Kultur und Geschichte zwischen Rhein und Mosel

Die facettenreiche Stadt Koblenz ist eine der ältesten Städte in Deutschland und hat daher nicht ohne Grund zahlreiche sehenswerte Burgen, Schlösser und Kirchen zu bieten. Neben all den historischen Bauten lädt vor allem auch die hübsche Altstadt zum Bummeln und Verweilen ein. Kommen Sie mit auf eine vielseitige Reise zwischen Rhein und Mosel und entdecken Sie unsere Top 10 der beliebtesten Attraktionen in Koblenz. Mit unseren Tipps erhalten Sie den idealen Reiseführer für Ihren nächsten Städtetrip nach Koblenz.

Platz 1: Deutsches Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Das weltbekannte Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist ein absolutes Must See bei einem Aufenthalt in Koblenz. Hier gehen die beiden Flüsse Rhein und Mosel ineinander über, woraufhin der Platz im Jahre 1216 den Namen „Deutsches Eck“ erhielt. Jedes Jahr besuchen mehr als zwei Millionen Reisende das Deutsche Eck. Seit 2002 gehört es zudem zum UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“.

Das Reiterstandbild des Kaiser-Wilhelm-Denkmals ist insgesamt 37 Meter hoch und wurde 1897 feierlich eingeweiht.

A post shared by Susanne Schäfer (@travelsu) on

Platz 2: Seilbahn Koblenz/Festung Ehrenbreitstein

Die Festung Ehrenbreitstein ist die zweitgrößte noch erhaltene Festung Europas und thront 118 Meter über dem Rhein. Von der Festung aus genießen Sie einen fantastischen Blick über Koblenz und den Rhein. Auf der Festung befindet sich unter anderem das Landesmuseum mit seinen vielfältigen Ausstellungen. Und wie kommen Sie am besten auf die Festung? Genau, mit der Seilbahn! Allein die Fahrt in den Panoramakabinen lohnt sich allemal.

Öffnungszeiten Festung:
April bis Oktober von 10:00 – 18:00 Uhr
November bis März von 10:00 – 17:00 Uhr

Kombiticket Festung und Seilbahn:
Erwachsene 13,80€
Kinder 6,20€

A post shared by Renate Wille (@renate_wille) on

Platz 3: Schloss Stolzenfels

Rheinromantik pur! Unternehmen Sie unbedingt eine herrliche Burgenrundfahrt mit einem der vielen Schiffe. Fahren Sie dabei an den unterschiedlichen Burgen und Schlössern vorbei, wie zum Beispiel auch dem Schloss Stolzenfels. Das heutige Kunst- und Kulturhistorische Schloss, welches früher nur noch aus Ruinen einer mittelalterlichen Burg bestand, ist eines der beeindruckendsten Leistungen preußischer Rheinromantik.

Besonders schön ist der fantastische Ausblick von der Rheinterrasse aus. Blicken Sie in Richtung Lahnmündung bis zur Burg Lahneck oder sogar bis zur Braubacher Marksburg. Auch die Festung Ehrenbreitstein lässt sich von der Aussichtsterrasse bestens erblicken.

A post shared by David Morrow (@now_im_pappy) on

Platz 4: Görresplatz mit Historiensäule

Rund um den Görresplatz in der schönen Altstadt von Koblenz gibt es eine Reihe von gemütlichen Cafés. Hauptattraktion auf dem Platz ist jedoch die Historiensäule. Die Historiensäule ist ein Brunnen, welcher eindrucksvoll die bewegende 2000-jährige Geschichte von Koblenz erzählt. Zehn Bilder stellen die Zeit von der Römerzeit bis heute dar. Vor der Fertigstellung der Säule im Jahre 2000 stand auf dem selben Platz zuvor das Goeben-Denkmal, zu Ehren des preußischen Generals August Karl von Goeben.

A post shared by MeLyn👯 (@boss_snapshot) on

Platz 5: Kurfürstliches Schloss mit Schlosspark

Das imposante Kurfürstliche Schloss von Koblenz ist eines der bedeutendsten Schlossbauten des französischen Frühklassizismus in Südwestdeutschland. Früher residierten dort Fürsten und Könige, heute dient es als Veranstaltungsort für Tagungen oder Familienfeiern. Es befindet sich auf dem ehemaligen Bundesgartenschau-Gelände. Der schöne Schlosspark liegt zwischen dem Schloss selbst und dem Rheinufer. Hier können die Kleinsten auf dem Spielplatz toben, sich beim Skaten auf der Skaterplaza probieren oder mit der Familie ein gemütliches Picknick abhalten.

A post shared by Miriam Ramon (@miriamramon_) on

Platz 6: Romanticum Koblenz

Sie wollen mehr über den Rhein erfahren? Dann sind Sie im 2013 eröffneten Romanticum genau richtig. Das Romanticum ist ein virtuelles Schiff, auf welchem Sie eine interaktive Reise durch das UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ erleben können. Bestaunen Sie die wunderbare Landschaft dieser Region und lernen Sie alle Facetten des Rheins näher kennen. Das Besondere am Romanticum ist, dass Sie verschiedene Informationen rund um die Ausstellung direkt auf Ihrer Eintrittskarte speichern - und somit jederzeit zu Hause wieder abrufen können.

Gehen Sie an Bord und sehen Sie 30 unterschiedliche Exponate, welche allesamt Unikate sind und einzig für das Romanticum entwickelt wurden.

Platz 7: Schängelbrunnen und Erfinderbrunnen

In Koblenz werden Sie bei einem Stadtspaziergang auf einige sehr sehenswerte Brunnen treffen. Dazu gehört definitiv auch der Schängelbrunnen. Er ist mit ein Wahrzeichen der Stadt und symbolisiert die rheinische Lebensart. Die Bronzefigur steht für Witz und Schlagfertigkeit und spuckt in unregelmäßigen Abständen einen Wasserstrahl mehrere Meter weit.

Auch der Erfinderbrunnen in der Fußgängerzone ist ein schöner Blickfang. Auf den ersten Blick wirkt der Brunnen wie ein Schiff mit vielen Tieren und wird daher gerne als Arche Noah bezeichnet. Eine genaue Erklärung gibt es zu dem Brunnen jedoch nicht. Nur die drei Tiere am Brunnenrand scheinen eine genauere Bedeutung zu haben. Eine Schildkröte soll den Autobauer August Horsch und seinen AUDI darstellen. Dann gibt es noch einen Fisch mit einem Motor. Damit ist Nikolaus August Otto aus dem Taunus gemeint, welcher vorrangig an der Erfindung der heutigen Ottomotoren beteiligt war. Ein Vogel auf dem Schiff stellt einen weiteren Erfinder dar. Nämlich den Flugzeugbauer Carl Clemens Brücker.

A post shared by Ingrīda Sika (@ingoy100) on

A post shared by Gerrit Gee (@gerritgee) on

Platz 8: Vier Türme in der Marktstraße in der Altstadt

Die Altstadt von Koblenz bietet mehr als nur kleine, romantische Gassen, gemütliche Plätze und einladende Cafés. Zu den weiteren Highlights in der Altstadt zählen auch die Vier Türme in der Marktstraße. Vier Häuser stehen an einer Kreuzung mit ihren kunstvollen Erkertürmen und haben alle eine einzigartige Geschichte aufzuweisen.

A post shared by Thomas Meurer (@tm__fotografie) on

Platz 9: Altes Preußisches Regierungsgebäude

Das Gebäude der ehemaligen Preußischen Regierung wirkt am Rheinufer fasst wie ein eindrucksvolles Schloss. Heute befindet sich in dem Haus das Präsidium des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr.

Platz 10: Herz-Jesu-Kirche

Koblenz hat einige sehenswerte Kirchen zu bieten. Eine davon ist die Herz-Jesu-Kirche. Die katholische Kirche befindet sich in der Altstadt von Koblenz und gehört zu den bedeutendsten neuromanischen Sakralbauten in ganz Deutschland.

A post shared by Irina Lit / Yess (@irina_lein) on

Sehenswerte Städte in Deutschland und Europa mit Travelcircus entdecken

Zu den weiteren sehr empfehlenswerten Unternehmungen in Koblenz gehört auch das jährliche Event „Rhein in Flammen“. Hunderttausende Besucher bestaunen jedes Jahr das Feuerwerksspektakel, welches die Stadt Koblenz in zauberhafte Lichter taucht. Neben kleineren Feuerwerken und dem finalen Großfeuerwerk gibt es auch ein buntes Rahmenprogramm, welches Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
Mit Travelcircus können Sie jedoch nicht nur die beliebtesten 10 Attraktionen in Koblenz entdecken, sondern auch viele weitere spannende Reiseziele in Deutschland und Europa. Lassen Sie sich gerne auch von unserem Beitrag über die 10 schönsten Städte in Europa inspirieren.