinarik. Nicht ohne Grund ist das Gebirge inzwischen eines der Top-Reiseziele Deutschlands. Egal, ob Wellnessurlaub, Bauernhof-Urlaub oder das Aktivwochenende mit der ganzen Familie, im Sauerland kommen alle Urlauber auf ihre Kosten. Das können Sie im nordrhein-westfälischen Mittelgebirge entdecken:

  • Willkommen im WILDWALD: Ein Besuch im sauerländischen Vosswinkel verspricht ein Naturerlebnis ohne Zäune zwischen Mensch und Tier. Zum besonderen Waldausflug gehören neben einem Klettergarten und Übernachtungsmöglichkeiten auch zahlreiche abwechslungsreiche Veranstaltungen für junge und alte Besucher. Über das Jahresprogramm, Anfahrt und weitere Events im WILDWALD können Sie sich hier informieren: www.wildwald.de
  • Für Wissensdurstige: In der Phänomenta Lüdenscheid werden Physik und Technik zum Erlebnis für Jung und Alt. Im interaktiven „Museum“ geht es um die Gesetze und Phänomene der Physik, die Besuchern hier auf spielerische Art näher gebracht werden. Die Lüdenscheider Phänomenta hat täglich für Sie geöffnet und überrascht mit wechselnden Ausstellungen. Hier erfahren Sie mehr über das Science Center sowie Preise und Öffnungszeiten: www.phaenomenta-luedenscheid.de
  • Naturspektakel: Im Sauerland Urlaub können Sie das größte zusammenhängende Höhlensystem Deutschlands entdecken. Besonders eindrucksvoll ist die Dechenhöhle in Iserlohn. Entdecken Sie die magische unterirdische Welt und erfahren Sie alles über die Entstehung und Entdeckung der Tropfsteinhöhle. Lust bekommen auf eine Entdeckungstour? Hier finden Sie weitere Informationen zur Dechenhöhle: www.dechenhoehle.de
  • Erholungsurlaub: Wem die frische Bergluft noch nicht reicht, findet Erholung in Kurorten und Heilbädern
  • Golfer aufgepasst: Wer auch im Urlaub auf sein geliebtes Hobby nicht verzichten möchte, findet in seinem Sauerland Urlaub reichlich Gelegenheit sein Handicap zu verbessern. Im Golfclub Schmallenberg können Sie auf 27 spannenden Spielbahnen Ihr Können unter Beweis stellen oder den Golfsport für sich entdecken. Erst 2013 wurde der Schmallenberger Golfplatz von 18 auf 27 Löcher erweitert und ist somit der einzige 27 Loch-Golfplatz im gesamten Sauerland. Mehr Informationen gibt es an dieser Stelle: www.golfclub-schmallenberg.de
  • Badeparadies: Wer genug hat von Bergwelten und Wandern, findet zahlreiche Badeseen und Flüsse, die für Abkühlung und Erfrischung sorgen
  • Typisch Sauerländisch: Museen und Ausstellungen bringen Ihnen die Geschichte der Urlaubsregion näher, im ganzen Jahr erwarten Sie zudem Dorf- und Schützenfeste
  • Der Berg ruft: … und bietet ein vielfältiges Freizeitangebot. Zumindest auf dem Erlebnisberg Kappe. Hier können Jung und Alt die beeindruckende Kulisse genießen, im Kletterwald Winterberg Ihren Mut unter Beweis stellen oder die zehn Kilometer lange Mountainbikestrecke im größten Bikepark Deutschlands abfahren. Mehr über den Erlebnisberg in Winterberg erfahren Sie hier: www.erlebnisbergkappe.de
  • Vom Wasser aus: Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten im Sauerland und beliebtes Ausflugsziel ist der Hennesee. Den entdecken Sie am besten während einer Schifffahrt auf dem See. Von drei Anlegestellen geht es mit der Personenschifffahrt Hennesee einmal rund um das Binnengewässer. Lust bekommen auf eine Schifffahrt? Dann finden Sie hier weitere Informationen: www.hennesee.de

Fragt man Sauerland-Urlauber nach ihren Besuchsgründen, werden vor allem diese drei genannt:
Landschaft, Natur, Erholung.

Wussten Sie, dass knapp 1.400 Wander- und Radrouten durch die beliebte Urlaubsdestination führen?

Top Ausflugsziele Sauerland

Folgende Top Destinationen haben 2016 das Empfehlungssiegel von Travelcircus erhalten:

In der größten Stadt des Sauerlands erwarten Sie einige beeindruckende Gebäude, ein großes Kulturangebot und begehbare Kalksteinhöhlen.

Und auch diese Sehenswürdigkeiten gehören zu einem Besuch der Universitätsstadt:

  • Der Seilersee, ein Stausee, an dessen Ufer sich auch die Eissporthalle Iserlohn befindet
  • Der Danzturm, Aussichtsturm und Wahrzeichen der Stadt im Sauerland. Lässt sich gut
    mit einem Spaziergang durch den Iserlohner Stadtwald verbinden
  • Eine der größten Tropfsteinhöhlen Deutschlands, die Dechenhöhle
  • Die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf mit Café, Ateliers und Deutschlands einzigem Nadelmuseum
  • Zahlreiche Kirchen, Kunstgalerien und das Iserlohner Stadtmuseum

Lust bekommen die Stadt selber zu erkunden? Hier finden Sie alles, was Sie über die größte Stadt im Sauerland wissen müssen: www.iserlohn.de

Schmallenberg

Copyright: Tourismus Schmallenberger Sauerland

Nicht nur flächenmäßig hat die Stadt im Hochsauerlandkreis einiges zu bieten. Schmallenberg beeindruckt Besucher auch mit Familienangeboten, Wellnessprogramm und zahlreichen Wander- und Radwegen.

Das sind einige der Höhepunkte, die Sie bei einem Urlaub in und um Schmallenberg erwarten:

  • Zahlreiche Wanderwege entlang beeindruckender Täler, Berge und Golddörfer. Beliebte Wanderwege sind der Kyrill-Pfad, der WaldSkulpturenWeg oder der Weitwanderweg Rothaarsteig
  • Feine, kleine Museen wie das Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen, die Besteckfabrik Fleckenberg und das DampfLandLeute-Museum Eslohe
  • Ausgezeichnete Radwege wie den SauerlandRadring und die LenneRoute
  • Ein großes, breit gefächertes Kinderferienprogramm, das von geführten Themenwanderungen bis zur Planwagenfahrt reicht, sowie spannende Familien-Ausflugsziele
  • Gesundheitsangebote, wie Kräuterwanderungen und kulinarische Verwöhnung
  • Der Abela Heilstollen in Bad Fredeburg und der Schieferheilstollen in Nordenau
  • Geräumte Winterwanderwege und Bewegungsmöglichkeiten auch in der kalten Jahreszeit

Noch mehr Infos über die flächengrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen gefällig?
Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um den Urlaub in Schmallenberg: www.schmallenberger-sauerland.de

Herzlich willkommen in Meschede! Die Ferienregion im Sauerland bietet Badespaß, Naturerlebnisse und einige sehenswerte Bauwerke. Nicht ohne Grund zieht es jedes Jahr zahlreiche Erholungssuchende und Aktivurlauber in die Mittelstadt.

Die erleben und entdecken hier dann unter anderem das:

  • Das Benediktinerkloster Abtei Königsmünster
  • Die Burgruine Eversberg
  • Das Heimatmuseum, das in einem Fachwerkhaus untergebracht ist
  • Die VELTINS-Brauerei, die Sie auch besichtigen können
  • Freibäder und Badestellen am Hennesee
  • Der Hochseilgarten und Kletterturm „Südwand“ in Eversberg
  • Traditionsfeste, Musik-Open-Airs und Stadtwanderungen

Wenn Sie noch mehr erfahren und Meschede näher kennenlernen wollen, haben Sie dazu hier Gelegenheit: www.meschede.de

SoleTherme Bad Sassendorf

Copyright: Thermalbad Bad Sassendorf GmbH

Natürlich, gesund, westfälisch – das ist Bad Sassendorf im Sauerland. Entdecken Sie Zeugnisse der langen Geschichte der Stadt, die sich vor allem rund um die Salzgewinnung dreht. Aber auch darüber hinaus gibt es hier einiges zu entdecken.

Unter anderem das:

  • Den jederzeit zugänglichen Kurpark Bad Sassendorf mit gepflegten Wegen,
    Themengärten und historischen Gebäuden
  • Das Museum „Westfälische Salzwelten“, das spannende Geschichten
    rund um das „Weiße Gold“ erzählt und Besuchern die Geschichte der Region näherbringt
  • Die SoleTherme Bad Sassendorf, die nicht nur für Erholungssuchende einen Besuch wert ist
  • Das Bad Sassendorfer Gradierwerk, in dem Sie die wohltuende Wirkung der Sole hautnah erleben
  • Ein Rundgang entlang der Sassendorfer Salzspuren, die vom Hof Haulle und den Westfälischen Salzwelten durch das Ortszentrum und den Kurpark führen

Noch mehr über Bad Sassendorf und Ihren Urlaub im Sauerland erfahren Sie hier: www.badsassendorf.de

Willkommen in Arnsberg! Die Stadt im Hochsauerlandkreis lockt mit einem kulturellen Angebot, idyllischen Grünflächen und einer historischen Innenstadt. Die entdecken Sie am Besten bei einer Stadtführung oder bei einem der regelmäßigen Events der Stadt.

Das und mehr sehen Sie in Arnsberg:

  • Das historische Eingangstor in das „Land der tausend Berge“
  • Fachwerkhäuser und gemütliche Gassen in der mittelalterlichen Altstadt
  • Die Freilichtbühne Herdringen mit Familien- und Erwachsenentheater
  • Der Wildwald Vosswinkel mit einheimischen Tieren, Abenteuerspielplatz und Waldschule
  • Ein großes Kulturangebot, dessen Höhepunkt in jedem Jahr der Kunstsommer Arnsberg ist
  • Eine Vielzahl an Sport- und Freizeitangeboten, wie Wandertouren und Radrennen

Sie wollen Arnsberg auf eigene Faust entdecken?
Hier finden Sie weitere Tipps und Sehenswürdigkeiten in der Stadt im Sauerland. www.arnsberg-info.de

Lüdenscheid Brücke

Copyright: Stadt Lüdenscheid

Die „Stadt des Lichts“ entdecken! Lüdenscheid im Süden Nordrhein-Westfalens lockt nicht nur mit diesem Namen, sondern auch als abwechslungsreiches Ziel im Sauerland Urlaub.

Zu den sehenswertesten Attraktionen in Lüdenscheid gehören:

  • Die Phänomenta, das erste Science-Center von Nordrhien-Westfalen, das Jung und Alt mit Mitmach-Experimenten und interaktiven Stationen lockt
  • Das Siku // Wiking Modellwelt: Entdecke 3.500 Ausstellungsstücke aus über 90 Jahren Unternehmensgeschichte. Testen Sie selbst auf den Rennstrecken Ihr Talent als Rennfahrer.
    Ein Erlebnis für die ganze Familie!
  • Wanderwege im umliegenden Ebbegebirge: der Drahthandelsweg oder die Ochsentour
  • Alles rund ums Licht: Von Lichtführungen bis hin zu Lichtbänken
  • Erholungsmöglichkeiten, wie Das Saunadorf oder das Familienbad Nattenberg
  • Zahlreiche Schützenfeste und Veranstaltungen im ganzen Jahr
  • Stadtführungen durch die Lüdenscheider Altstadt

Lust bekommen Lüdenscheid zu entdecken?
Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten und Infos über die Kreisstadt: www.luedenscheid.de

Blick auf Bad Laasphe

Copyright: Tourismus Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH

Na(h)türlich Bad Laasphe! Der ideale Ort für einen entspannten, sportlichen und naturverbundenen Urlaub ist die Kleinstadt Bad Laasphe im Kreis Siegen-Wittgenstein. Das Wanderparadies in Südwestfalen südlich des Sauerlandes, vereint Kultur mit Natur und bietet zahlreiche Freizeitangebote für jung und alt.

Dazu gehören unter anderem:

  • Über 400km Wanderwegenetz und besondere Themenspaziergänge entlang des Rothaargebirges und durch das idyllische Lahntal
  • Herausragende Museumsvielfalt – Internationales Radiomuseum Hans Necker, größtes Pilzkundliches Museum Europas, mehrere Heimatmuseen sowie Druckereimuseum
  • Entspannen und die Natur genießen anhand der 5 Säulen nach Kneipp (Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Bewegung und Innere Balance)
  • Das Schloss Wittgenstein, das sich über der Stadt erhebt
  • Traditionspflege und Feste, wie Schützenfeste und Kirmes, Kartoffelbraten, Herbst- u. kleine Weihnachtsmärkte, BAG-Brunnenfest, Kulinarische Feste wie Bad Laasphe tafelt und das Wanderfest Oberes Lahntal
  • Historische Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern, Altstadtbrunnen, Kirchplatz und Stadtkirche,
    die bereits 1230 urkundlich erwähnt wurde

Sie wollen Bad Laasphe bei einem Sauerland Urlaub selber erkunden? Auf der Touristenseite der Stadt finden Sie weitere Informationen und nützliche Tipps für einen Urlaub südlich des Sauerlandes: www.tourismus-badlaasphe.de

Marktplatz Brilon mit dem Fahrrad

Copyright: Tourismus Brilon Olsberg GmbH

Im östlichen Teil des Sauerlands befindet sich mit Brilon eine der schönsten und sehenswertesten Städte der Region. In der „Stadt des Waldes“ erwarten Sie nicht nur der namensgebende 77 km² große Stadtwald, sondern auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Eine Auswahl der Attraktionen in Brilon finden Sie hier:

  • Brilon ist Hansestadt, der herausragendste Bestandteil der historischen Altstadt ist der Marktplatz mit Rathaus, das in diesem Baustil das älteste Deutschlands ist, und die benachbarte Propsteikirche
  • Der Kneippkurort hat einen landschafttherapeutischen Weg mit
    einzigartigen Erlebnis- und Entspannungsmodulen kreiert
  • Die Alme-Quellen im Norden des Stadtgebiets sind ein wahrhaft mystischer Ort
    mit über 100 Quellschüttungen
  • Die nahe gelegenen Bruchhauser Steine sind millionenjahrealte Lavafelsen und garantieren einen Rundumblick auf Brilon und darüber hinaus
  • Wald und noch mehr Wald: Brilon gehört zu den Städten Deutschlands mit dem größten kommunalen Waldbesitz
  • Ein großes Wander- und Radwegenetz, darunter einige ausgezeichnete Rundrouten und der Rothaarsteig
  • Der Stadtkern mit Museen, den Überresten der alten Stadtmauern und weiteren Zeugnissen der Geschichte der Stadt
  • Museumsspaß für Jung und Alt im Haus Hövener

Die Vielfalt Brilons entdecken Sie auch auf der Seite des Kurorts: www.brilon-tourismus.de

Winterberg Stadtansicht

Copyright: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH

Wandern, Wintersport, Naturerlebnisse – das alles und mehr erwartet Sie bei einem Sauerland Urlaub in der beliebten Ferienwelt.

Einige Gründe, warum es sich lohnt Winterberg zu besuchen:

  • Der Marktplatz, die Altstadt und die schmucken Dörfer mit Fachwerk- und Schieferhäusern
  • Der Kurpark und umliegende Naturlandschaften mit den höchsten Bergen im Sauerland
  • Die St. Georg Sprungschanze, die VELTINS-EisArena und weitere Sporteinrichtungen, die zur
    Ernennung Winterbergs als Olympiastützpunkt des Landes Nordrhein-Westfalen beitragen
  • Der Kahle Asten mit der Lennequelle, die Ruhrquelle und die Hochheide in Niedersfeld
  • Die Bike-Arena Sauerland mit 150 ausgezeichneten Strecken und dem neu angelegten Trailpark
  • Das umfangreiche Freizeitangebot von Bogenschießen über Kletterparcours bis Wasserski
  • Das Skiliftkarussell Winterberg, bestehend aus Skipisten, -liften, Rodelbahnen, Skisprungschanzen und vielem mehr

Weitere Infos und Highlights in der bedeutendsten Wintersportregion nördlich der Alpen finden Sie auch hier: www.winterberg.de

Sauerland in Zahlen: Im gesamten Sauerland locken 2.711 Berge mit über 400 Metern Höhe jedes Jahr rund 2,4 Millionen Urlauber auf eine Fläche von 4.462 km². Darunter vor allem Niederländer, die die Familienangebote und die idyllischen Orte im Sauerland lieben. Kein Wunder, warten hier doch auch 5.000 Freizeitziele und Attraktionen darauf erkundet zu werden. Am besten natürlich entlang einer der knapp 1.400 Wander- und Radwege, die durch die Region führen.

 

Veranstaltungen

Bergwelten, die einem den Atem rauben, mitten im Westen Deutschlands, sauerländische Spezialitäten und Altstädte, die zum Verweilen einladen – in der Urlaubsregion sind Vielfalt und Abwechslung garantiert. Unabhängig von der Jahreszeit und Saison finden außerdem zahlreiche Veranstaltungen, Stadtfeste und Konzerte im Sauerland statt. Wir zeigen Ihnen, welche Veranstaltungen Sie während Ihres Sauerland Urlaubs nicht verpassen sollten.

Eine Auswahl der interessantesten und beliebtesten Veranstaltungen in der Urlaubsregion im Westen Deutschlands:

  • Hoch hinaus: …geht es im Sauerland nicht nur auf den vielen Bergen, sondern auch im September während des größten Ballonfestivals Deutschlands. Die Montgolfiade lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Warstein
  • Alles für den Radsport: Das Sauerland ist ein Eldorado für Sportler und Aktivurlauber. Vor allem Radfahrer kommen entlang der vielen Radstrecken auf ihre Kosten. Im ganzen Jahr finden zudem Radrennen und besondere Veranstaltungen, wie das Bike Festival in Willingen oder das Dirt Masters in Winterberg statt
  • Wanderkult: Die Region lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Gut, dass es nicht nur ein weitläufiges Wegstreckennetz, sondern auch geführte Touren und Themenwanderungen gibt
  • MusikSommer: Dieser findet jedes Jahr im Juli und August in Brilon statt. Beim Brilon Open Air kommen Künstler, Bands und Theaterstücke auf die Bühne
  • Kino unterm Sternenhimmel: Überall im Sauerland können Urlauber im Sommer frische Luft und gute Filme im Freiluftkino genießen
  • Traditionsfeste: Davon gibt es auch im Sauerland einige. Vor allem die Schützenfeste in Marsberg und Willingen locken jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die lernen hier, wie man Feste auf Sauerländer Art feiert
  • Im Winter:Die Profis live erleben – Hautnah können Sie die Sportler im Bob-, Skeleton- und Rodelsport sowie im Snowboard oder Skispringen erleben, ob in der VELTINS- EisArena, den Skipisten oder an der Sprungschanze
Sauerland in Zahlen: Im gesamten Sauerland locken 2.711 Berge mit über 400 Metern Höhe jedes Jahr rund 2,4 Millionen Urlauber auf eine Fläche von 4.462 km². Darunter vor allem Niederländer, die die Familienangebote und die idyllischen Orte im Sauerland lieben. Kein Wunder, warten hier doch auch 5.000 Freizeitziele und Attraktionen darauf erkundet zu werden. Am besten natürlich entlang einer der knapp 1.400 Wander- und Radwege, die durch die Region führen.

Übernachten im Sauerland

Das Sauerland lockt mit seiner landschaftlichen Vielfalt, malerischen Wiesen, Skipisten und Qualitätswanderwegen jedes Jahr zahlreiche Sauerland Urlauber und Erholungssuchende. Die suchen nach luxuriösen Wellnesshotels, urigen Bauernhöfen und kleinen Pensionen, in denen Sie Ihren Sauerland Urlaub so komfortabel wie nur möglich verbringen können. Aber auch die Ferienwohnungen und -häuser im Sauerland sind bei Reisenden beliebt, bieten sie doch die Möglichkeit den Urlaub im Sauerland entspannt anzugehen und die Region auf eigene Faust kennenzulernen.

Hotels im Sauerland

Egal, ob Sporthotel, Wellnesstempel oder Sterne-Hotel mit familienfreundlichen Angeboten: Die Region hält für jeden Geschmack die passende Unterkunft bereit. Familienhotels im Sauerland bieten neben Freizeitangeboten für Groß und Klein meist auch Kinderbetreuung und spezielle kulinarische Highlights für die kleinen Urlaubsgäste an. Wer auf der Suche nach einem etwas luxuriöseren Urlaub im Sauerland ist, findet rund um den Skiort Winterberg und das beliebte Schmallenberg einige 4* und 5* Hotels, die keine Komfort-Wünsche offen lassen. Sporthotels sind auf Aktivurlauber spezialisiert und bieten neben der perfekten Lage unweit der Wander- und Radwege auch den Verleih von Mountainbikes, Skiausrüstung oder die Möglichkeit an geführten Wanderungen durch das Sauerland teilzunehmen.

Ferienwohnungen im Sauerland

Für Familien mit Hund und Gruppen sind Ferienwohnungen eine praktische Alternative zu Hotels. Immerhin bieten die Ferienwohnungen und Ferienhäuser reichlich Platz und einigen Komfort – perfekt also für einen individuellen Urlaub im Sauerland. Vor allem Radfahrer und Wanderer genießen den Luxus die Tagesplanung nicht an Essenszeiten anpassen zu müssen und direkt vor der Haustür mit dem Wanderabenteuer beginnen zu können. Wer die Bergwelten gegen das Stadtleben eintauschen möchte, findet aber auch in den urbanen Zentren des Sauerlands einige günstige Ferienwohnungen. Die sind in der Regel mit eigenen Küchen, einem bis mehreren Schlafzimmern und teilweise mit Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof liegt auch im Sauerland im Trend. Eltern erhoffen sich Ruhe inmitten der Bauernhof-Idylle und Kinder Abenteuer zwischen Hühnerstall und weiten Feldern. Langeweile kommt während eines Bauernhofurlaubs auf keinen Fall auf. Dafür sorgen die familienfreundlich eingerichteten Unterkünfte und Ferienwohnungen – und natürlich das Hofleben selbst. Die Kleinen lernen hier wie Alltags-Lebensmittel entstehen und können den Bauernhofbesitzern bei der Tierfütterung zusehen und helfen. Die älteren Urlauber genießen hingegen die Abgeschiedenheit weit weg vom Großstadtdschungel und die Zeit mit der Familie. Wer sich für einen Sauerland Urlaub auf dem Bauernhof entscheidet, findet unter anderem in Schmallenberg und im Hochsauerland einige passende Unterkünfte.

Landkarte

Anreisetipps für Ihren Sauerland Urlaub: Das Sauerland ist schnell erreichbar von Dortmund, Essen, Köln und Frankfurt am Main.

Die Anreise von Köln:

Von Köln sind es knapp zwei Stunden

mit dem Auto ins Sauerland. Am schnellsten

geht es über A4 und B55.

Die Anreise von Frankfurt am Main:

Von Frankfurt am Main bis in das Herz des

Sauerlands sind es knapp 2 Stunden und 30

Minuten mit dem Auto über die A5.