Erleben Sie die Serie in Game of Thrones im Urlaub hautnah!

Am 17. Juni startet nach langer Wartezeit endlich die 7. Staffel der Kultserie Game of Thrones (GoT). Millionen Fans werden nun hoffentlich endlich erfahren, wer der Herrscher über die Sieben Königreiche wird.

Wir von Travelcircus haben hier eine Idee, wie Sie die Wartezeit bis zum Staffelbeginn überbrücken können. Sie fragen sich wie? Wir haben für Sie alle 80 Game of Thrones
Drehorte
ausfindig gemacht und in sechs interaktiven Karten festgehalten.
Nicht nur das!

Die Infos auf den jeweiligen Karten geben Auskunft über:

  • die einzelnen Drehort-Szenen
  • in welcher Staffel die Kulisse zu sehen war
  • den Eintrittspreis
  • die Erreichbarkeit
  • die Öffnungszeiten

Die interaktiven Karten sollen Ihnen dabei helfen den perfekten GoT Urlaub zu planen. Für eine unvergessliche Reise durch die „Sieben Königreiche“.

Im Folgenden werden Sie die Länderkarten und Drehorte zu Island, Kroatien, Malta, Marokko, Nordirland und Spanien gezeigt. Klicken Sie auf die blauen Sterne in der Karte, um weitere Infos und Details zu erhalten.

SPANIEN – 17 Drehorte für Ihre Rundreise

In Spanien können Sie 17 aufregende Drehorte entdecken. Von altertümlichen Burgen, über historische Städte bis hin zu Stränden und Wüsten – hier ist für jeden Reise-Geschmack etwas dabei! Wir empfehlen den Besuch der Region Andalusien rund um die Stadt Sevilla. Hier können Sie mit kurzen Wegen gleich fünf Drehorte besichtigen. Interessanter Fact: Die GoT Crew wurde zu Staffel 7 oft in Spanien an verschiedenen Orten gesichtet. Man darf also gespannt sein!

Unser Insider-Tipp: Planen Sie eine Hochzeit? Das Castell de Santa Florentina, das in der Serie Dorne darstellt, kann für diese Art von Feierlichkeit gemietet werden. Da steht einer GoT-Themen-Hochzeit nichts mehr im Wege!

KROATIEN – Städtetrip verspricht 10 Drehorte zu entdecken

Unter den GoT-Fans ist Kroatien kein Geheimtipp mehr. Der internationale Tourismus boomt seit dem Dreh der Staffel 2. Seit 2012 werden jährlich rund 9 Millionen US-Dollar nur durch die Serie eingenommen. Split und Dubrovnik sind ein Must-See für GoT-Fans. In und um Dubrovnik können Sie 10 Drehorte an zwei Tagen besichtigen. Natürlich werden GoT-Touren angeboten wie u.a. zu der Festung Lovrijenac, bei der das Turnier zu Ehren von Joffreys Namenstag ausgetragen wurde.

Unser Insider-Tipp: Das verlassene Hotel Belverde ist für abenteuerlustige Fans ein Muss! Wissen Sie noch welche Szene hier stattfand? Auf dem Open-Air Gelände der leerstehenden Hotelanlage, die nur 2 km von der Altstadt Dubrovniks entfernt steht, wurde der Kampf zwischen dem Berg und Oberyn Martell gedreht.

MALTA – die kleine Insel mit traumhaften Kulissen

In den ersten Game of Thrones Staffeln hatte die kleine Insel Malta eine wichtige Schlüsselrolle. Einige Festungen dienten als Drehort für Königsmund und auch das Azure-Window trug als einzigartiger Schauplatz zur Atmosphäre, u.a. als Hochzeitsort von Khal Drogo und Daenerys Targaryen, der Sendung bei. Leider kann das bekannte Azure-Window nicht mehr besichtigt werden! Es ist bei einem sehr starkem Sturm eingestürzt. Trotz allem lohnt sich ein Besuch der atemberaubenden Natur auf beiden Inseln. Unser Tipp: Planen Sie für eine GoT Tour in Malta eine viertägige Tour bei der Besichtigung aller 11 Drehorte ein.

Unser Insider-Tipp: Ein Muss ist der Besuch der Fort St. Elmo. Die Festung war nicht nur Drehort, sondern Sie können auch das National War Museum von Malta in der Festung besichtigen. Sie bekommen hier 3 für 1. Denn im Eintrittspreis ist auch der Eintritt für die benachbarte Fort St. Angelo enthalten!

NORDIRLAND – Besonders beliebt aus den ersten Staffeln

Mit Nordirland verbinden wir Burgen, dichte Wälder und ein raue Küste. Da wundert es nicht, dass die Regisseure hier einige GoT-Drehorte gefunden hatten. Das Land ist seit Staffel 1 in das GoT Königsland um Winterfell verwandelt worden. Den GoT-Hype kann vor Ort nicht nur der Tourist spüren. Der nordirischen Wirtschaft brachte der Hype ca. 100 Millionen Pfund ein. Gründe dafür sind vor allem zahlreiche Schauplätze, wie der Tollymore Forest Park, welcher spezielle GoT-Touren anbietet. Diese Tour im Tollymore Forest Park lohnt sich besonders. In zwei Stunden können gleich drei Drehorte entdeckt werden. Unser Reisetipp: Leihen Sie sich einen Mietwagen und planen Sie eine einwöchige Island-Küstentour. Alleine 18 Drehorte können Sie entlang der Küste entdecken.

Unser Insider-Tipp: Viele GoT-Erlebnisse sind auch gut von der Hauptstadt Belfast aus zu erreichen. So liegt beispielsweise die Winterfell und Demesne Experience nur 40 Minuten entfernt. Dort können Sie mittelalterliches Bogenschießen ausprobieren oder die Schauplätze per Boot oder Fahrrad erkunden.

ISLAND – Es wird eisig – das Land der „Mauer“

Die „Mauer“ – jeder GoT-Fan kennt die schaurigen Szenen dazu. Dieses gefürchtete Land jenseits der Mauer kann besichtigt werden in mehreren Nationalparks. Eine Reise ist wirklich lohnenswert, denn die isländische Natur ist absolut einzigartig und atemberaubend. Hier treffen Vulkane auf Gletscher – ein “Lied von Feuer und Eis” also! Besonders sehenswert ist auch der Mývatn See mit der Lofthellir Lava Höhle, in der Jon Snow und seine Ygritte Zuflucht fanden.

Unser Insider-Tipp: Für ein hautnahes GoT-Feeling lohnt sich ein Besuch in den kälteren Jahreszeiten, wenn die Nationalparks, wie Vatnajökull, noch mit Schnee bedeckt sind und die Gletscher noch eindrucksvoller wirken.

MAROKKO – Tagestrip nach Essaouira ist eine Pflicht

Auch in Afrika haben wir GoT Drehorte gefunden. Zu sehen sind hier die Sklavenbucht und die freien Städte. Die Reiseexpertin Yvonne Streit verrät: “Als Game of Thrones Fan sollten Sie unbedingt einen Tagesausflug nach Essaouira einplanen. Hier können Sie die Gemäuer der Sklavenstadt Astapor entdecken.“ Essaouira ist eine UNESCO Weltkulturerbestätte mit einer einzigartigen Architektur und ist wirklich sehenswert.

Unser Insider-Tipp: Verpassen Sie nicht den historischen Hafen von Essaouira. Hier können Sie nicht nur die beeindruckenden und altertümlichen Schiffe sehen, sondern auch exzellente Kulinarik genießen: Die Stadt ist berühmt für ihre Fisch- und Meeresfrüchte-Gerichte.

Können Sie nicht verreisen? Ein Alternativvorschlag:

In Berlin im Tempodrom gastiert am 17.11.2017 das “The Music of Game of Thrones Orchester”. Das Live-Konzert ist ein Pflichttermin für alle Fans! Ansonsten können Sie mit Ihren Freunden die Zeit bis zum Staffelstart mit dem Game of Thrones Monopoly Brettspiel verkürzen. Wir können die Game of Thrones Staffel 7 kaum noch erwarten!