Die Ostsee

Sie wollen Urlaub am Meer erleben? Dann nichts wie los an die Ostsee! Traumhafte Strände und weite Dünenlandschaften, grüne Küstenwälder, imposante Steilufer und viele kleine bezaubernde Orte und Städte warten darauf, von Ihnen bei einem Urlaub an der Ostseeküste entdeckt zu werden. Ihre schier unglaubliche Vielfalt macht die Ostsee zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. Egal, ob Sie einen aufregenden Aktivurlaub, einen spannenden Familienurlaub oder einen wohltuenden Wellnessurlaub verleben wollen – ein Urlaub an der Ostsee bietet für all das (und noch viel mehr!) die perfekte Kulisse. Warum sich das Kofferpacken für eine Reise an die Ostsee lohnt? Das verraten wir Ihnen jetzt!

Eckdaten

  • Rund 70 Millionen Menschen leben im Einzugsbereich der Ostsee.
  • Die Ostsee ist mit einer Fläche von 413.000 km² das größte Brackwassermeer der Erde.
  • Sie ist rund 12.000 Jahre alt und damit geologisch betrachtet verhältnismäßig jung.
  • Die durchschnittliche Wassertiefe beträgt 52 m und die tiefste Stelle am Meeresboden misst 459 m.
  • Der Vorteil gegenüber der Nordseeküste: es gibt keine Gezeiten und das Klima ist milder.
  • Unglaublich vielseitige Landschaftsbilder wie: Felsen- und Geröllküsten, weite Dünen, dichte Küstenwälder sowie Sandklippen.
  • Sonne satt: nirgendwo sonst gibt es in Deutschland so viele Sonnenstunden wie an der Ostsee.

Sehenswürdigkeiten und beliebte Reiseziele

Ostsee BootOstsee FischgerichtOstsee Strandkorb

Jedes Jahr aufs Neue zieht die Ostsee Erholungssuchende in ihren Bann. Wie kaum eine andere Region in Deutschland vermag es die Ostsee mit einer unglaublich vielfältigen Naturkulisse, einem fantastisch breiten Sport- und Kulturprogramm, einer charmanten, historischen Architektur (vor allem in den Seebädern) und zahlreichen kulinarischen Verlockungen aufzutrumpfen. Egal, ob Sie sich beim Wandern und Radfahren in aufregende Naturerlebnisse stürzen, sich beim Wellness in einem der Ostsee-Hotels oder Thermen verwöhnen lassen oder Kultur pur in den bezaubernden drei Kaiserbädern erleben wollen, für einen Kurzurlaub an der Ostsee sind Sie immer genau richtig! Was es zu entdecken gibt? Zum Beispiel das:

  • Traumhafte Aussichten: an der Seebrücke Bansin, Binz und Ahlbeck die Seele baumeln lassen.
  • Leuchttürme: in Warnemünde, Dahme und Flügge Fehmarn zu entdecken.
  • Badespaß: Genieße die Auszeit in einem der drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin.
  • Strandparadies: Beliebte Strände sind hier der Timmendorfer Strand, Strandbad Boltenhagen und die Themenstrände in Scharbeutz
  • Für Wissbegierige: Entdecke Deutschlands größtes Haibecken im Meereseszentrum Fehmarn oder fühlen Sie sich wie im Paradies in der Schmetterlingsfarm Trassenheide
Wussten Sie schon, dass die Ostsee die meisten Sonnenstunden Deutschlands zu bieten hat!

Top Ostsee Ausflugsziele

Folgende Top Destinationen haben 2016 das Empfehlungssiegel von Travelcircus erhalten:

Copyright: Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH

Copyright: Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH

Willkommen am wohl berühmtesten Strand Deutschlands – dem Timmendorfer Strand in Schleswig Holstein! Genießen Sie das mondäne Flair des Ortes, das in zauberhaftem Einklang mit einer malerischen Naturkulisse steht.

Was es zu bestaunen gibt:

  • 7 km feinen Sandstrand
  • flaches, kristallklares Wasser
  • das Ostholsteinische Hügelland mit dichten Wäldern und zahlreichen Seen
  • den Hemmelsdorfer See, welcher der tiefste See Deutschlands ist
  • das Sea Life mit insgesamt 33 naturgetreu und abwechslungsreich gestalteten Aquarien
  • gleich drei Seebrücken: MARITIM-Seebrücke, Seeschlösschenbrücke, Fischkopf-Seebrücke Niendorf

Weitere Informationen zum Timmendorfer Strand finden Sie unter http://timmendorfer-strand.de/

Auf geht’s zu Deutschlands größter Insel – Rügen! Das Urlaubsparadies bietet Vielfalt hoch drei und beeindruckt mit kilometerlangen Sandstränden und Kreidefelsen, verträumten Fischerdörfern, Nationalparks, Schlössern und Herrenhäusern sowie schier unendlich vielen Freizeitaktivitäten.

Copyright: Tourismuszentrale Rügen GmbH | Christian Thiele

Copyright: Tourismuszentrale Rügen GmbH | Christian Thiele

Wie wäre es,…

  • 60 km feinen Sandstrand zu erobern
  • die Kreideküste mit ihren weißen Steilküsten, dem UNESCO-Weltnaturerbe der Alten Buchenwälder zu entdecken
  • mit der historischen Schmalspurbahn „Rasender Roland“ zu fahren
  • das Jagdschloss Granitz, einem der bekanntesten norddeutschen Baudenkmäler, zu besuchen
  • mit einem Spaziergang durch die Ostseebäder
  • mit einem Ausflug an die Boddenküste, die sowohl idyllische Wanderwege als auch feinsandige Badestrände bietet

Weitere Informationen zur Insel Rügen finden Sie unter: www.ruegen.de/

Copyright Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Copyright Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Weite, Wellen, Wind – das ist Kühlungsborn.

Genießen Sie hier unberührte Natur so weit das Auge reicht, schlendern Sie auf der längsten Strandpromenade Deutschlands und saugen Sie die Weite des Meeres auf.
Was es sonst noch zu entdecken gibt?

  • die 240 m lange Kühlungsborner Seebrücke
  • die mit über 3.000 m längste Strandpromenade Deutschlands
  • den Bastorfer Leuchtturm, der mit knapp 21 m Höhe einer der kleinsten deutschen Leuchttürme ist
  • die historische Bäderbahn Molli, die auf rund 15 km von Bad Doberan über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn fährt

Mehr Informationen zu Kühlungsborn erhalten Sie unter www.kuehlungsborn.de

Egal, ob Sie nur für ein verlängertes Wochenende oder gleich für zwei Wochen Erholung an der Ostseeküste suchen – in Boltenhagen heißt es: Ankommen, genießen und neue Kraft tanken! Das malerische Ostseebad zwischen Lübecker und Wismarer Bucht bietet Ihnen alles für einen erholsamen Urlaub: Kilometerlangen Sandstrand, kristallklares Wasser, beeindruckende Steilküsten, stille Buchenwälder, maritimes Flair und vieles, vieles mehr.

Für noch mehr Fernweh sorgen:

Copyright: Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Copyright: Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

  • die frische Seeluft, eine breitgefächerte Naturkulisse, höchste Wasserqualität und mittleres Reizklima – kurzum beste Voraussetzungen für einen gesunden und erholsamen Urlaub – ein Spaziergang auf der majestätischen Seebrücke, bei dem Sie 290m über die Ostsee laufen können und dabei einen tollen Blick auf das Meer genießen
  • das Bummeln entlang der Flaniermeile an Strand- und Mittelpromenade, die mit ihren vielen kleinen Geschäften, Restaurants, Cafés und bunten Häuserzeilen zum Verweilen einladen
  • der Schmetterlingspark im unweit entfernten Klütz, wo Sie bis zu 600 tropische freifliegende Schmetterlinge hautnah erleben können
  • das Klettern im neuen Kletterpark, Yoga am Strand, Swingolfen, Radtouren zum Klützer Winkel, Auspowern im Aktivpark – oder anders gesagt die vielen Möglichkeiten, um in Boltenhagen jeden Tag neue sportliche Herausforderungen zu finden

Weitere Informationen zu Boltenhagen finden Sie unter www.boltenhagen.de

Copyright: Usedom Tourismus GmbH_Dirk Bleyer

Copyright: Usedom Tourismus GmbH_Dirk Bleyer

Angekommen… auf der Sonneninsel Usedom – Deutschlands zweitgrößter Insel.

Ob Sommer oder Winter: Die besondere Mischung aus Strand, Natur und Licht machen Ihren Urlaub zwischen Ostsee und Achterwasser zur schönsten Zeit des Jahres. Entdecken Sie den breiten Sandstrand, flanieren Sie entlang Europas längster Strandpromenade und bewundern Sie die prachtvolle Bäderarchitektur und historischen Seebrücken. Fernab des Trubels an der Ostseeküste empfängt Sie das Usedomer Achterland mit unberührter Natur, sattgrünen Wäldern und einer einzigartigen Flora und Fauna.

  • 42 km feiner weißer Sandstrand
  • mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr
  • wunderschöne Bäderarchitektur
  • 5 Seebrücken
  • idyllische Ländlichkeit im Naturpark Insel Usedom
  • 200 km Rad- und 400 km Wanderwege

Weitere Informationen finden Sie unter www.usedom.de

Sie wollen Urlaub am Meer machen? Dann ab nach Zingst!
Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gelegen, bietet Ihnen das Ostseeheilbad ein breitgefächertes Kulturprogramm, einen sage und schreibe 15 km langen Strand, natürlich (Wasser)Sport-aktivitäten und vieles mehr für einen entspannten Ostseeurlaub.

Was Sie unter anderem erleben können:

Copyright: Kur- und Tourismus GmbH Zingst

Copyright: Kur- und Tourismus GmbH Zingst

  • Machen Sie einen Ausflug durch den Osterwald bis zur Nordostspitze von Zingst, wo Sie eine beeindruckende Dünenlandschaft & im Herbst die große Kranichrast erleben können.
  • Besuchen Sie den 786 km² großen und einmaligen Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich zwischen der Halbinsel Darß-Zingst, der Westküste Rügens und Hiddensee erstreckt.
  • Nutzen Sie die kreativen Angebote der Erlebniswelt Fotografie Zingst mit Fotoschule und spannenden Workshops in der Natur, mit Multivisionsshows und einem breit gefächerten Fotoservice.
  • Lernen Sie die Traditionen, die Geschichte der Region und das heutige Leben auf Zingst auf dem lebendigen Museumshof Zingst kennen.
  • Erobern Sie den 15 km langen, flachen Sandstrand beim Baden, Sonnetanken, Surfen, Spazieren oder Joggen.
  • Besuchen Sie das jährlich Ende Mai stattfindende Umweltfotofestival »horizonte Zingst«, das den sorgsamen Umgang mit der Natur mit großartigen Bildern thematisiert.

Sie wollen mehr über Zingst erfahren? Hier erhalten Sie weitere Informationen: www.zingst.de

Veranstaltungen

Von Flensburg über Fehmarn und Stralsund bis nach Usedom – an der deutschen und polnischen Ostsee ist immer etwas los. Egal, ob Sie mit der Familie einen Bauernhofurlaub an der Ostseeküste machen, ein romantisches Wellnesswochenende zu zweit verbringen wollen oder einen impulsiven Aktivurlaub mit Radfahren, Surfen oder Wandern planen – der Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr über so gut gefüllt, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. So kommen sowohl Sportbegeisterte bei den vielen Segelregatten, Kulturliebhaber bei den zahlreichen Ausstellungen oder Musikliebhaber bei unzähligen Shows und Konzerten auf ihre Kosten. Einen kleinen Vorgeschmack geben die folgenden Ostsee-Veranstaltungen:

  • Copyright: Karls

    Copyright: Karls

    Besuche das unvergessliche Karls Erlebnis-Dorf:Karls ist ein traditioneller Familienbetrieb, der heute bereits in dritter Generation geführt wird. Neben dem Erdbeeranbau sind die 5 Erlebnis-Dörfer in Nord- deutschland beliebte Ausflugsziele für Jung und Alt. Im Stil eines ländlichen Freizeitparks gehalten, begeistern die einzigartigen Attraktionen wie Traktorbahn, Kartoffelsackrutsche, Fliegender Kuhstall und vieles, vieles mehr die Besucher. Manufakturen, ein liebevoll eingerichteter Bauernmarkt und schmackhafte Hausmannskost runden das Angebot ab. Der Eintritt in die Erlebnis-Dörfer in Rövershagen bei Rostock, Elstal bei Berlin, Warnsdorf bei Lübeck, Zirkow auf Rügen und Koserow auf Usedom ist frei. Mehr Informationen finden Sie hier www.karls.de

  • Besuche das SEA LIFE am Timmendorfer Strand und entdecke die magische Unterwasserwelt mit mehr als 2.500 Tieren und 38 naturgetreu gestalteten Becken. Dieses Jahr neu im Programm ist die Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröte“.Zur faszinierenden Unterwasserwelt: Ihre Reise beginnt im faszinierenden Regenwald, hier können Sie Bindenwaran Salvatore, Piranha und Co. beobachten. Weiter geht es über die Invasion der Seespinnen in die Tiefen des Atlantischen Ozeans. Sie spazieren durch den Ozean Tunnel und erleben die Tropischen Meeresbewohner zum Greifen nah. Lassen Sie sich von der ruhigen Arte der Meeresschildkröte Speedy verzaubern. Machen Sie mehr aus Ihrem Besuch – freuen Sie sich auf unsere täglichen Fütterungen, unterhaltsamen Vorträge, besonderen Events und unseren interaktiven Quizpfad. Finden Sie am Berührungsbecken heraus, wie sich eine Anemone anfühlt.Weitere Informationen finden Sie hier: www.visitsealife.com/timmendorfer-strand/
  • Ostsee Open Air „Musik über dem Meer“
  • Kulinarische Feste wie der Weltfischbrötchentag (07. Mai) oder die Grömitzer Matjestage
  • Hansesail – größtes maritimes Volksfest in Mecklenburg-Vorpommern (August)
  • Die 135. Kieler Woche vom 17. bis 25. Juni 2017, die das größte Segelsportereignis der Welt darstellt
  • Der Grömitzer Lichtersommer vom 12. Juli bis 16. August 2017, der jeden Mittwoch in und um Grömitz mit beeindruckenden Illuminationen, Lasershows oder Feuerwerk lockt (Eintritt ist frei!)

Landkarte

(Fast) alle Wege führen an die Ostsee.

Die Anreise von Berlin nach Usedom:
Fahren Sie mit dem Auto von Berlin über die A11 und die B109 nach Usedom, benötigen sie knapp 3 Stunden Fahrzeit. Mit der Bahn müssen Sie rund 4 Stunden einplanen.

Die Anreise von Hamburg zum Timmendorfer Strand:
Wollen Sie von Hamburg aus die Ostsee erobern, benötigen Sie gerade einmal eine knappe Stunde mit dem Zug und auch mit dem Auto, wenn Sie über die A1 fahren.