Rotterdam Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 der beliebtesten Attraktionen

Dass Holland mehr zu bieten hat als Amsterdam wird bei einem Besuch in Rotterdam schnell klar. Nur eine Stunde trennen die Hauptstadt der Niederlande von der beliebten Hafenstadt, und doch ist hier einiges anders.

Nicht ohne Grund führt Rotterdam seit einigen Jahren die Listen der aufregendsten Städte der Welt an. Dafür sorgen eine wahrlich einzigartige Architekturszene, Wolkenkratzer, die sich in den Himmel türmen und ein buntes Nachtleben, das so manch einen Europäer in die Stadt an der Maas zieht.

„Das Berlin der Niederlande“, wie die Stadt auch genannt wird, blickt aber auch auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Diese wird in den Museen der Nordseestadt wieder lebendig.

Heute ist Rotterdam im ständigen Wandel und gefragter denn je. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Das sind unsere 10 beliebtesten Rotterdam Sehenswürdigkeiten.

Die Top 10 Rotterdam Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

  1. Markthal Rotterdam
  2. Erasmusbrücke
  3. Rotterdam Zoo
  4. Rotterdam Centraal Station
  5. Euromast Tower
  6. Museum Boijmans Van Beuningen
  7. Alter Hafen Rotterdam
  8. Fenix Food Factory
  9. Witte de Withstraat
  10. De Rotterdam

» Alle Angebote ansehen
 

Platz 1: Markthal Rotterdam

Rotterdam_Sehenswuerdigkeiten-Markthal_Rotterdam
Top 10 Sehenswürdigkeiten Rotterdam – Die Markthalle | © Christian Mueller / Shutterstock.com

Eine der gefragtesten Sehenswürdigkeiten in Rotterdam ist gleichzeitig auch eine ihrer neuesten – und ein beeindruckender Beweis für die innovative Architektur der Stadt.

Sie lockt seit jeher Macher, junge Unternehmer und Pioniere, die in der 650.000 Einwohnerstadt ihr Glück probieren wollen. Die Markthalle orientiert sich an ihren europäischen Vorgängern in Barcelona, Kopenhagen und Stockholm und ist doch einzigartig.

Horn des Überflusses

Im Herzen der Stadt gelegen, beeindruckt die erst 2014 fertiggestellte Markthal mit ihrer Hufeisenform, die im Inneren Platz für ein überdimensionales Deckengemälde, ein Gemisch aus Früchten in knalligen Farben, bietet.

Einige Meter weiter unten bieten rund acht Dutzend Stände alles an, was sich Feinschmecker nur wünschen können, darunter Käse, Nüsse und Wurstvariationen. Hoch oben im Hufeisen kann man übrigens auch wohnen. Designer-Lofts reihen sich hier an Apartments mit Dachterrassen. Blick auf Rotterdam inklusive. Aber entdecken Sie selber unseren Platz 1 der Rotterdam Sehenswürdigkeiten.

Schon gewusst? Das von den Künstlern Arno Coenen und Iris Roskam erschaffene „Horn des Überflusses“ nimmt knapp einen Hektar Fläche ein.

Platz 2: Erasmusbrücke

Die wohl imposanteste Maas-Uferverbindung ist die Erasmusbrücke, gleichzeitig auch eines der Wahrzeichen Rotterdams. Auf jeden Fall gehört sie zu jedem City-Trip in der Hafenstadt.

Die höchste Brücke der Niederlande schmiegt sich mit ihren asymmetrischen Stahlpfeilern perfekt in die Rotterdamer Skyline. Dabei wurde sie erst im Jahr 1996 von dem Architekten Ben van Erkel errichtet.

Der Stahlschwan

Von Einheimischen wird sie aufgrund ihrer außergewöhnlichen Form auch „der Schwan“ genannt. Erkunden können Sie die Brücke übrigens nicht nur mit der Tram, sondern auch zu Fuß oder mit dem (natürlich, wir sind immerhin in Holland) Fahrrad. Von hier haben Sie dann auch einen beeindruckenden Blick auf die Neue Maas, die Ufer und die Wolkenkratzer, die Rotterdam so besonders machen.

Tipp: Die Erasmus-Brücke gehört zu den meistfotografierten Attraktionen in ganz Rotterdam. Die besten Aufnahmen gelingen ab dem Wilhelmina Pier oder vom Wasser aus. Besonders schön: Die Brücke bei Nacht, in der sich die beleuchteten Stahlkabel vom Nachthimmel über der Stadt abheben.


Platz 3: Rotterdam Zoo

Eine tierische Rotterdam Sehenswürdigkeit ist der Zoo der Stadt.

Über und unter dem Meeresspiegel

Kein Wunder, dass der Diergaarde Blijdorp jedes Jahr rund 1,6 Millionen Besucher anlockt, die hier Eisbären, Elefanten und Gorillas begegnen. Die grüne Oase im Herzen der Hafenstadt beherbergt aber auch eine Savanne, einen Krokodilsfluss, eine Fledermaushöhle, einen tropischen Park und ein beeindruckendes Oceanium, ein 22 Meter langer Tunnel auf dem Meeresgrund.

Blijdorp hat jeden Tag für Jung und Alt geöffnet. Der Eintritt für Kinder unter 3 Jahren ist der Eintritt in den Zoo übrigens kostenlos.

Tipp: Kaufen Sie die Tickets vorab online, dann können Sie einige Euro pro Karte sparen.

Platz 4: Rotterdam Centraal Station

Sehenswuerdigkeiten_Rotterdam
Top 10 Sehenswürdigkeiten- Rotterdam Centraal Station | © LP2 Studio / Shutterstock.com

Der Rotterdamer Hauptbahnhof ist schon heute einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte der niederländischen Eisenbahn. Jeden Tag reisen rund 100.000 Passagiere von und nach Rotterdam. Und das mit steigender Tendenz.

Die „Tüte“

Kein Wunder, dass sich die Architekten der sich ständig im Wandel befindenden Stadt auch bei diesem Bauwerk an modernster Architektur orientiert haben. Dank seiner riesigen, futuristisch anmutenden Überdachung trägt die Centraal Station auch den Beinamen „die Tüte“.

Diese beherbergt nicht nur Bahngleise, sondern auch Restaurants und einige Shoppingmöglichkeiten. Von hier sind es dann auch nur wenige Schritte zur Fußgängerzone Lijnbaan und dem Stadthuisplein mit einer Vielzahl an Kneipen, Bars und einigen Hotels.

Tipp: Rotterdam ist jung, modern und setzt neue Maßstäbe in Sachen Architektur und Kulinarik. Das zeigen auch die vielen Bars, die mit ausgefallenen Burgerkreationen und angesagtem Craft-Beer überraschen.

Eine der beliebtesten Bars ist De Witte Aap, in die es auch Liebhaber ausgewählter Drinks zieht.


Platz 5: Euromast Tower

Und noch ein Bauwerk hat es in unsere Liste der Top Rotterdam Sehenswürdigkeiten geschafft – der Euromast Tower.

Er wurde bereits im Jahr 1960 anlässlich der Floriade erbaut und war ursprünglich knapp 101 Meter hoch. 1970 wurde er um weitere 84 aufgestockt und erlaubt heute einen Blick auf die gesamte Stadt und auf bis zu 30 Kilometer.

Speisen und Übernachten im Tower

In der Stahlkonstruktion in der Mitte des Mastes befinden sich das Panorama-Restaurant und zwei Hotelsuiten, die seit 2004 Abenteuerlustigen zur Verfügung stehen.

Ob vom Boden oder aus luftiger Höhe, einen Besuch wert ist der Euromast Tower auf jeden Fall. Die Plattform hat jeden Tag für Sie geöffnet. Entdecken Sie unseren Platz 5 der Rotterdam Sehenswürdigkeiten und die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive.

Tipp: Waagemutige können sich vom Euromast Tower 100 m über dem Boden abseilen. Tickets können vorab online gebucht werden. Kneifen gilt dann aber nicht mehr!

Platz 6: Museum Boijmans Van Beuningen

Ein Beitrag geteilt von Tom (@soujox) am

Das Museum

Museen gibt es auch in Rotterdam einige, auch wenn die Stadt mit ihrer futuristischen Architektur so mancher Ausstellung die Show stiehlt.

Das Museum Boijmans Van Beuningen sollten Sie allerdings nicht verpassen bei Ihrer Rotterdam Städtereise. Immerhin beherbergt es rund 140.000 Kunstwerke. Darunter sind Werke alter und moderner Kunst, Artefakte und Designs.

Der Skulpturenpark

Während ein Großteil der Exponate sich im Museum befindet, finden sich andere Skulpturen im benachbarten Skulpturenpark. Entdecken Sie Meisterwerke von Rembrandt, Van Gogh, Frans Hals, Kandinsky und Leonardo da Vinci.

Öffnungszeiten: Di – So 11.00 – 17.00 Uhr | Eintritt: für Kinder unter 18 Jahre und mit der Rotterdam Card kostenlos

Tipp: Die Highlights sind aber zweifelsfrei das Selbstporträt von Fabritius, „Das Kornfeld“ von Ruisdael oder „Die Flucht der Medea“ von Rubens.

Platz 7: Alter Hafen Rotterdam

Sehenswuerdigkeiten – Alter-Hafen-Rotterdam
Top 10 Sehenswürdigkeiten Rotterdam – Der alte Hafen mit dem berühmten weißen Haus.

Der Alte Hafen in Rotterdam versprüht historischen Charme und modernen Glanz. Auch wenn kreative Unternehmen und Architekten den Hafen immer weiter Richtung Meer verschieben, lockt der Alte Hafen noch heute Einwohner und Urlauber.

Früher trafen sich in den kleinen Kneipen vor allem Seeleute, heute zieht es Studenten und junge Kreative ans Wasser. Für eine einzigartige Atmosphäre sorgen die historischen Schiffe des Hafenmuseums in Rotterdam genauso wie die kleine Schiffswerft, in der die alten Schiffe und Boote liebevoll restauriert werden.

Das „weiße Haus“ von Rotterdam

Hier wurde schon immer Geschichte geschrieben. Das zeigt auch das weiße Haus, seines Zeichens das erste Hochhaus Rotterdams. Das 43 Meter hohe Gebäude wurde bereits im Jahr 1898 erbaut und wurde von seinen Vorreitern in New York inspiriert.

Am Abend verwandelt sich der alte Hafen dann in DAS Ausgehviertel Rotterdams. Tagsüber sind die Terrassen am Wasser die perfekten Sonnenflächen.

Tipp: Wer in Rotterdam ist, kommt an einer Hafen- oder Schiffsrundfahrt nicht vorbei. Beliebte Fortbewegungsmittel auf dem Wasser sind Wasserbusse genauso wie die Spido-Touren oder die Aqualiner.

Platz 8: Fenix Food Factory

In kürzester Zeit hat sich die Markthalle zum Publikums- und Feinschmeckerliebling unter Einheimischen und Urlaubern entwickelt. Dass außergewöhnliche Food-Locations großen Anklang finden in der Stadt an der Neuen Maas zeigt auch unser Platz 8 der Rotterdam Sehenswürdigkeiten, die bei keinem Besuch in der Stadt fehlen dürfen – die Fenix Food Factory.

Die alternative Markthalle, wie sie auch genannt wird, lockt vor allem Kreative und junge Rotterdamer. Die für Rotterdamer Verhältnisse einfache Architektur des Gebäudes macht es durch seine Lage am Wasser und Industriecharme wieder wett.

Eine der angesagtesten Food-Locations in Rotterdam

Hier können Sie dann mit Blick aufs Wasser ein frisch gebrautes Bier kosten oder die so angesagten Burger probieren. Die besondere Food Factory erreichen Sie ab der Haltestelle Wilhelminaplein zu Fuß. Montags hat der Markt geschlossen.

Tipp: Am Wochenende gibt es dann Fenix Food Factory Planks, Bretter mit Frühstücksleckereien oder das „Brunchplank“ am späten Vormittag.

Platz 9: Witte de Withstraat

Nicht nur was für Shoppingfans: Die Witte de Withstraat lockt Ausgehfreudige und Einkaufshungrige auf die künstlerische Straße von Rotterdam.

Hier befinden sich nicht nur alternative Boutiquen, Restaurants, Kneipen und wechselnde Ausstellungen, sondern auch kreative Läden vom Dessous-Geschäft bis zum Fachgeschäft für Ballett-Kleidung und Tanzschuhe.

Vom Shoppen in die Kneipe

Im Gegensatz zu den geschäftigen Straßen im Stadtzentrum geht es auf der Witte de Withstraat entspannter zu. Sie verbindet das Maritime Museum mit dem Museumspark und lockt mit Dekorationsläden genauso wie mit szenigen Kneipen.

Hier befindet sich unter anderem auch das Café De Witte Aap, das seinen Namen offensichtlich der Lage auf der legendären Straße verdankt. Beliebt sind zudem das King Kong Hostel Rotterdam und die Kunsthal, eine weitere Sehenswürdigkeit und beliebtes Ausflugsziel.


Platz 10: De Rotterdam

Die Rotterdam oder auch SS Rotterdam verleiht dem Rotterdamer Hafen historischen Glanz. Immerhin ist das Passagierschiff nicht nur das größte seiner Art, das jemals in Holland gebaut wurde, sondern war auch lange Zeit Aushängeschild für holländisches Fachkönnen.

Zwischen 1959 und 2000 war das ehemalige Flaggschiff der Holland-Amerika-Linie im Einsatz und beförderte Tausende Passagiere über den Atlantik. Die luxuriöse Ausstattung zog früher vor allem gut betuchte Reisende an.

Führung auf dem größten Passagierschiff Hollands

Heute noch können sich Urlauber von der besonderen Atmosphäre an Bord gefangen nehmen lassen. Möglich machen das Touren durch das Schiff und seine Geschichte. Erkunden Sie die Sportdecks, den Funkraum oder den Maschinenraum.

Wem das alles nicht reicht, kann sich außerdem für seinen Urlaub in Rotterdam eine Kabine in dem ehemaligen Luxusliner buchen und den City-Trip in der Maas-Stadt auf besondere Weise verbringen. Immer dabei – der Blick auf die beeindruckende Skyline.


 

Die Top 10 Rotterdam Sehenswürdigkeiten auf den Punkt gebracht

Unsere Top 10 Sehenswürdigkeiten-Liste zeigt, warum Rotterdam besonders bei jungen Menschen und Künstlern so angesagt ist. Modernste Architektur, trendige Food-Locations mit besonderen Leckerbissen und das Flair einer Hafenstadt sind absolut verantwortlich für die Beliebtheit der holländischen Stadt.

Besuchen Sie Rotterdam und entdecken Sie vielleicht Ihr neues Lieblingsreiseziel.

» Alle Angebote ansehen
 

Rotterdam: Die wichtigsten Zahlen und Fakten im Überblick

  • Land: niederlande
  • Einwohner: ca. 35.389
  • Größe: 324,16 km²
  • Sprache: niederländisch
  • Währung: Euro
  • Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (UTC +1)
  • Durchschnittstemperatur im Sommer: 14,5°C
  • Durchschnittstemperatur im Winter: 4,7°C

 

Diese Sehenswürdigkeiten in der Umgebung könnten Sie auch interessieren:

    1. Sehenswürdigkeiten Amsterdam
    2. Sehenswürdigkeiten Den Haag
    3. Sehenswürdigkeiten Niederlande
Rotterdam Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 der beliebtesten Attraktionen
4 - 24 Bewertungen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here