Skigebiete in Österreich

Magisch glitzernder Schnee, klirrend kalte Bergluft und ein gemütliches Beisammensein bei wärmenden Getränken – das ist Skiurlaub in Österreich! Denn welcher Ort bietet sich besser für einen Winterurlaub an, als das Winterwunderland schlechthin? Lassen Sie sich von einigen der beliebtesten Skigebiete inspirieren und buchen Sie noch heute Ihren Skiurlaub in Österreich.

0 Angebote
Filter anwenden
Preis pro Nacht

0 €

0 €

Sortierung
Beliebteste
0 Angebote
Ansicht

Das glauben Sie uns nie: Derzeit existieren leider keine Angebote. Wie wäre es stattdessen mit einem Angebot aus einer der folgenden Kategorien?

Individualisierte ReiseerlebnissePremium Hotels mit attraktiven Highlights vor Ort
Exklusive 4 & 5 Sterne HotelsInspirierende und außergewöhnliche Arrangements
Preis- & Qualitätsgeprüft Handverlesene Angebote zu einzigartigen Konditionen

Die schönsten Skigebiete in Österreich

Wussten Sie schon, dass Österreichs Skigebiete zu denjenigen mit der höchsten Schneesicherheit gehören? Das bedeutet für Sie, dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, ob zu der von Ihnen gewünschten Reisezeit tatsächlich Schnee liegt. Sie wissen noch nicht genau, wo es hingehen soll? Kein Problem – hier ist eine Auswahl der beliebtesten Skigebiete in Österreich für jedes Fähigkeitslevel:

  • Zillertal Arena
  • Serfaus-Fiss-Ladis
  • Silvretta-Montafon
  • Obergurgl-Hochgurgl im Ötztal
  • Turracher Höhe
  • SKiWelt Wilder Kaiser

Skifahren das ganze Jahr über? Hier ist es möglich!

Tatsächlich ist Skiurlaub nicht nur etwas für den Winter – in einigen österreichischen Skigebieten können Sie sogar das ganze Jahr über Skifahren. Zu diesen Skigebieten gehören etwa der Hintertuxer Gletscher oder das Matterhorn. Die meisten Skipisten haben allerdings nur im Winter geöffnet. Die genauen Saisondaten variieren zwar von Jahr zu Jahr, trotzdem können Sie davon ausgehen, dass der Großteil der Skigebiete in Österreich von November bis März geöffnet hat.

Im Anschluss auf die erschöpfende Zeit auf der Piste haben Sie viele Möglichkeiten, den Tag ausklingen zu lassen – lassen Sie an einem der vielen Après-Ski-Orte die Nacht zum Tag werden, erholen Sie sich in Ihrem Wellnesshotel von der Anstrengung der Piste oder kommen Sie in einem Restaurant bei österreichischen Spezialitäten wie Grießnockerlsuppe oder Kaiserschmarrn wieder zu Kräften.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Skigebieten in Österreich


Wie viele Skigebiete gibt es in Österreich?

Österreich hat sage und schreibe 413 Skigebiete!

Welches Skigebiet in Österreich ist das beste?

Welches Skigebiet in Österreich das Beste ist, hängt natürlich ganz von Ihren Präferenzen ab, aber zu den beliebtesten gehören:
  • Silvretta Arena in Ischgl
  • St. Anton am Arlberg
  • Hochzillertal
  • Saalbach-Hinterglemm
  • Hintertuxer Gletscher

Wann haben die Skigebiete in Österreich geöffnet?

Die meisten Skigebiete haben zwischen November und März geöffnet, jedoch gibt es auch einige, welche ganzjährig offen sind, wie z.B. der Hintertuxer Gletscher.

Gibt es viele Skipisten in Österreich für Anfänger?

Definitiv! In Österreich gibt es viele Skigebiete mit Pisten, die ideal für Anfänger geeignet sind. Halten Sie auf den Pistenplänen einfach Ausschau nach blauen Pisten!

Was sollte ich in meinen Skiurlaub mitnehmen?

Neben der essenziellen Skiausrüstung wie Jacke und Hose sollten Sie unbedingt an wärmende Ski-Unterwäsche inklusive -Socken denken. Vergessen Sie auch den Sonnenschutz nicht!