Urlaub im Januar: Die besten Reiseziele für das neue Jahr

Urlaub im Januar Berge

Das neue Jahr mit einem Urlaub beginnen und dem kalten Winter in Deutschland entfliehen. Während wir in Deutschland noch einige Monate auf den Sommer warten müssen, herrscht auf anderen Kontinenten bereits Hochsommer. Wetter und Reisebedingungen sind unter anderem in Thailand, auf den Malediven und auf Jamaika ideal.  Außerdem gibt es zum Neujahr häufig viele günstige Angebote für Wellnessreisen und Skiurlaube.  Wo ist es im Januar warm? Und wo verbringen Sie einen schönen Urlaub im Januar? Allen, die zum Jahresbeginn verreisen wollen, geben wir hier einige Tipps für die wärmsten, günstigsten und besten Urlaubsziele im Januar.

Urlaubsziele in der Sonne: Asien, Amerika und Mallorca

Urlaub im Januar: Meer & StrandWo ist es im Januar warm, wo besonders schön? Für viele Inseln und Traumziele ist der Januar der ideale Reisemonat. In Thailand und auf den Malediven herrschen Anfang des Jahres Trockenzeit und tropisches Klima. Beste Voraussetzungen also für einen vorgezogenen Sommerurlaub. Rund um die belebte Hauptstadt Bangkok liegen die Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad. Sollten Sie sich für eine Reise Ende Januar entscheiden, werden Sie außerdem Zeuge der beeindruckenden Feierlichkeiten zum Fest des chinesischen Neujahrs.

Auch auf den Malediven locken mildes Klima und feine Sandstrände wintermüde Urlauber an. Der Nordostmonsun bringt im Januar trockenes Wetter und Temperaturen von bis zu 30 Grad. Günstige Angebote für Last-Minute Trips gibt es zudem für Sri Lanka und die Philippinen. Ein ganzes Stück weiter östlich liegen mit Jamaika und Costa Rica zwei weitere Sonneninseln. Auch sie eignen sich für einen unvergesslichen Urlaub im Januar. Selbst in Florida herrschen jetzt noch 22 Grad. Die Lieblingsinsel der Deutschen, Mallorca, ist im Januar zwar weniger warm als die oben genannten Tropeninseln, dafür aber auch weniger überlaufen als in den Sommermonaten.

Die besten Reiseziele im Januar in Deutschland und Europa

Urlaub im Januar Prag

Die deutschen Berge, Ostseeorte und beschaulichen Städte laden zu Kurztrips mit Wellness oder abwechslungsreichen Städtereisen ein. Vor allem für Erholungssuchende gibt es eine Vielzahl an preiswerten und erholsamen Wellnesstrips. Gefragt sind Wellnesshotels in Bayern, in Nordrhein-Westfalen, im Schwarzwald und an der Ostsee.

Wer es abwechslungsreicher mag, kann zum Beginn des neuen Jahres die Großstädte der Bundesrepublik entdecken. Bei deutschen und ausländischen Touristen sind Berlin, Hamburg und München die gefragtesten Reiseziele im Januar. Aber auch kleinere Städte wie Lübeck, Potsdam oder Weimar haben ihren ganz eigenen Charme. In unseren europäischen Nachbarn sind beispielsweise Prag, London oder Budapest im Winter sehenswert. Wintersportfans finden mit etwas Glück günstige Hotels in den gefragten Skigebieten. Die besten Urlaubsziele sind hier Saalbach-Hinterglemm sowie Kitzbühel in Österreich. Letzteres wurde erst kürzlich im Rahmen der World Ski Awards zum besten Skigebiet der Welt gekürt.

Urlaub im Januar: Die besten Reiseziele für das neue Jahr
5 - 1 Bewertungen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here