Silvesterlocations in Europa: Top 11 Städte für eine unvergessliche Party

Buntes Feuerwerk am Himmel

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und es ist endlich wieder Zeit, die Korken knallen zu lassen. Die Feierlaune steigt und die Vorfreude wird immer größer – doch wie sehen eigentlich die Pläne für die diesjährige Silvesterparty aus? Wie wäre es damit, Dinner for One und Raclette dieses Jahr einmal ausfallen zu lassen und sich in eine wilde Partynacht in einer der angesagtesten Metropolen von ganz Europa zu stürzen?

Um die Frage nach dem passenden Reiseziel zu erleichtern, haben sich die Reiseexperten von Travelcircus auf die Suche nach den coolsten europäischen Hauptstädten gemacht. Welche Orte sind die günstigsten? Gibt es ein buntes Feuerwerk? Und wo lässt es sich am besten feiern gehen? Unser Silvesterlocation-Ranking 2023 verrät es!

Das Wichtigste in Kürze:

  • Rote Unterwäsche in der Silvesternacht gilt in Italien als Glücksbringer
  • Singles streuen sich in Polen an Silvester Mohn in den Schuh – jedes Korn verspricht einen neuen Liebhaber
  • In Frankreich ist Feuerwerk an Silvester verboten
  • In Baltimore steht nicht nur der Weihnachtsmann für ein Foto bereit
  • Deutschlands größte Silvesterparty findet am Brandenburger Tor in Berlin statt
  • In Lissabon und Rom erwartet Feiernde ein mildes Silvester mit Temperaturen über 10 °C

Silvesterlocations Infografik

Vorgehensweise

Hotelpreise – Die durchschnittlichen Hotelpreise für eine Übernachtung im 4-Sterne Hotel im Zeitraum vom 31.12.2022 – 02.01.2023 pro Person über die Google Hotelsuche.
Flugpreise – Die günstigsten Flüge auf Skyscanner vom 31.12.2022 – 02.01.2023 von den drei internationalen Flughäfen in München, Frankfurt und Berlin aus.
Sonnenstunden – Die durchschnittliche Anzahl an Sonnenstunden pro Tag im Dezember auf klimatabelle.de.
Regentage – Die durchschnittliche Anzahl an Regentagen im Dezember auf klimatabelle.de.
Außentemperatur – Die durchschnittliche Außentemperatur im Dezember in den jeweiligen Städten auf klimatabelle.de.
Tanzclubs – Die Reiseexperten ermittelten die Anzahl an Tanzclubs pro Fläche der Städte mit Hilfe von Tripadvisor und Wikipedia.
Zusatzpunkte – Am Ende wurden anschließend zwei Zusatzpunkte vergeben. Hierfür wurde recherchiert, ob es in der Silvesternacht ein Feuerwerk und eine kostenfreie, öffentliche Feierlichkeit gibt.

In den Kategorien konnten jeweils bis zu 5,00 Punkte erreicht werden. Die beiden Zusatzpunkte ergeben jeweils 1,00 Punkt. Die mögliche Maximalpunktzahl ergibt somit 32,00 Punkte.


Die Top 11 Silvesterlocations im Überblick

PlatzStadtSumme
1Madrid4,353,034,154,693,553,80225,56
2Lissabon4,042,205,002,855,004,32225,41
3Rom3,813,113,305,004,521,72223,45
4Athen4,861,593,303,775,002,13222,64
5Bukarest5,002,322,364,382,283,66222,01
6Kopenhagen3,884,191,602,232,334,30220,53
7Dublin2,304,482,453,153,302,47220,15
8Berlin4,305,001,602,852,092,20220,03
9Zagreb3,872,882,454,382,581,50219,66
10Warschau4,703,951,432,851,852,53219,31
11Wien2,254,392,192,852,192,51218,37

Platz 11: Wien (18,37 Punkte)

Rund um den Stephansdom geht es am letzten Tag des Jahres äußerst feierlich zu – und das für mehr als 12 Stunden. Mit dem berühmten Wiener Silvesterpfad heizen die DJs bereits ab der Mittagszeit ordentlich ein. Neben den Tanzeinlagen sorgen auch die vielen Streetfood-Stände mit heißem Punsch für eine Portion Wärme zwischendurch.

Ganz im Sinne der Tradition wird auf dem Silvesterpfad jedoch nicht nur irgendwie das Tanzbein geschwungen, sondern – ganz klassisch und elegant – mit dem Wiener Walzer. Pünktlich um Mitternacht findet dazu der große gemeinsame Donauwalzer zum Neujahr statt.


Platz 10: Warschau (19,31 Punkte)

Silvester zu etwas ganz Besonderem machen und sich in ein pulsierendes Nachtleben von Warschau stürzen umgeben von einer funkelnden Skyline und einer malerischen Altstadt – wenn das nicht nach einem Traum klingt!

Den ganzen Tag über lädt der historische Old Market Square zu winterlichen Partygelüsten ein. Bei Live-Musik wird hier in die letzten Stunden des Jahres getanzt. Zu späterer Stunde geht es dann weiter vor das Nationalstadion nahe des Zentrums: Pünktlich zum Jahreswechsel verwandelt das Feuerwerk dort die Weichsel in ein wahres Lichtermeer.


Platz 9: Zagreb (19,66 Punkte)

An Silvester verwandelt sich die Innenstadt Zagrebs in eine einzige Party: Bereits ab den frühen Mittagsstunden startet ein unterhaltsames Programm für Kinder, gefolgt von Live-Musik. Zum finalen Countdown wird es feuchtfröhlich bei Champagner und Glühwein , während die DJs bis zum großen Knall alles geben.

Weihnachtswichtel und Freunde der Winterzeit dürfen sich besonders freuen, denn auch in Zagreb ist der Holiday-Spirit noch voll im Gange: Die Hütten des Weihnachtsmarktes bleiben bis in den Januar stehen und die bunte Beleuchtung schmückt die verwinkelten Gassen.


Platz 8: Berlin (20,03 Punkte)

Der Jahreswechsel wird in Berlin nicht nur irgendwie gefeiert, sondern mit Deutschlands größter Silvesterparty am Brandenburger Tor. Mit dem diesjährigen Hauptact ist ein nostalgischer Start in 2023 garantiert: Die Scorpions treten live mit ihren Welthits auf.

Mit der großen Anzahl an Bars, Kneipen und Tanzclubs bietet die Partymetropole unendlich viele weitere Optionen für die Nacht. Oder wie wär’s mit einem Silvester der etwas anderen Art? Berlin ist bekannt für die vielen Comedy-Stand-Up-Gigs und Kabarettshows.


Platz 7: Dublin (20,15 Punkte)

Die Gastfreundschaft und Feierlaune der Iren zeigt sich besonders an den Feiertagen, wenn sich die ganze Stadt in eine riesige Partymeile verwandelt. So lässt sich auch am Jahresende mit dem beliebten New Years Festival ein äußerst angeheiterter Silvesterabend erleben.

Um das neue Jahr zu begrüßen, starten die Iren mit einem Nachmittagskonzert im Dublin Castle. Zu späteren Stunden versammeln sich die Feierwütigen in den Bars, um gemeinsam in das neue Jahr zu rutschen. Besonders die belebte Viertel Temple Bar lockt die Massen am Jahreswechsel mit einem einzigartigen Flair – hoch die Gläser und Cheers zu 2023!


Platz 6: Kopenhagen (20,53 Punkte)

Gemeinsam mit Freunden feiern die Dänen meist in einem der vielen Restaurants im Zentrum. Wer sich den finalen Countdown am Rathausplatz nicht vor dem Fernseher ansieht, der ist live dabei, um die 12 Glockenschläge vor Mitternacht nicht zu verpassen.

Mit Live-Musik kann hier ordentlich das Tanzbein geschwungen werden. Am besten eine Flasche Sekt mitbringen und einem beschwipsten Rutsch in 2023 steht nichts mehr im Weg – oder besser gesagt einem beschwipsten Sprung! In Dänemark ist es nämlich Tradition und Glücksbringer zugleich, in das neue Jahr zu hüpfen.


Platz 5: Bukarest (22,01 Punkte)

Das einzigartige Flair von Bukarest zeigt sich besonders zum Jahresende, wenn die Straßen mit hellen Lichtern geschmückt sind. Am Silvesterabend bieten die vielen Restaurants der Stadt ein einmaliges Gala-Dinner, die Straßen sind gefüllt mit Live-Jazz und die Vorfreude auf das bunte Feuerwerk steigt.

Pünktlich am Silvesterabend versammeln sich die Rumänen mit ihren Liebsten am Piazza Constitutei, wo die Zelebration den ganzen Abend im Gange ist. Bei Live-Musik wird ordentlich in die Nacht getanzt und auf den großen Böller-Spaß gewartet.


Platz 4: Athen (22,64 Punkte)

Den Griechen selbst ist der Jahreswechsel noch wichtiger als Weihnachten. Besonders beliebt ist der Syntagma-Platz, an dem sich Einheimische und Touristen am Silvesterabend versammeln, um in das neue Jahr zu feiern. Bei vollem Entertainment-Programm mit Musik, Live-Performance und DJs wird bis Mitternacht für die richtige Stimmung gesorgt, bevor die bunten Feuerwerkskörper in die Luft schießen.

Traditionell wird es, wenn die Spielkarten auf den Tisch kommen: In ganz Griechenland werden am Abend vor Neujahr Glücksspiele gespielt. Ob im Casino oder bei Freunden zuhause – der Gewinner darf sich auf ein Neujahr voller Glück freuen!


Platz 3: Rom (23,45 Punkte)


Pizza, Pasta, Vino und Amore – das Dolce Vita bringt zu jeder Jahreszeit pure Urlaubsgefühle auf. Wieso also nicht auch an Silvester nach Rom reisen? Winterlich geschmückte Gassen, buntes Feuerwerk und wilde Partys – die Italiener wissen, wie man den Start in das neue Jahr feiert!

Auf der Via dei Fori Imperiali findet in den letzten Stunden vor Mitternacht ein kostenloses Konzert statt, gefolgt von einem beeindruckenden Feuerwerk. Im Anschluss wird in den Clubs die Nacht durchgetanzt.


Platz 2: Lissabon (25,41 Punkte)

Lissabon ist bekannt für ein reges Nachtleben und eine weltoffene, fröhliche Atmosphäre. Besonders zu Silvester lockt die Metropole damit Touristen an, denn in der ganzen Stadt steht eine dreitägige Party an. Die Tage vor und auch nach Neujahr zeichnen sich durch kostenlose Konzerte, feierliche Menüs in den Restaurants und eine rundum ausgelassene Stimmung aus.

Die Viertel Bairro Alto oder Alfama sind dabei besonders beliebte Hotspots. Für den Countdown um Mitternacht lädt der Handelsplatz mit Live-Musik und bunter Pyrotechnik ein.


Platz 1: Madrid (25,56 Punkte)

Der Gewinner unter den Top Silvesterlocations ist die spanische Hauptstadt Madrid – und das nicht ohne Grund. Bei angenehmen Temperaturen und durchschnittlich 4 Sonnenstunden am Tag wird hier freudig bis in die Morgenstunden getanzt.

Am Silvesterabend versammeln sich alle am Puerta del Sol. Mit Blick auf den Uhrturm werden kurz vor Mitternacht die Trauben ausgepackt. In Spanien ist es nämlich Brauch, mit jedem Glockenschlag vor Mitternacht insgesamt 12 Trauben zu essen – wer es schafft, wird ein Neujahr voller Glück erleben. Pünktlich um Mitternacht starten die Feuerwerkskörper auch schon in den Himmel zu schießen und der Sekt wird ausgepackt. Im Anschluss geht es in die Partymeile Huertas.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here