Thailand – Top 10 der beliebtesten Attraktionen

Thailand ist das Land des Lächelns. Es ist ein Land von unglaublicher Vielfalt und atemberaubender Schönheit. Prunkvolle Tempel, ursprüngliche Natur und fantastisches Essen erwarten Sie bei einer Rundreise! Hier erfahren Sie, welche Highlights Sie in Thailand auf keinen Fall verpassen dürfen – Die Top 10 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Thailand kompakt für Sie zusammengefasst.

Die Top 10 Thailand Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

» Alle Angebote ansehen

Platz 1: Wat Arun, Bangkok

Der buddhistische Tempel Wat Arun gilt als schönster Tempel Thailands und ist daher unser Platz 1 der Top 10 Thailand Sehenswürdigkeiten. Majestätisch erhebt er sich über dem Westufer des breiten Chao Phraya-Flusses in Thailands Hauptstadt Bangkok. Eine Besichtigung sollte daher bei Ihrem Bangkok Sightseeing nicht fehlen.

Majestätische Türme prägen den Tempel

Schon von weitem sind die zahlreichen majestätischen Tempeltürme von Wat Arun zu erblicken. Der höchste Turm misst etwa 80 Meter und ist mit einem kunstvollen Muster aus kleinen Glas- und Porzellanstücken verziert.

Aufstieg zum zentralen Tempelturm

Über mehrere Ebenen, welche über steile Steintreppen zu erreichen sind, erklimmt man den wunderschönen zentralen Tempelturm. Die Aufgänge der Treppen werden von gewaltigen Statuen chinesischer Krieger bewacht. Von oben bietet sich eine wunderschöne Aussicht über den Fluss Chao Phraya, den Königspalast und den Wat Pho, den Tempel des weltbekannten liegenden Buddhas.

Unser Tipp: Der Anblick des Wat Arun Tempels ist bei Sonnenuntergang von der gegenüberliegenden Seite des Flusses atemberaubend. Genießen Sie die Aussicht am besten beim Abendessen oder beim Sundowner in einem der vielen Restaurants vor Ort. Nachts erstrahlt die Tempelanlage in hell beleuchteter Pracht.

Adresse:
158 Thanon Wang Doem, Khwaeng Wat Arun, Khet Bangkok Yai, Krung Thep Maha Nakhon 10600, Thailand

Öffnungszeiten:
Täglich 08:30 – 17:30 Uhr


Platz 2: Phang Nga Nationalpark und die James Bond Island


Bei einer Thailand Rundreise besuchen Sie unbedingt unseren Platz 2 der Top Ten Thailand Sehenswürdigkeiten – Phang nga. Sie ist nicht nur für Freunde von Erlebnisreisen ein Muss.

„Sawadii“ an alle Thailandrundreisenden! Phang Nga begrüßt Sie mit seinem schönsten Lächeln. Phang Ngaist eine Provinz im Süden Thailands und wird auch als das Naturwunder der Andamanenseeküste bezeichnet.

007: James Bond’s Insel besuchen

Hunderte Inseln und Kalksteinformationen ragen aus dem türkisfarbenen Wasser der weitläufigen feinsandigen Buchten im Nationalpark Ao Phang Nga. Doch damit nicht genug. Die tropische Meereslandschaft des Nationalparks beherbergt einen echten Promi unter den Kalksteingebilden: Die James Bond Island! Bekannt geworden mit dem Film ‚Der Mann mit dem goldenen Colt‘ (1974) ist dieses Kleinod in der Adamanensee heute ein Must See für die meisten Thailandbesucher!

Erkundungstour per Boot

Am besten lässt sich der Ao Phang Nga Marine Nationalpark mit dem Boot erkunden. Hier stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung – von Kajaks, Longtail-Booten bis hin zu größeren Ausflugsschiffen. Sie sehen auf der atemberaubenden Fahrt nicht nur die wunderschönen Inselformationen, sondern auch beeindruckende Mangrovenwälder entlang der Küste und eine Höhle mit historischen Felsenmalereien.


Platz 3: Königspalast, Bangkok


Bei unserem nächsten Top Ten Tipp der schönsten Reiseziele Thailands geht es für uns zurück nach Bangkok; in die Stadt, die uns alle mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten verzaubert. Auf Platz drei hat es der unvergleichliche Königspalast geschafft.

Prunkvolle Architektur und edle Inneneinrichtung

Man kann den Königspalast Bangkok ohne Übertreibung als ein Meisterwerk des Kunst- und Bauhandwerks bezeichnen. Aus diesem Grund gilt er auch als bekannteste Sehenswürdigkeit Bangkoks und ist für die Meisten ein absolutes Thailand Highlight.

Erbaut im Jahre 1782 am Ostufer des Chao Phraya Flusses, war er 150 Jahre lang Residenz der thailändischen Königshauses. Sagenhafte 218.400 m² umfasst die gesamte Anlage des Königspalastes.
Er ist in vier Bereiche unterteilt:

  1. den äußeren Hof. Hier waren die Minister des Königs angesiedelt.
  2. den zentralen Hof. Hier befindet sich das Herzstück des Palastes.
  3. den inneren Hof. Hier durften nur Frauen hinein.
  4. den Wat Phra Kaeo Tempelkomplex

Während Sie durch die Palastanlage schlendern, werden Sie sich in vergangene Zeiten zurückversetzt fühlen und den Reichtum des Königshauses am eigenen Leib spüren können.

Adresse:
1 Na Phra Lan Rd, Khet Phra Nakhon, Krung Thep Maha Nakhon 10200, Thailand

Öffnungszeiten:
täglich von 08:30–15:30 Uhr


Platz 4: Chao Phraya


Unser Platz 4 ist die Lebensader Bangkoks – der Chao Phraya Fluss.

Highlights am Flussufer

Gleich drei der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Bangkoks – der Königspalast, der Tempel Wat Arun und der Tempel Wat Pho (Tempel des liegenden Buddha) – befinden sich unmittelbar am Chao Phraya.

Aber auch einige der besten Hotels der Stadt haben das Privileg den wunderbaren Blick auf den Fluss genießen zu können. Das bunte und geschäftige Treiben auf dem Wasser und an seinen Ufern wird jeden Besucher der Stadt in seinen Bann ziehen.

Feste und Zeremonien auf dem Wasser

Mit ein wenig Glück kann man zu feierlichen Anlässen prunkvolle königliche Barken über den Fluss gleiten sehen – ein Anblick, den man nie wieder vergisst.
Das eindrucksvolle thailändische Loy Krathong Fest, das Fest der Lichter, findet ebenfalls auf und am Chao Phraya Fluss statt. Tausende kleine Lichter erhellen dann stimmungsvoll romantisch den Fluss und seine Umgebung.

Schnellstes Verkehrsmittel: Das Boot

Bangkoks Straßen sind oft so lärmig und vollgestopft, sodass ein schnelles Vorankommen per Boot eine sehr gute Alternative darstellt. Die Expressboote halten an vielen wichtigen Stationen der Stadt. Fahrpläne, Routen und Preise finden Sie hier: Expressboote Bangkok

Unser Tipp: Wie der Name schon sagt, es handelt sich um Expressboote. Dementsprechend schnell geht auch der Ein- und Ausstieg an den angefahrenen Haltestellen. Etwas festeres Schuhwerk ist empfehlenswert, damit die Flip-Flops für Ungeübte nicht im Wasser landen.

Platz 5: Ko Pha-ngan


Ko Pha-ngan war bei geplanten Thailand Reisen bis vor ein paar Jahren vor allem ein bevorzugtes Ziel von Rucksacktouristen. Heutzutage kommt auf der Insel Ko Pha-ngan, unserem 5. Thailand Reisetipp, jeder auf seine Reisekosten. Gelegen ist die Insel Ko Pha-ngan im Golf von Thailand.

Individuelle Unterkünfte

Sie finden auf Ko Pha-ngan alle Arten von Unterkünften. Wer es luxuriös mag, bucht ein komfortables Hotelzimmer. Wer die Ursprünglichkeit liebt, findet unzählige einfache Holzhütten am traumhaften Sandstrand.

Natur satt

Landschaftlich ist die Insel Ko Pha-ngan einfach atemberaubend! Unzählige Buchten mit weißen Stränden und üppiger Flora und Fauna finden sich überall auf der Insel.

Unser Tipp: Auf Ko Pha-ngan finden seit vielen Jahren bei Vollmond die legendären Full Moon Partys statt. Ein Strandabschnitt der Insel wird hier zur Tanzfläche für unzählige Menschen. Die Party geht ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Platz 6: Khao Lak


Ein bekanntes Reiseziel Thailands ist Khao Lak mit seinen ausgedehnten Paradiesstränden. Weißer Sand, türkisfarbenes seichtes Wasser und tropisches Hinterland machen diese Region zu einem unvergleichlichen Ort. Khao Lak liegt auf der westlichen Seite Thailands etwa 60 Kilometer nördlich von der Insel Phuket.

Luxus und Natürlichkeit

Einige Teile Khao Laks wurden bei dem Tsunami im Jahre 2004 komplett zerstört.
Davon sieht man heute aber nichts mehr. Ganz im Gegenteil wurden viele Resorts und Häuser neuer und schöner wieder aufgebaut.

Luxusreisen mit traumhafter Unterbringung und Wellnessangeboten kann man in dieser Region genauso gut finden wie ursprüngliche Abgeschiedenheit in einfachen Gasthäusern.

Ausflüge in die Umgebung

Sehr empfehlenswert sind Ausflüge in die Umgebung von Khao Lak per Boot, Motorrad oder Minibus. So lohnt ein Besuch des wunderschönen Khao Lak Lam Ru Nationalpark, zum faszinierenden Ton Chon Fa Wasserfall, oder für Wasserratten ein Tagesausflug zu den Tauchgründen bei den Similan-Inseln. Profi- und Hobbytaucher können sich hier in einigen der schönsten und am besten erhaltenen Korallenriffe austoben. Bunte Nemos und andere Meerestierchen werden Sie mit Freuden empfangen!


Platz 7: What Pho

Wat-pho, Bangkok Thailand
Wat-Pho, Bangkok Thailand:- March 3, 2018:-: Wat Pho or the official name is Wat Pho as the oldest temple is home to a pair, Wat Pho a popular with visitors that – is open to visitors every day.

Platz 7 unserer Top 10 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Thailands führt uns erneut in die Hauptstadt Bangkok.
Der Wat Pho im Zentrum der Altstadt Bangkoks ist nur etwa 700 Meter vom Königspalast Bangkok entfernt. Bei einer Sightseeingtour bietet sich also Kombination beider Sehenswürdigkeiten an – Sie sind nur etwa 10 Gehminuten voneinander entfernt. Wer nicht laufen möchte, nimmt sich für wenig Geld eines der zahlreichen Tuk-Tuks. Allein die Fahrt mit dieser motorisierten Variante der traditionellen Rikscha ist ein Erlebnis.

Tempel des liegenden Buddha

Das Highlight im Tempel Wat Pho ist zweifellos die komplett vergoldete Buddha Statue in seinem Inneren. Sagenhafte 46 Meter lang und 15 Meter hoch liegt der Buddha in einer der prunkvollen Hallen des Tempels.

Aber nicht nur die Buddha Statue ist beeindruckend. Wat Pho ist eine ausgedehnte Anlage mit vielen Tempeln, Hallen und grüner Gartenanlage, in welcher Sie auch schattige Plätze zum Verweilen finden.

Adresse:
2 Sanam Chai Rd, Khet Phra Nakhon, Krung Thep Maha Nakhon 10200, Thailand


Platz 8: Grand Canyon Chiang Mai


Platz 8 sichert sich der Grand Canyon in Chiang Mai hoch oben im Norden Thailands.
17 Kilometer südlich der Altstadt Chiang Mais lockt der Grand Canyon Chiang Mai, auch Hang Dong Grand Canyon genannt, junge und alte Wasserratten und Erholungssuchende an.

Vom Steinbruch zum Wasserpark

Ein Auge muss man zudrücken bei dem Begriff „Grand Canyon“, denn hier haben nicht geologische Urgewalten, sondern hier haben Bagger gewirkt und diese Landschaft geformt. Trotzdem tut dieses unserem Geheimtipp keinen Abbruch. Die Landschaft ist bizarr reizvoll und die Erfrischung, bei den meistens sehr hohen Temperaturen in Thailand eine willkommene Abwechslung zu Städtetrips und den damit verbundenen Aktivitäten.

Sportliche und kulinarische Angebote

Das Areal erstreckt sich über 16 Hektar, wobei etwa 30 Prozent mit Wasser gefüllt sind.
Sie können schwimmen, klettern, sich auf Bambusflößen treiben lassen und auch von Klippen aus großer Höhe ins kühle Nass springen. Die Sprünge werden von Tauchern beaufsichtigt und Schwimmwesten sind hier Pflicht.
Weiterhin finden Sie zahlreiche Cafés und Restaurants auf dem Gelände.

Adresse:
202 Moo 3, Namprae, Hangdong, Chiang Mai

Öffnungszeiten:
täglich von 09:00–18:00 Uhr


Platz 9: Chatuchak Markt in Bangkok


Auf Platz Nummer 9 unserer virtuellen Rundreise durch Thailand haben wir für Sie noch einmal ein Schmankerl versteckt. Sie sind ein echter Shoppingnarr und lieben es, durch Geschäfte zu bummeln? Dann ist der Chatuchak Markt in Bangkok genau das Richtige für Sie! Auf dem größten Markt von Thailand sind auf 1,1 km² mehr als 10.000 Stände aufgebaut. Ohne viele Worte zu verlieren, könnte man ihn so beschreiben: Hier gibt es nichts, was es nicht gibt.

Die Zonen des Chatuchak Market

Der Chatuchak-Markt ist in 16 verschiedene Kategorien aufgeteilt. Hier bekommen Sie Alltägliches wie Kleidung, Dekoration, Haushaltsgeräte und Kosmetik. Doch machen Sie sich auch auf etwas absurde Zonen wie den sehr lebendigen Tier- und Fischmarkt gefasst.
Der Chatuchak-Markt ist riesig und mit seinen tausenden Ständen natürlich ziemlich unübersichtlich. Lassen Sie sich einfach treiben und schauen Sie, wo die kleinen Gassen Sie hinführen. Damit Sie nicht komplett den Überblick verlieren, werden an den Eingängen Karten verteilt. Diese können sehr hilfreich sein, wenn Sie gerade auf der Suche nach etwas Bestimmten sind.

Königlich speisen in der Mitte des Marktes

Immer wieder wird Ihnen der köstliche Duft der vielen Restaurants und Garküchen in die Nase steigen. In der Mitte des Marktes befindet sich die „Food-Section“ – Probieren Sie sich durch alles durch, was Sie ansprechend finden!

Adresse:
Kamphaeng Phet 3 Rd, Khwaeng Lat Yao, Khet Chatuchak, Krung Thep Maha Nakhon 10900, Thailand

Öffnungszeiten:
Samstag bis Sonntag von 08:00–18:00 Uhr


Platz 10: Damnoen Saduak Floating Market


Unser letzter Tipp der Top Ten Sehenswürdigkeiten in Thailand ist der Damnoen Saduak Floating Market. Ungefähr 100 Kilometer von Bangkok entfernt im Südwesten gelegen, herrscht reges Markttreiben nicht auf Land, sondern auf länglichen Holzbooten im Wasser.

Die Schwimmenden Märkte sind eine Institution in Thailand und ein Highlight für jeden Besucher.

Reichhaltiges und umfangreiches Angebot

Hunderte kleine Boote tummeln sich auf dem Kanal und bieten ihre Waren feil. Das Angebot reicht von fangfrischem Fisch über Früchte aller Art bis hin zu scharfen Snacks und thailändischen Süßigkeiten.

Unser Tipp: Da der Damnoen Saduak Floating Market ein Touristenmagnet ist, besuchen Sie ihn am besten in den frühen Morgenstunden. So erleben Sie die Ursprünglichkeit dieser einmaligen thailändischen Attraktion.

Adresse:
9 Tambon Damnoen Saduak, Amphoe Damnoen Saduak, Chang Wat Ratchaburi 70130, Thailand

Öffnungszeiten:
täglich von 07:00–16:00 Uhr


Die Top 10 Thailand Sehenswürdigkeiten auf den Punkt gebracht

Thailand vereint ursprüngliche und atemberaubende Natur mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie aus einer anderen Welt. Eine Reise in dieses wunderschöne und gastfreundliche Land hat etwas sehr Exotisches. Trotzdem ist es für Urlauber mittlerweile touristisch sehr gut ausgebaut und komfortabel zu bereisen.

» Alle Angebote ansehen
 

Thailand: Die wichtigsten Zahlen und Fakten im Überblick

  • Einwohner: 68,86 Millionen
  • Größe: 513.120 km²
  • Sprache: Thai
  • Währung: Baht
  • Zeitzone: Indo-China-Time (ICT+7)
  • Durchschnittstemperatur im Sommer: 28°C
  • Durchschnittstemperatur im Winter: 22°C

 

Diese Sehenswürdigkeiten könnten Sie auch interessieren:

1. Bangkok Sehenswürdigkeiten
2. Singapur Sehenswürdigkeiten
3. Top 10 Instagram-Strände

Thailand – Top 10 der beliebtesten Attraktionen
5 - 1 Bewertungen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here