Chiemsee-Alpenland

Entdecken Sie das Urlaubsparadies im Süden Deutschlands – das Chiemsee-Alpenland. Zwischen München und Salzburg erstreckt sich eine der schönsten Landschaften des Landes. Naturschutzgebiete reihen sich hier an malerische Alpenpanoramen, Obstwiesen und Seenlandschaften. Vor allem der namengebende Chiemsee zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Region. Aber wissen Sie, welche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Sie hier noch erwarten oder wo Sie am besten wandern können? Unsere Travelcircus-Reiseexperten waren im Chiemsee-Alpenland unterwegs und haben die reizvollsten Landschaften, Orte und interessantesten Veranstaltungen für Sie zusammengestellt. Egal, ob entspannter Wellnessurlaub oder der Ausflug entlang der mehr als 100 Wanderwege: Im Chiemsee-Alpenland kommen sowohl Erholungssuchende als auch Aktivurlauber auf ihre Kosten. Erleben Sie mit uns die Vielfalt des Chiemsee-Alpenlands!

Eckdaten

    Paradies für Wanderer, Naturliebhaber und Familien – das Chiemsee-Alpenland.

  • Das Chiemsee-Alpenland erstreckt sich zwischen München und Salzburg und beherbergt sowohl zahlreiche Seen als auch Flüsse, Bäche und Wälder.
  • Das Herz der Region ist der Chiemsee mit einer Fläche von 79,9 km².
  • Über 100 Wanderwege und bis zu 1.000 Kletterrouten locken Aktivurlauber nach Oberbayern.
  • Bekannt ist die Region zudem für Naturschauspiele und malerische Ausblicke.

Sehenswürdigkeiten und beliebte Reiseziele

Segelboot ChiemseeChiemsee StegBrunnen Chiemsee

Bayerisches Lebensgefühl und Naturerlebnisse erwarten Sie im Chiemsee-Alpenland. In einer der vielseitigsten Regionen Deutschlands finden Urlauber alles, was es für eine entspannte Auszeit braucht. Das können Sie rund um den Chiemsee entdecken.

  • Natur pur: Rund um den Chiemsee beeindrucken Naturschutzgebiete, Flüsse, Seen, Wiesen und Wälder
  • Erholungsangebot: Mit seiner landschaftlichen Vielfalt und den malerischen Ausblicken gehört das Chiemsee-Alpenland zu einer der beliebtesten Wellnessdestinationen
  • Aktivurlaub: Hundert Wanderwege, 1.000 Kletterrouten und unzählige Radwege machen die Region zum Paradies für Aktivurlauber
  • Badespaß: Nutzen Sie den Chiemsee und die Eggstätter-Hemhofer Seenplatte für Badeausflüge
  • Familienausflug: Entdecken Sie die vielen Angebote für Groß und Klein, vom Museumsbesuch bis zum Chiemsee-Alpenland Drachenbootcup
  • Erholung pur in der Therme Bad Aibling: Ein außergewöhnliches Wellnesserlebnis erwartet Sie in der Therme Bad Aibling. Auf 10.000 m² können Besucher hier in der Thermen- und Saunalandschaft entspannen. Die faszinierende Architektur, der Service und das kulinarische Angebot machen die Auszeit im Chiemsee-Alpenland perfekt. Mehr Informationen zum Erholungsangebot finden Sie hier: www.therme-bad-aibling.de
  • Kletterwald Prien am ChiemseeKletterwald Prien am Chiemsee: Willkommen im Kletterwald Prien am Chiemsee!
    Entdecken Sie 13 Parcours mit über 110 Übungen und Blick auf den Chiemsee. Die perfekte Kulisse für Ihr Kletterabenteuer ist der 100-jährige Baumriesenwald in Prien am Chiemsee. Hier kommen Jung und Alt auf ihre Kosten, können sich an unterschiedliche Parcours testen und ein paar abwechslungsreiche Stunden am Chiemsee verbringen. Noch mehr Informationen zum Kletterwald Prien am Chiemsee finden Sie hier: www.kletterwald-prien.de
  • In luftiger Höhe: Abwechslung im Chiemsee-Alpenland finden Sie in der Flugschule Chiemsee. Hier können Sie sich zum geübten Gleitschirmflieger ausbilden lassen und die Region aus der Luft erkunden. Im ganzen Jahr haben Sie zudem die Möglichkeit mit lizenzierten Tandempiloten während eines Tandemflugs die Lust am Fliegen für sich zu entdecken. Mehr Informationen zur Flugschule Chiemsee finden Sie unter: www.flugschule-chiemsee.de
  • Sportlich unterwegs: Mit seinen drei Radl-Verleih-Stationen direkt am Chiemsee, bietet der Radlverleih Chiemsee viele flexible Möglichkeiten eine Radltour am Chiemsee und seine Region zu machen. Die große Vielfalt an Rädern lässt keine Wünsche übrig. Natürlich stehen auch E-Bikes zur Verfügung. Außerdem können Sie an einer beliebigen Verleihstation Ihre Radln ausleihen und an einer anderen zurückgeben. Das ermöglicht zum Beispiel eine stressfreie Rückfahrt zum Ausgangsort mit dem Schiff. Mehr Informationen zum Verleih der Fahrräder erhalten Sie hier: www.radlverleih-chiemsee.de
  • Entdecke die Inseln mit dem Schiff: Erleben Sie den Chiemsee von seiner schönsten Seite! Wählen Sie Ihren Startpunkt und entdecken Sie die Frauen- und Herreninsel sowie die malerischsten Orte rund um den See mit der Chiemsee Schifffahrt. Noch mehr Informationen zu den Angeboten und Abfahrtzeiten der Chiemsee Schifffahrt finden Sie hier: www.chiemsee-schifffahrt.de

Bekannt und beliebt ist die Urlaubsregionen für ihre Vielfalt und die vielen Seen, die durch den Blick auf die Alpen zum Tagesausflug einladen. Vor allem an den Chiemsee zieht es Erholungssuchende und Familien. Mit einer Gesamtfläche von 79,9 km² ist er nach dem Bodensee und der Müritz der drittgrößte See in Deutschland. Vor allem auf die Inseln zieht es Urlauber. Rundherum warten dann zahlreiche Sehenswürdigkeiten und malerische Städte.

Der Chiemsee ist übrigens auch Spielwiese für Wassersportler und Aktivurlauber

Top Ausflugsziele Chiemsee-Alpenland

Folgende Top Destinationen haben 2016 das Empfehlungssiegel von Travelcircus erhalten:

Copyright: Prien Marketing GmbH/Fotografin: Tanja Ghirardini

Copyright: Prien Marketing GmbH/Fotografin: Tanja Ghirardini

Willkommen in Prien am Chiemsee!

Die traditionelle und doch moderne Marktgemeinde in Oberbayern lockt mit einer Vielfalt an Aktiv- sowie Erholungsangeboten und der Lage direkt am drittgrößten See Deutschlands. Entdecken Sie das Urlaubsparadies.

Das können Sie hier erleben:

  • Den Heimathafen der Chiemsee-Schifffahrt und ganzjährige Anlegestelle zu den Chiemsee-Inseln
  • Die 1887 eingeweihte Chiemsee-Bahn, die regelmäßig die 1,8 Kilometer zwischen Bahnhof
    und dem Hafen am Chiemsee zurücklegt
  • Das Prienavera Erlebnisbad mit freiem Blick zum Schloss Herrenchiemsee
  • Jazz- und Blues Open Air „Swinging Prien“
  • Das ehemalige Handwerkerviertel mit seinen historischen Häusern
  • Das Heimatmuseum und die Galerie im Alten Rathaus
  • Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und St. Jakobus im Ortsteil Urschalling

Sie wollen noch mehr über Prien am Chiemsee wissen?
Informationen zum Ort im Chiemsee-Alpenland finden Sie hier: www.tourismus.prien.de

Copyright: Tourist-Info Bernau am Chiemsee

Copyright: Tourist-Info Bernau am Chiemsee

Willkommen in einem der schönsten Luftkurorte Bayerns! Am südwestlichen Ufer des Chiemsees gelegen, erwarten Besucher hier zahlreiche Entspannungsmöglichkeiten und der Blick auf die umliegenden Chiemgauer Alpen.

Das können Sie zudem in Bernau am Chiemsee entdecken:

  • Ein Strandbad und eine Anlegestelle, von der Sie die Herreninsel direkt erreichen
  • Das Familienbad BernaMare
  • Die ruhige Lage und Nähe zu beliebten Metropolen wie München, Salzburg und Innsbruck
  • Das Bonnschlössl
  • Den alten Torfbahnhof Rottau
  • Urige Almen im Wandergebiet am Fuße der Kampenwand
  • Zahlreiche Wanderwege entlang des Chiemsees und der Chiemgauer Alpen
  • Die Griechischen Weisen im Schulpark, die im Auftrag König Ludwig I. entstanden
  • Herrenchiemsee auf der größten Insel des Sees, das sich in nur wenigen Minuten erreichen lässt

Sie wollen noch mehr über das beschauliche Bernau am Chiemsee erfahren?
Hier finden Sie weitere Informationen und Ausflugstipps: www.bernau-am-chiemsee.de

Copyright: Tourist-Info Oberaudorf

Copyright: Tourist-Info Oberaudorf

Entdecken Sie Oberaudorf im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Nicht ohne Grund gehört der Ort zu den beliebtesten Ausflugszielen bei Bayern-Urlaubern. Vor allem die landschaftliche Vielfalt begeistert die Besucher.

Auch das können Sie in Oberaudorf entdecken:

  • Das Strandbad Luegsteinsee
  • Die Ruine Auerburg auf dem Schloßberg
  • Die Wasserfälle am Tatzelwurm
  • Die frische Luft und das Erholungsangebot im Luftkurort
  • Die Freizeitmöglichkeiten von sommerlichen Wanderungen bis hin zum Skifahren
    und Rodeln im Winter
  • Der Erlebnisberg Hocheck mit Sagenweg, Sommerrodelbahn, Waldseilgarten und Oberaudorfer Flieger
  • Die frische Luft und das Erholungsangebot im Luftkurort

Weitere Informationen zur beliebten Ferienregion finden Sie unter: www.oberaudorf.de

Copyright: Tourist Info Bad Endorf

Copyright: Tourist Info Bad Endorf

Erkunden Sie Bad Endorf und die vielen Freizeitmöglichkeiten des kleinen Heilbads. Neben der Museumsbahn sorgen weitere Sehenswürdigkeiten für zahlreiche Besucher.

Das können Sie in Bad Endorf entdecken:

  • Die Chiemgau Thermen mit dem Wasser der stärksten Jod-Thermalsolequelle Europas
  • Das zwischen Schlosssee und Langbürgner See gelegene Schloss Hartmannsberg
  • Das Volkstheater Bad Endorf mit einer über 225jährigen Geschichte
  • Die Opernfestspiele Immling
  • Eine der seenreichsten Gemeinden Bayerns mit z.B. Eggstätt-Hemhofer Seenplatte und Simssee
  • Zahlreiche Wander – und Fernwanderwege, darunter der „Grenzenlos“-Fernwanderweg und der Via Julia
  • Vielfältige Freizeitangebote im Rahmen der Freizeitwoche, wie z.B. Heilpflanzennachmittage, Nordic Walking, e-Bike Erlebnistouren, ein Blick hinter die Kulissen der Bundespolizeisportschule uvm.

Sie wollen noch mehr über das Heilbad erfahren.
An dieser Stelle finden Sie zahlreiche Infos zu Bad Endorf:www.bad-endorf.de

Nicht nur für seine Therme bekannt: Bad Aibling. Willkommen in der kleinen Stadt am Mangfalltal. Rund 50 Kilometer südöstlich von der Landeshauptstadt München entdecken Sie hier einige Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Besonderheiten.

Ein Überblick, was Sie in Bad Aibling sehen können:

  • Die 2007 eröffnete Therme Bad Aibling, das jüngste Thermalbad Bayerns
  • Die Lage im Kessel des Rosenheimer Sees
  • Zahlreiche Freibäder und Freizeitangebote
  • Das Heimatmuseum
  • Das Jugendstilensemble in der Meggendorferstraße
  • Schloss Prantseck
  • Den großzügig angelegten Kurpark, der auch als Konzertbühne dient
  • „Klein-Venedig“ an der Glonn

Noch mehr Sehenswürdigkeiten und Informationen über Bad Aibling finden Sie hier: www.bad-aibling.de

Copyright: Tourist Info Gstadt

Copyright: Tourist Info Gstadt

Entdecken Sie Gstadt am Chiemsee! Direkt am Ufer vom Chiemsee und seiner prächtigen Bergkulisse liegt der idyllische Ort Gstadt am Chiemsee. Das Seepanorama lockte über die Jahre zahlreiche Künstler und Urlauber. Das sind weitere Sehenswürdigkeiten, die in Gstadt auf Sie warten:

  • Im Sommer locken die drei Strandbäder mit Badespaß und Wassersport jeglicher Art
  • die romanische Filialkirche St. Peter und Paul in Gstadt mit ihrem wertvollen Sakramentshäuschen sowie die Pfarrkirche in Gollenshausen St. Simon und Judas mit Außenrelief
  • Im Haus des Gastes direkt am Seeufer werden mehrmals im Jahr Bilder- und Kunstausstellungen präsentiert
  • Zahlreiche Sakralbauten und denkmalgeschützte Häuser
  • Eine wichtige Anlegestelle für Chiemsee-Schiffe, die zwischen der Gemeinde und den Chiemsee-Inseln verkehren
  • Der Naturpark Hofanger gegenüber der Fraueninsel
  • Die Fraueninsel, auf der sich das gleichnamige Kloster befindet
  • Der Blick auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen
  • Die ansässige Segel- und Surfschulen bieten Kurse an und natürlich kann man sich auch Elektro- und Ruderboote ausleihen um auf eigene Faust das Bayerische Meer zu erkunden
  • Ein großes Wissens- und Aktivangebot für Jung und Alt

Die gastfreundlichen Einheimischen, das bunt gemischte, gastronomische sowie kulturelle Angebot, die vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten und die vielen Veranstaltungen der Trachten- und Traditionsvereine tragen ihr Übriges zur Beliebtheit des idyllischen Ortes am Chiemsee bei.
Sie wollen mehr über die Gemeinde am malerischen Chiemsee erfahren?
Hier finden Sie weitere Informationen über Gstadt: wwww.gstadt.de

Veranstaltungen

Naturlandschaften, malerische Seen und Ausflugsziele prägen das Bild der Region Chiemsee-Alpenland. Daneben locken aber auch zahlreiche Veranstaltungen und Event Urlauber nach Oberbayern. Das ganze Jahr können Sie hier zudem auf Wanderwegen oder mit dem Rad die schönsten Orte erkunden oder sich in den Thermen und Heilbädern erholen. Wir zeigen Ihnen die Veranstaltungsvielfalt unserer Top-Reisedestination.

  • Brauchtum In der gesamten Region können Sie an Stadt- und Dorffesten teilnehmen und bayerische Tradition hautnah erleben.
  • Freizeitparadies Von Hobbywanderern bis hin zu Profiradlern – in Chiemsee-Alpenland kommen alle auf ihre Kosten. Ob beim Chiemsee Triathlon im Juni oder der Priener Kneippwoche
  • Echelon Festival: Seit 2009 ist Bad Aibling Schauplatz des Open Air und Indoor Festivals, das vor allem Electro- und Housefans anlockt
  • Chiemsee Summer Und noch ein bekanntes Festival findet im Chiemsee-Alpenland statt. Das Chiemsee Summer Festival ist eines der größten Reggae Festivals Europas, zu dem jedes Jahr rund 30.000 Musikfans pilgern.
  • Stadtfeste Ganzjährig finden in nahezu allen Dörfern und Städten der Region Feste und Umzüge statt
  • Klassik am Chiemsee: Die Region ist bekannt für sein breites Klassikangebot. Das reicht von der Mozartwoche in Seeon bis zum Wasserburger Klaviersommer
  • Lokschuppen: Das Ausstellungszentrum in Rosenheim befindet sich in einer ehemaligen Lokomotiven-Remise. Die wechselnden Ausstellungen locken jedes Jahr bis zu 280.000 Besucher in das kulturelle Herz Rosenheims. Mehr zum Lokschuppen finden Sie hier: www.lokschuppen.de

Landkarte

 

Auf geht’s zum Ausflugsziel Chiemsee-Alpenland!


Die Anreise von München:

Fahren Sie von München entlang

der A8 Richtung Chiemsee

benötigen Sie etwa 50 Minuten.

Die Anreise von Salzburg:

Reisen Sie von Salzburg nach

Chiemsee-Alpenland fahren Sie

nur knapp 45 Minuten.