Kürbisse so weit das Auge reicht: Kürbisausstellungen in Deutschland

Die Kürbissaison ist in vollem Gange! Beginnend bereits im Spätsommer Ende August können sich Kürbisfreunde an der bunten Frucht bis in den Winter hinein erfreuen.
Aktuell ziehen zahlreiche Kürbisausstellungen, in denen sowohl Zier- als auch Speisekürbisse gezeigt werden, viele neugierige Besucher an. Vor Ort kann außerdem noch allerhand über Kürbisse gelernt werden.

Wussten Sie zum Beispiel, dass

  • sich bis zu 500 Kerne in einem Kürbis befinden?
  • Kürbisse überall wachsen, nur nicht in der Antarktis?
  • die Hauptproduzenten China, Indien und Mexiko sind?
  • der schwerste Kürbis der Welt 1226 Kilogramm wog?

Jedes Jahr ziehen Kürbisse viele Menschen in ihren Bann und Kürbisausstellungen sprießen wie Pilze aus dem Boden. Hier kommen fünf schöne und außergewöhnliche Ausstellungen, die in ganz Deutschland verteilt sind.

Kürbisausstellung 1: Habeker Hof

Gemütlicher Kürbisgarten bei München

Der Habeker Hof bei München ist für alle Kürbis-Fanatiker und all diejenigen, die es noch werden wollen, ein Must-See in der Herbstzeit. Der Hof, der seit Generationen familiengeführt ist, zeichnet sich vor allem durch den nachhaltigen Anbau von Kürbissen, Zuckermais und Safran aus.

Im Kürbisgarten finden sich über 100 Sorten verschiedenster Speise- und Zierkürbisse aus eigenem Anbau, die nur darauf warten, von den großen und kleinen Besuchern entdeckt zu werden. Vom Flat White Boer über Moranga Exposicao bis hin zum Green Warted Hubbard ist alles dabei. Noch bis Ende November kann der Kürbisgarten besucht werden.

  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 09:30 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Adresse: Habeker Kürbishof, Gronsdorfer Straße, 85540 Haar

Kürbisausstellung 2: Blühender Barock in Ludwigsburg

Eine Reise durch den Dschungel im Blühenden Barock

Die weltgrößte Kürbisausstellung lockt nach Ludwigsburg. Noch bis zum 04. Dezember können mehr als 600 verschiedene Kürbissorten bestaunt werden. Natürlich ist vor Ort auch für das leibliche Wohl gesorgt. Alles dreht sich ganz um den Kürbis: Neben dem Klassiker Kürbissuppe gibt es zum Beispiel auch Kürbis-Maultaschen oder Spaghetti Kürbenese. Für Probierfreudige steht auch eine Abkühlung in Form eines Kürbis-Seccos bereit.

Neben der Kürbisausstellung werden auch noch weitere Veranstaltungen angeboten. So steht beispielsweise das Schnitzen von Riesenkürbissen auf dem Plan. Außerdem finden sowohl die deutschen Meisterschaften als auch die Europameisterschaften im Kürbiswiegen statt.

Wer sich selbst mal am Züchten von Kürbissen versuchen möchte, kann auf dem Kürbismarkt Samen kaufen. Mit etwas Glück wachsen im nächsten Jahr dann im heimischen Garten eigene Kürbisse.

  • Eintritt: 10 € Erwachsene, 4,80 € Kinder/Schüler/Studenten
  • Adresse: Mömpelgardstraße 28, 71640 Ludwigsburg
  • Öffnungszeiten: täglich von 09:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Kürbisausstellung 3: Kürbisfestival Bad Lippspringe

Eine spannende Reise in das Reich der Fantasie

Noch bis zum 31. Oktober sind beim Kürbisfestival in Bad Lippspringe über 400 Kürbissorten in allen Formen und Farben ausgestellt. Außerdem warten viele verschiedene Veranstaltungen auf die Besucher, die jedes Jahr aufs Neue zum beliebten Kürbisfestival von Nah und Fern anreisen. In diesem Jahr können die Besucher unter anderem Pikachu, Peter Pan, den Zauberer Gandalf oder Pumuckl in Form von Kürbisfiguren einen Besuch abstatten.

Neben dem Besuch der Ausstellung können natürlich sowohl Speise- als auch Zierkürbisse der unterschiedlichsten Arten erworben werden. Des Weiteren werden Führungen angeboten, die viele interessante Fakten und Informationen über die orange Frucht bereithalten.

Gut zu wissen: Sonntags gibt es einen kostenfreien Shuttleservice. Dieser verkehrt im halbstündigen Takt vom Parkplatz Zum Strothebach 16 bis zum Haupteingang der Gartenschau und zurück.
  • Eintritt: 9,50 € Erwachsene, Kinder bis 17 erhalten kostenfreien Eintritt
  • Öffnungszeiten: täglich von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Adresse: Lindenstraße 1a, 33175 Bad Lippspringe

Kürbisausstellung 4: Berlin-Brandenburgische Kürbisausstellung

Fisch und Kürbis vereint in Klaistow

Die Berlin-Brandenburgische Kürbisausstellung lädt in diesem Jahr nach Klaistow im Landkreis Potsdam-Mittelmark ein.Insgesamt wurden etwa 40.000 Kürbisse zu beeindruckenden Meeresbewohnern verbaut – passend zum diesjährigen Motto „Kürbis, Küste und Kabeljau”.

Insgesamt sind in der Ausstellung rund 100.000 Kürbisse zu sehen, die noch bis zum 06. November ihre Tore für Besucher geöffnet hat. Auch hier können auf dem Kürbismarkt bis zu 30 verschiedene Sorten an Speise- und Zierkürbissen gekauft werden.

  • Eintritt: 2,00 € Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt
  • Öffnungszeiten: täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Adresse: Glindower Straße 28, 14547 Beelitz OT Klaistow

Kürbisausstellung 5: Krewelshof Eifel

Hier wartet die größte Kürbis-Schnitzstraße in NRW

Auf dem Krewelshof findet auch in diesem Jahr wieder eine Kürbisausstellung statt, die in diesem Jahr ganz im Zeichen der wundersamen Waldwesen steht. Über 100.000 Kürbisse wurden dafür in Szene gesetzt und verzaubern die Besucher.

Für die kleineren Gäste bietet sich ein Abstecher zur größten Kürbis-Schnitzstraße Nordrhein-Westfalens an. Dort können sie die verrücktesten Kürbisgesichter schnitzen, die sich danach hervorragend als Dekoration für Halloween eignen.

Die Großen können währenddessen ihren Spaß bei der Kürbisregatta haben. Eigens dafür wurden spezielle Kürbisse angebaut, die dann ausgehöhlt als Boot benutzt werden können. Dem Sieger der Regatta winken 300 € Siegprämie. Außerdem sollte der bekannten „Pumpkin-Pyramide” ein Besuch abgestattet werden, die bereits seit 20 Jahren Bestandteil der Kürbisausstellung ist.

  • Eintritt: Alle mit einer Größe über 1 Meter zahlen an Wochenenden und Feiertagen 7 €, in der Woche 6€
  • Öffnungzeiten: täglich von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Adresse: Krewelshof 1 (Ecke B266), 53894 Mechernich-Obergartzem

Ein Kürbisparadies reiht sich momentan ans nächste. Egal wohin wir schauen, überall sehen wir die unterschiedlichsten Formen und Farben der Kürbisfrüchte. Was gibt es da schon Besseres, als durch die zahlreichen Kürbisausstellungen zu spazieren? Das super Wetter, das der goldene Herbst momentan für uns bereithält, lädt auf jeden Fall dazu ein!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here