Kultur am Niederrhein

Schloss Moyland im Niederrhein

Der Niederrhein könnte vielfältiger kaum sein: Wunderbare Naturkulissen, vielseitige Aktivprogramme und zahlreiche Events machen den Niederrhein zu einer beliebten Region für einen Kurzurlaub. Aber auch die niederrheinische Kulturlandschaft hat einiges zu bieten. Von Museen mit spannenden Ausstellungen bis hin zu majestätischen Schlössern kommen Kulturliebhaber hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Tauchen Sie am Niederrhein ein in die schönsten kulturellen Highlights und lassen Sie sich schlichtweg von ihnen den Atem rauben.

Schloss Moyland

Das Schloss Moyland wird gerne auch als das Märchenschloss am Niederrhein bezeichnet, und das zu Recht. Das Wasserschloss im Kreis Kleve zählt zu den wichtigsten neugotischen Bauwerken in Nordrhein-Westfalen. Der Name des Schlosses kommt aus dem Niederländischen von den Worten mooi land, was „schönes Land“ bedeutet.

Für seine Besucher hält das Schloss einiges Sehenswertes bereit, darunter vor allem das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Die hier anzufindene Sammlung geht auf die Privatsammlung der Brüder van der Grinten zurück. Außerdem finden im Schloss Moyland wechselnde Ausstellungen und verschiedene Veranstaltungen statt, darunter öffentliche Führungen durch das Schloss und den Garten, Open Air Programme mit musikalischer Untermalung und Hortensienführungen.

Zum Verweilen lädt auch das Museumscafé ein, in dem Besucher leckere Torten und Backwaren ebenso wie herzhafte Snacks, Salate und verschiedene Getränkespezialitäten genießen können.


Tüschenbroicher Mühle

In einem großen Waldgebiet mit vielen Wanderwegen gelegen, befindet sich die Tüschenbroicher Mühle in reinster Idylle. Das Erlebnis- und Erholungsensemble liegt am Südtor des Naturparks Schwalm-Nett bei Wegberg. Zwei der insgesamt 14 Mühlen, die in und um Wegberg anzufinden sind, stehen hier: Die Tüschenbroicher Ölmühle und die Tüschenbroicher Kornmühle.

Letztere beherbergt heute ein Restaurant mit gehobener bodenständiger Gastronomie in schönem Ambiente. Von der Terrasse aus genießen Sie den Blick auf das gleichnamige Schloss, den Schlossweiher und den Wald. Nach einem ausgiebigen Spaziergang, einer Radtour oder einer Bootsfahrt können Sie hier frischen Kuchen aus der hauseigenen Konditorei schlemmen.


Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze

Das Royal Air Force Museum in Laarbruch-Weeze ist Deutschlands einziges Museum dieser Art und befindet sich in der ehemaligen Kirche St. Peter. Über die Jahre hat der Museumsverein verschiedene Stücke zusammengetragen, die die Anwesenheit der britischen Luftwaffe von 1954 bis 1999 dokumentieren.

Besucher können einen Einblick in die freundschaftlichen Entwicklungen zwischen dem britischen Militär und den umliegenden Städten und Gemeinden erhaschen. Neben Postern, Fotografien und Filmen gibt es hier unter anderem Ausstellungsstücke wie eine Bloodhound Rakete, einige Cockpits, ein Rapier-Flugabwehrsystem und eine Militärpolizeiuniform zu bestaunen, die von ehemaligen Einheiten der Royal Air Force entgegengenommen werden konnten.


Die kulturellen Höhepunkte des Niederrheins haben Sie bereits fest in ihrem Bann? Dann machen Sie sich auf und erkunden Sie die Region mit ihren Sehenswürdigkeiten einfach selbst. Besuchen Sie die Museen und verweilen Sie anschließend bei Kaffee und Kuchen im Grünen oder freuen Sie sich auf lange Spaziergänge in der herrlichen Natur, in die die prachtvollen Schlösser eingebettet sind. Folgende Schlösser sind neben dem Schloss Moyland einen Besuch allemal wert:


Schloss Rheydt



Schloss Ringenberg



Schloss Wickrath

Kultur am Niederrhein
5 - 1 Bewertungen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here