travelcircus
entdecke VIP accounts

Bis zu 10 % Rabatt erhalten.

Sie haben noch keinen Account?

Travelcircus VIP
bis zu 10 % sparen
Bis zu
10 % Rabatt
Exklusive
Private Sales
Persönliche
VIP-Hotline
hausboote

Hausboote 2022 – Traumurlaub auf dem Wasser


Morgens mit dem Blick aufs Wasser aufwachen, zwischendurch ins kühle Nass springen und sich abends seicht von den Wellen in den Schlaf schaukeln lassen – Urlaub auf dem Hausboot ist etwas ganz Besonderes. Egal ob Müritz, Ostsee oder Adria, der maritime Urlaubsstil zieht garantiert jeden in seinen Bann.

Nur für Sie:

Wo gibt es Hausboot-Parks in Ihrer Nähe? Was kostet ein Urlaub auf dem Hausboot? Und welche Vorteile bietet der Urlaub der anderen Art? Travelcircus hat verschiedene Hausboote in Europa unter die Lupe genommen. Sehen Sie hier alle wichtigen Informationen auf einen Blick!

Hausboote Angebote

0 Angebote
Filter anwenden
Preis pro Nacht

0 €

100 €

Sortierung
Beliebteste
0 Angebote
Ansicht

Warum Urlaub auf dem Hausboot?

Auf dem See, dem Fluss oder dem Meer; zu zweit, mit Freunden oder der ganzen Familie; als Kurzurlaub oder für eine längere Reise; Luxusboot oder Traditionsschiff – Hausbooturlaub ist nicht nur vielseitig, sondern bietet auch umfassende Vorteile. Genießen Sie beispielsweise die Annehmlichkeiten und den Komfort eines Hotels, während Sie im Einklang mit der Natur entspannen und ganz für sich allein sind. Und: Viele Hausboote sind sogar mobil, sodass Sie die Weiten des Wassers erkunden können.
Hausboot Idylle
Idyllisch und ungestört entspannen

Ein ganzes Hausboot nur für Sie allein – das verspricht vor allem eines: Ruhe pur! Ob über oder unter Deck, auf dem Hausboot entscheiden Sie selbst, wie Ihr Urlaub aussieht. Und wenn es Ihnen im Anlegehafen zwischen all den anderen Hausbooten doch mal zu laut wird, fahren Sie einfach etwas weiter hinaus.

Hausboot Natur
Auf dem Hausboot im Einklang mit der Natur

Mit Blick auf das Wasser von der Morgensonne wecken lassen, beim Frühstück den Vögeln lauschen und sich tagsüber immer wieder ins kühle Nass wagen, während eine seichte Brise die Nasenspitze kitzelt – wohl kaum ein Urlaub bringt Sie näher in die Natur als Ihre unvergesslichen Hausbootferien.

Abenteuer Hausboot
Etwas Besonderes erleben

Wer kann schon von sich behaupten, einen ganzen Urlaub auf dem Wasser in den eigenen vier Wänden verbracht zu haben? Hausbooturlaub verspricht ungestörte Ruhe genau so wie aufregende Abenteuer und macht Ihre Reise damit zu etwas ganz Besonderem.

hausboot all in one
Hausbooturlaub: Alles in einem

Wenn Sie Urlaub auf dem Hausboot buchen, bekommen Sie ein All-in-One-Urlaubspaket – denn das Boot ist komfortables Hotel, praktisches Fortbewegungsmittel und Restaurant mit Heimatküche in einem. Ziemlich praktisch, oder?

Die beliebtesten Hausboote im Überblick

Zieht es Sie auf den Bodensee, die Havel, die Nordsee oder sogar direkt an die Adria? Träumen Sie von einem idyllischen Ausflug in die Natur? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Hausboot, das in der Nähe belebter Städte anlegen kann?

Urlaub auf dem Hausboot kann ganz unterschiedlich aussehen, ist aber immer ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Zwischen den verschiedenen Arten von Hausbooturlaub finden bestimmt auch Sie das richtige für Ihren Traumurlaub:

  • Hausboot mieten: Schippern Sie durch die Gewässer Süddeutschlands oder in Frankreich durch den Canal du Midi und legen Sie dort an, wo es Ihnen am besten gefällt.
  • Hausboot ohne Führerschein: Ein Hausboot können Sie bei vielen Anbietern auch ohne Vorkenntnisse chartern. Nach einer Einweisung lichten Sie die Anker und erkunden Ihr Urlaubsziel vom Wasser aus.
  • Schwimmende Ferienhäuser: Genießen Sie einen wunderschönen Urlaub auf dem Wasser in einem festliegenden Hausboot. Egal ob am Brombachsee oder an der Ostsee in Olpenitz, die sogenannten Floatings sind perfekt für Naturliebhaber und Wasserratten.

Unsere Top 5 Hausboot-Parks:

Jede Hausboot-Vermietung hat ganz eigene Vorzüge, sodass Sie garantiert den perfekten Standort für sich und Ihre Liebsten finden. Die Reiseexperten von Travelcircus haben für Sie die beliebtesten Hausboote und Hausboot-Siedlungen in Europa ausfindig gemacht.

  • Marina Azzurra Resort: Zwischen Lagunen, Flüssen und der Adriaküste lädt das Marina Azzurra Resort nahe Venedig dazu ein, die Schönheit Italiens zu erleben. Freuen Sie sich außerdem auf einen reservierten Strandabschnitt, Sportplätze sowie eine inkludierte Weinprobe.
  • Hausboot Nicols: Ob Frankreich, Portugal, Holland, Ungarn oder Deutschland – Nicols bietet Urlaubern mit insgesamt 25 Hausbootrevieren eine breite Auswahl für Ihre Hausbootferien. In einigen Revieren können Sie sogar ohne Führerschein Hausboot fahren!
  • Hausboot Bolle: Wo würde sich ein Hausbooturlaub besser anbieten als in der Mecklenburgischen Seenplatte? Die geräumigen, komfortablen Hausboote eignen sich für bis zu sechs Personen und sind ohne Führerschein fahrbar.
  • Center Parcs-Hausboote: Erleben Sie in einer schwimmenden Ferienwohnung der Center Parcs einen Urlaub der besonderen Art und lassen Sie sich treiben, während Ihnen das Wasser im wahrsten Sinne des Wortes zu Füßen liegt
  • Floatinghouses: Aktivurlaub auf dem Bärwalder See oder Entspannung in der Lausitz? Mit insgesamt 45 Hausbooten an mehr als sieben Standorten lassen die Floatinghouses keine Wünsche offen

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Hausbooten

Was ist ein Hausboot?

Ein Hausboot ist eine Unterkunft, die einem Ferienhaus ähnelt, wobei sich das Hausboot auf dem Wasser befindet und in den meisten Fällen auch über das Wasser bewegt werden kann. Die sogenannten Floatings sind schwimmende Häuser, die sich zwar auf dem Wasser befinden, allerdings keinen Motor haben und somit auch nicht mobil sind.

Brauche ich für ein Hausboot einen Bootsführerschein?

Ob Sie für einen Urlaub auf dem Hausboot einen Bootsführerschein brauchen, ist abhängig vom Bootstyp. Je nach Motorstärke, Größe des Bootes und Bestimmungen des Urlaubsortes entscheidet sich, ob auch Personen ohne Führerschein das Hausboot fahren dürfen. Bei Travelcircus finden Sie auch Angebote für führerscheinfreie Hausboote, die entweder gefahren werden können oder aber festliegend sind und deshalb keinen Führerschein benötigen.

Wie viele Personen passen auf ein Hausboot?

Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie, Hausboote gibt es in verschiedenen Größen. Am gängigsten sind Hausboote für vier bis sechs Urlauber aber auch ein Urlaub mit bis zu 16 Personen ist möglich.

Was kostet es, ein Hausboot zu mieten?

Urlaub auf dem Hausboot finden Sie bei Travelcircus bereits ab 63,00 € pro Person.

Was sind beliebte Orte für einen Urlaub auf dem Hausboot?

Urlaub auf dem Hausboot gibt es fast überall, wo es Wasser gibt. Egal ob auf einem Fluss, auf einem See oder im Meer. Beliebte Ziele sind zum Beispiel:
  • Deutschland: die Ostsee und der Meeresarm Schlei, der Brombachsee in Bayern oder die Mecklenburgische Seeplatte
  • Frankreich: der Canal du Midi, der bis nach Toulouse führt
  • Italien: an der Adria bis nach Venedig
  • Holland: die Friesische Seeplatte sowie die Kanäle in und um Amsterdam
  • England: durch den grünen Süden und in Städte wie London, Birmingham oder Manchester

Ist ein Hausbooturlaub mit Hund möglich?

Ein Urlaub auf dem Hausboot ist auch für Hundebesitzer eine gute Möglichkeit, um die Ferien mit dem Vierbeiner zu verbringen. Ob Sie Ihren Hund mit aufs Hausboot nehmen dürfen, unterscheidet sich je nach Anbieter und Hausbootmodel. Bei einigen ist das jedoch problemlos möglich.

Welche Vorteile hat ein Hausboot?

Ein Hausboot ist Hotel und Fortbewegungsmittel in einem. Sie können ungestört entspannen und Ihren Tag ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Zudem entscheiden Sie selbst, wann Sie welches Reiseziel auf dem Wasser ansteuern. Sollte Ihnen ein Anlegeort nicht gefallen, können Sie also einfach weiterfahren.

Wo kann ich Hausbooturlaub buchen bzw. wo kann ich ein Hausboot mieten?

Die besten Hausboot-Angebote finden Sie bei Travelcircus.

Was muss ich für einen Hausbooturlaub einpacken?

Diese Sachen sollten definitiv auf Ihrer Packliste stehen:
  • Sonnenschutz, Sonnenbrille und Kopfbedeckung
  • Warme Kleidung: auf dem Wasser kann es zum Teil kühl und windig werden
  • Regenschutz
  • Badebekleidung
  • Bequeme Schuhe
  • Handschuhe: zum Schutz der Hände beim Festmachen des Bootes
  • Mückenschutz
  • Spiele, Bücher, Musik