Paris. Rom. Wien. Prag. Reisefreudige haben in Europa die Qual der Wahl. Ganz gleich, ob zahlreiche Sehenswürdigkeiten, pulsierendes Nachtleben oder fantastische regionale Küche, wer in Europa auf Reisen geht kann so einiges erleben. Dabei gewinnen osteuropäische Metropolen wie Dubrovnik immer mehr an Popularität. Eine Top 10 der schönsten Städte Europas zeigt, wo es ganz besonders schön ist und bei wohin sich ein Städtetrip ganz besonders lohnt.

Top 10 der schönsten Städte Europas

Platz 1: Amsterdam

Unsere Top 10 der schönsten Städte Europas wird von Amsterdam angeführt. Schätzungsweise knapp 900.000 Radfahrer sind in Amsterdam regelmäßig unterwegs. Somit radeln 58 Prozent der Amsterdamer täglich durch die Hauptstadt der Niederlande. Sie passieren dabei 8.863 Häuser, die ihren Ursprung teilweise bereits im 16. Jahrhundert haben.

Doch Amsterdam ist auch Weltstadt mit einer starken kulturellen Prägung. 75 Museen, von denen viele globale Anerkennung genießen, befinden sich hier. Das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und das Stedelijk Museum sind weit über die Grenzen Amsterdams bekannt.

Und dann wären da natürlich noch die unzähligen Kanäle, die für das gewisse Amsterdam-Flair sorgen.

 Platz 2: Venedig

Der Klassiker Venedig belegt Platz 2 unsere Top 10 der schönsten Städte Europas. Venedig ist eine einzigartige Stadt, die jeder einmal besucht haben sollte. All die verwinkelten Straßen und Gassen, die romantischen Brücken sowie die Plätze und Höfe verleihen der Lagunenstadt ihr ganz besonderes Flair. Um die Schönheit Venedigs vollends zu erfassen, empfiehlt es sich, sie nachts oder in den frühen Morgenstunden zu erkunden. Einen menschenleeren Markusplatz zu sehen, ist einfach ein unvergessliches Erlebnis. Spätestens dann wird ein Jeder dem Charme Venedigs erliegen. Venedig ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Vor allem im Sommer ist die Stadt besonders besucht.

4*S Antony Hotel ab 99€:
Venedig Canal Grande

  • Übernachtung im stilvollen Hotel mit hervorragenden Bewertungen
  • Inklusive täglichem Frühstücksbuffet
  • Inklusive einem 3-Gänge Menü am Anreisetag
  • Gratis: Digitaler MARCO POLO Venedig-Guide für Ihre Entdeckungstouren
  • Jetzt buchen und bis zu 30% sparen!

Lesen Sie hier mehr über unseren Platz 2, Venedig.

Platz 3: Dubrovnik

Schönste-Städte-Europas-Dubrovnik

Dubrovnik in Kroatien

Dubrovnik ist für all diejenigen das richtige Urlaubsziel, die Sonne, Meer und Kultur miteinander verbinden möchten. Das UNESCO-Weltkulturerbe verbindet dabei die schönsten Seiten Kroatiens auf engstem Raum. Direkt am Mittelmeer gelegen, beheimatet Dubrovnik Klöster, Kirchen und Paläste soweit das Auge reicht. Diese Vielfalt ist es, die Dubrovnik so beliebt macht. Doch vor allem die Stadtmauer und die Festungsanlagen von Dubrovnik sind Höhepunkte eines Rundgangs an der kroatischen Südküste. Besonders charmant ist darüber hinaus die autofreie Altstadt. Das alles macht Dubrovnik zu Platz 3 unserer Top 10 der schönsten Städte Europas.

Mehr Informationen über die kroatische Perle an der Adria finden Sie hier. 

Platz 4: Paris

Schönste Städte Europas: Paris

Die Weltmetropole Paris

Paris ist die meist besuchte Stadt der Welt. Jährlich kommen mehr als 30 Millionen Touristen in die französische Hauptstadt. Als Stadt der Liebe ist Paris vor allem bei Hochzeitsreisenden und frisch Verliebten populär. Darüber hinaus genießt Platz 4 unserer Top 10 der schönsten Städte Europas aber auch als Modemetropole weltweit höchstes Ansehen.

Besonders berühmt ist Paris für den Eiffelturm. Seit seiner Fertigstellung im Jahr 1889 gilt er als Wahrzeichen und Touristen-Magnet. Die Stadt an der Seine hat aber noch viel mehr zu bieten. Paris verbindet auf eindrucksvolle Art und Weise Vergnügen und Lebhaftigkeit. Bringen Sie ausreichend Zeit mit, um den Charme der vielen kleinen Straßencafés zu entdecken. Auch eine Ausstellung im Louvre sollten Sie nicht verpassen. Weitere spannende Sehenswürdigkeiten sind Notre Dame, der Marché aux Puces de Montreuil und Moulin Rouge.

Entdecken Sie die Stadt der Liebe und ihre schönsten Sehenswürdigkeiten.

Städtereise Paris im 4* Hotel + Seine-Bootstour ab 65,50 Euro:
Notre Dame Paris

  • Übernachtung im exklusiven 4* Hotel in Paris
  • Inkl. tollen Extras wie Frühstück, je nach gewähltem Hotel
  • Inkl. Tickets für eine Bootstour auf der Seine
  • Rundum-Blick dank vollständiger Verglasung + Panorama-Oberdeck im Freien
  • Inkl. individuellem Audioguide
  • Jetzt buchen und bis zu 35% sparen!

Platz 5: Prag

Schönste Städte Europas: Prag

Die Stadt an der Moldau – Prag

Platz 5 unserer Top 10 der schönsten Städte Europas geht an Prag. Die Goldene Stadt ist zweifelsohne eines der beliebtesten Ziele im europäischen Städte-Tourismus. Jährlich zieht es Millionen Gäste in die tschechische Hauptstadt. Die sanfte Hügellandschaft an der Moldau bietet dabei einen ganz besonders reizvollen Rahmen. Vor allem Gotik und Barock bestimmen das Stadtbild, doch auch der Jugendstil ist in Prag vorzufinden.

Natürlich hat Prag zudem viele interessante Orten und schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dabei ist es jedem selbst überlassen, die Stadt mit Bus, Boot oder zu Fuß zu erkunden. Die Karlsbrücke, eine der ältesten Steinbrücken Europas, gilt als besonderes Highlight. Auch der Wenzelsplatz, der Altstädter Ring und die Prager U-Bahn sollten bei einer Sightseeing-Tour nicht außer Acht gelassen werden.

Pure White Prague ab 49€:
Prager Rathaus

  • Übernachtung im extravaganten Designhotel im Herzen Prags
  • Inkl. täglichem Frühstücksbuffet
  • Inkl. Late Check-Out bis 13 Uhr
  • Ermäßigte Getränke an d. Hotelbar – Happy-Hour-Preise für den gesamten Aufenthalt
  • Inklusive digitalem MARCO POLO Guide
  • Jetzt buchen und bis zu 40% sparen!

Alles über die Goldene Stadt Prag hier in unserer Prag Top 10.

Platz 6: Wien

Schönste Städte Europas: Wien

Mehr als nur Sachertorte – Wien

Wien gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität und belegt Platz 6 unserer Top 10 der schönsten Städte Europas. Doch auch für Touristen hat die Hauptstadt Österreichs eine Menge zu bieten. Das Schloss Schönbrunn, die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserin Sisi, gehört dabei zweifelsohne zu den Hauptattraktionen. Die barocke Schlossanlage empfängt seine Besucher dabei mit einer zauberhaften Parklandschaft, einem Palmenhaus, einer Gloriette und dem ältesten noch bestehenden Tiergarten der Welt.

Als weltweit einzige Stadt ist Wien zudem Namensgeber eines eigenständigen Speisen-Stils: der Wiener Küche. Aus Einflüssen verschiedenster Länder komponiert man hier eine abwechslungsreiche, fantasievolle Küche. Und auch das Wiener Kaffeehaus ist, dank seiner Tradition und seiner Kaffee-Variationen, über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Seit 2011 zählt es sogar zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

Na, neugierig geworden? Dann erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der österreichischen Top-Stadt bei einer Städtereise nach Wien.

Platz 7: London

A photo by Luis Llerena. unsplash.com/photos/1e_lm46j76Q, Top 10 der schönsten Städte Europas

London Calling!

Wenn es um die Top 10 der schönsten Städte Europas geht, darf eine Weltmetropole natürlich nicht fehlen: London! Die facettenreiche Hauptstadt des Vereinigten Königreiches ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Kein Wunder: London vereint Kultur, Mode und Historie wie kaum eine andere Stadt. Auch architektonisch ist bei einer London Städtereise viel geboten. Tummeln sich auf der einen Seite hochmoderne Bauten wie The Shard, sind auf der anderen Seite Gebäude aus der Art Déco und dem Backstein-Expressionismus wiederzufinden. All das macht London zu einer der 10 schönsten Städte Europas.

Erleben Sie die vielen Sehenswürdigkeiten wie Westminster Abbey, Buckingham Palace oder das Riesenrad London Eye aus nächster Nähe. In den 32 Stadtviertel gibt es an beinahe jeder Ecke etwas zu bestaunen. Kein Wunder also, dass Premierminister Benjamin Disraeli bereits im 19. Jahrhundert gesagt haben soll: „London is a nation, not a city.“

Platz 8: Rom

Schönste-Städte-Europas-Rom

Die ewige Stadt Rom

Und auch Rom hat sich einen Platz in unserer Top 10 der schönsten Städte Europas verdient. In der italienischen Hauptstadt fühlt man sich wie in den Ausstellungshallen eines riesigen Freiluftmuseums. Rom gilt nämlich als ein lebensechtes, zusammengesetztes Kunstwerk aus Plätzen, Märkten und großartigen historischen Stätten.

Der Trevi-Brunnen, das Kolosseum und das Pantheon sind dabei wohl die bekanntesten und zugleich beliebtesten Sehenswürdigkeiten Roms. Das emsige Treiben in der ewigen Stadt lässt sich hervorragend in einem der zahlreichen Cafés auf dem Campo de’Fiori oder in der Via Veneto beobachten.

Platz 9: Lissabon

Schönste Städte Europas: Lissabon

Die portugiesische Hauptstadt Lissabon

Nicht fehlen in unserer Top 10 der schönsten Städte Europas darf Lissabon. Als Hauptstadt von Portugal fungiert Lissabon zugleich als Haupthafen. Die Stadt liegt an einer Bucht der Mündung des Tejos im äußersten Südwesten von Europa. Lissabon wird dabei von einer langen und reichen Tradition als Seefahrerstadt geprägt. Dies bezeugen die zahlreichen Denkmäler, Promenaden, Cafés und Aussichtspunkte.

Das Herzstück von Lissabon ist zweifelsohne der Platz Praca do Comércio. Direkt am Fluss Tejo gelegen, können Sie hier wunderbar entspannen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das UNESCO-Weltkulturerbe Torre de Belém und das Kloster Mosteiro dos Jerónimos mit der Ruhestätte des berühmten Seefahrers Vasco da Gama.

Unsere Lissabon Sehenswürdigkeiten im Überblick.

Platz 10: Brügge

Die Weltkulturerbe-Stadt Brügge

Die Weltkulturerbestadt Brügge

Unser Nachbarland Belgien hat viel zu bieten. Mit Brügge befindet sich hier unter anderem eine der schönsten Städte Europas. Die ehemalige Kulturhauptstadt ist ein echter Touristenmagnet. Wer denkt, Brügge sei nur aus der Drama-Komödie „Brügge sehen und sterben“ bekannt, der irrt. Mit einer einzigartigen Altstadt, einer bunt gefächerten Kultur- und Kunstszene und flämischer Gelassenheit hat Brügge die Menschen seit jeher verzaubert.

Im Jahr 2000 wurde die Stadt, die gerade einmal 118.000 Einwohner zählt, zur UNESCO Weltkulturerbe-Stadt erhoben. Wer einen Spaziergang durch die Stadt und ihren mittelalterlichen Kern macht, wird schnell erkennen, warum das so ist. Hier reihen sich prächtige Patrizierhäuser an bescheidene Wohnhäuser und mittelalterlich geprägte Gebäude. Zahlreiche Grünanlagen, verwundene Gassen und Kopfsteinplasterstraßen verleihen Brügge ein unverwechselbares Flair.

Eine Fahrt über die Kanäle, die sogenannten „Reien“, sollte bei einer Städtereise nach Brügge keinesfalls fehlen. Schließlich galt Brügge im 14. Jahrhundert durch die vielen Wasserwege als eines der größten Handelszentren Europas. Vom Wasser aus lassen sich viele der Sehenswürdigkeiten bestens bestaunen. Besuchen Sie unbedingt den Burgplatz, den Belfried-Turm und die Markthallen. Auch in der Liebfrauenkirche und der Brauerei De Halv Maan erleben Sie den einzigartigen Charme, den diese schöne Stadt versprüht.